Ergebnis 1 bis 33 von 33

Thema: Angeblich größter Wasserfall Kretas

  1. #1
    Registriert seit
    26.November.2008
    Beiträge
    675

    Standard Angeblich größter Wasserfall Kretas

    Heute war es soweit und wir haben endlich die Expedition zum angeblich größten (längsten, höchsten) Wasserfall Kretas unternommen. Der Wasserfall befindet sich im oberen Bereich „unseres“ Baches, der direkt bei unserem Haus vorbeifließt.
    Nachdem es letzte Nacht geregnet hatte, und heute wieder die Sonne schien, waren wir uns sicher, dass er zwar wasserführend sein würde, aber der Fluss nicht gefährlich, da es ja davor seit ca. zwei Wochen keinen Regen gab.
    Wir dachten ursprünglich, dass wir uns Großteils durch die Schlucht und im Flussbett nach oben „kämpfen“ müssen, das war auch der Grund, warum wir diese Wanderung bis jetzt nicht in Angriff genommen hatten. Aber es kam alles Anders.

    Direkt von unserem Haus sind wir die unbefestigte Straße weiter in „unser“ Tal hinein gegangen.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Strasse.jpg 
Hits:	346 
Größe:	39,8 KB 
ID:	42674
    Das ist auch der Weg zum alten Bergdorf Agios Ioannis (diese beiden Fotos sind von einem anderen Ausflug).
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	ai gesamt.JPG 
Hits:	303 
Größe:	89,9 KB 
ID:	42669 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	ai gesamt 1.JPG 
Hits:	294 
Größe:	84,4 KB 
ID:	42670

    Nach ca. einer halben Stunde erreichten wir die Kurve, die uns den ersten Blick auf den Wasserfall ermöglichte. Ich habe ihn auf dem Bild markiert, damit ihr ihn auch erkennen könnt.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Wasserfall weit.jpg 
Hits:	494 
Größe:	77,4 KB 
ID:	42680
    Und hier auch noch herangezoomt.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Wasserfall Zoom.jpg 
Hits:	417 
Größe:	86,4 KB 
ID:	42682

    Wir entdeckten unten in der Schlucht eine Brücke und waren ganz erstaunt, dass wir Diese bis jetzt auf unseren Wanderungen immer übersehen hatten.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Brücke.jpg 
Hits:	330 
Größe:	110,9 KB 
ID:	42681 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Abstieg zur Brücke.jpg 
Hits:	289 
Größe:	145,1 KB 
ID:	42668

    Über die alte Bewässerungsbrücke begannen wir unseren Aufstieg durch einen Pinienwald mit reichlich Unterholz. Hier gab es keinen Weg. Wir mussten uns diesen selbst suchen, was uns, als Kinder des Waldes und der Berge, aber nicht sehr schwer viel. Durch Gestrüpp und über Felsen arbeiteten wir uns voran.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Aufstieg.jpg 
Hits:	287 
Größe:	129,8 KB 
ID:	42671 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Aufstieg 1.jpg 
Hits:	277 
Größe:	97,2 KB 
ID:	42672 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Aufstieg 2.jpg 
Hits:	308 
Größe:	158,8 KB 
ID:	42673

    Ich kann hier natürlich weder den Geruch der Thymian-Felder
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Thymian.jpg 
Hits:	295 
Größe:	100,1 KB 
ID:	42675
    wiedergeben, noch das Rauschen des Windes in der Schlucht, noch das Bimmeln der Ziegen, die auf der gegenüberliegenden Wand herumstiegen, noch die Rufe des Hirten, der sich sichtlich Sorgen machte …

    Nach einem ca. halbstündigen Aufstieg, wo wir instinktiv die Richtung beibehielten und versuchten nicht zu nahe an den Rand der Schlucht zu geraten, da war er plötzlich da – der angeblich größte Wasserfall Kretas. Geschätzte 25 bis 30m hoch.
    Wir standen auf einer kleinen Lichtung direkt davor.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Wasserfall 1.jpg 
Hits:	516 
Größe:	84,8 KB 
ID:	42676 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Wasserfall 2.jpg 
Hits:	501 
Größe:	90,3 KB 
ID:	42677 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Wasserfall 3.jpg 
Hits:	540 
Größe:	92,9 KB 
ID:	42678 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Wasserfall 4.jpg 
Hits:	530 
Größe:	84,6 KB 
ID:	42679

    Alles kein Problem und wir fragten uns, warum wir diese Wanderung nicht schon längst gemacht hatten. :biggthump

    Die einzigen „Schäden“ die wir davongetragen haben sind leichte Kratzer im Gesicht und an den Händen und ich auch eine zerrissene Jeans.
    Es war ein schönes Erlebnis und ich freue mich, dass ich die direkte Umgebung und unser Tal noch besser kennengelernt habe.
    Trotzdem würde ich diese Wanderung nur versierten „Bergmenschen“ mit sehr gutem Orientierungssinn empfehlen.

    LG mia
    ------------------------------------------------------
    träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum

  2. #2
    Registriert seit
    8.September.2007
    Ort
    Hamburg
    Alter
    58
    Beiträge
    732

    Standard AW: Angeblich größter Wasserfall Kretas

    Danke Mia,

    ....das ist wirklich eine interessante Wanderung.
    Ich mag Wasserfälle !!

    Bin selbst sehr gern im Südosten und habe Freunde in Koutsouras, Makrigialos + Ierapetra.

    Einen schönen Abend aus Hamburg
    wünscht Dir Britta
    Viele Grüße von
    Britta

    Kreta, meine zweite "Heimat".

  3. #3
    Registriert seit
    8.May.2009
    Beiträge
    1.152

    Standard AW: Angeblich größter Wasserfall Kretas

    Hallo Mia,
    sehr schön!!!!
    Na, dann hast du ja ein neues Ziel für die Gäste in diesem Jahr.
    Sollte Ruth ( unsere Zimmernachbarin ) Euch dieses Jahr wieder besuchen, weist du ja wo´s hingeht.
    Aber ich bin nicht sicher, ob die nicht schon da war.
    lg
    Stefan

  4. #4
    Registriert seit
    7.March.2006
    Ort
    Bergisch Gladbach bei Köln
    Alter
    64
    Beiträge
    271

    Standard AW: Angeblich größter Wasserfall Kretas

    Jetzt bin ich mitgekraxelt und durfte ohne eine Schramme alles miterleben!
    Sehr schöner Bericht und ebenso schöne Aufnahmen!

    Herzlichen Dank dafür und liebe Grüße
    Angelika und Mädels :smiley5:

  5. #5
    Guennie Gast

    Standard AW: Angeblich größter Wasserfall Kretas

    Hai,

    das ist ja mal eine schöne Empfehlung.

    Gibt es noch mehr ähnliches in dieser Gegend zu erleben?

    GG

  6. #6
    Registriert seit
    26.November.2008
    Beiträge
    675

    Standard AW: Angeblich größter Wasserfall Kretas

    Kalimera

    danke, für eure Antworten! Es freut mich, dass euch der Bericht gefällt.

    @ stefan&bea
    Ruth ist meistens im Früh-Herbst da und da ist ja leider kein Wasser im Wasserfall. Aber sie läuft (rennt) noch vor dem Frühstück nach Agios Ioannis und wieder zurück ... Eine Wanderung für die "normale" Menschen ca. 3,5 Stunden brauchen :grin:

    @ Guennie
    Jede Menge Ähnliches gibt es in der Gegend ...
    Einen zweiten, so schönen Wasserfall gibt es aber angeblich auf ganz Kreta nicht. Sagen die Einheimischen zumindest.

    Wir sind ja von Tälern und Schluchten umgeben.
    Bekannt und interessant sind z.B. die Schmetterlings-, die Pefki- und die Sarakinas-Schlucht.

    LG mia
    ------------------------------------------------------
    träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum

  7. #7
    Registriert seit
    11.July.2005
    Ort
    Ostalb
    Beiträge
    5.298

    Standard AW: Angeblich größter Wasserfall Kretas

    Super, werden das mal im Juni gleich angehen. Für solche Tipps sind wir immer sehr dankbar.
    Die Red Butterflay (Dasaki-Schlucht) ist sehr interessant
    http://www.kreta-umweltforum.de/Merk...0Butterfly.pdf
    ebenso die Sarakina-Schlucht auch mit Wasserfall
    http://www.kreta-umweltforum.de/Merk...s-Schlucht.pdf
    in der Perfolakia-Schlucht waren wir auch schon ebenso im Kloster Kaspa
    http://www.kreta-umweltforum.de/Merk...er%20Kapsa.pdf
    an der Schlucht von HA habe ich es mal mit dem Einstieg probiert aber da geht ohne Bergausrüstung nichts und auch nicht alleine
    http://www.youtube.com/watch?v=Tje3B4M1k6o

    Grüße Gegge
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	ferm8.jpg 
Hits:	299 
Größe:	80,8 KB 
ID:	42693   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	ferm2.gif 
Hits:	271 
Größe:	326,2 KB 
ID:	42694   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	ferm5.jpg 
Hits:	310 
Größe:	49,2 KB 
ID:	42695   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	ferm4.jpg 
Hits:	418 
Größe:	48,9 KB 
ID:	42696   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	ferm9.gif 
Hits:	343 
Größe:	384,9 KB 
ID:	42697   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	ferm7.gif 
Hits:	279 
Größe:	393,0 KB 
ID:	42698   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	ferm3.gif 
Hits:	299 
Größe:	416,8 KB 
ID:	42699   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	ferm1.gif 
Hits:	272 
Größe:	467,4 KB 
ID:	42700  
    Dieses Haus ist mein und doch nicht mein.
    Der vor mir war dachte auch es wäre sein;
    er zog aus und ich zog ein.
    Nach dem Tod, wird es wieder so sein.


    www.schwaebische-post.de/

  8. #8
    Registriert seit
    6.July.2005
    Ort
    Gummersbach
    Alter
    64
    Beiträge
    840

    Standard AW: Angeblich größter Wasserfall Kretas


    Na endlich ich könnt euch knubbeln.
    Super das ihr es geschafft habt. genau so hab ichs in Erinnerung.
    Tolle Bilder. Ein Grund mehr wiederzukommen.

    herzliche Grüße dafi
    *Und du gehst deinen Weg..
    packst deinen Koffer mit dem.. was übrig blieb:
    Ein Koffer voller Erfahrungen.. Erkenntnisse und Erinnerungen.*

  9. #9
    Registriert seit
    27.August.2010
    Ort
    Basel/Ierapetra
    Beiträge
    1.070

    Standard AW: Angeblich größter Wasserfall Kretas

    [YOUTUBE]http://www.youtube.com/watch?v=VX2Zw...layer_embedded[/YOUTUBE]
    Heute ist ein Video des am Anfang des Threads von Mia beschriebenen Wasserfalles in Cretalive .Im Artikel die Nachricht dass der Bach zur Zeit besonders viel Wasser führt und dass in den letzten Jahren versucht wird einen begehbaren Weg dahin zu bauen.
    http://www.cretalive.gr/new/29778/en...is_tis_Kritis_

  10. #10
    Registriert seit
    27.August.2010
    Ort
    Basel/Ierapetra
    Beiträge
    1.070

    Standard AW: Angeblich größter Wasserfall Kretas

    Nach dem oben genannten Artikel bei dem der Wasserfall in der Nähe Ierapetras als höchsten Wasserfall Kretas bezeichnet wurde, war Gestern ein weiterer Artikel in Cretalive.
    In diesem wird ein Wasserfall beim Dorf Paraninfi vorgestellt. Dieser könnte noch höher sein.
    http://www.cretalive.gr/new/30194/en...tis_stin_Kriti

    http://www.facebook.com/group.php?gi...42793&v=photos


  11. #11
    Registriert seit
    27.February.2009
    Ort
    NRW
    Alter
    70
    Beiträge
    2.014

    Standard AW: Angeblich größter Wasserfall Kretas

    Gruß Michael

    Zum Arbeiten zu alt, zum Sterben zu jung...
    aber für Kreta topfit!



    Αν σε κλωτσήσει ένας γάιδαρος, δεν έχει νόημα να τον κλωτσήσεις κι εσύ.

  12. #12
    Registriert seit
    27.August.2010
    Ort
    Basel/Ierapetra
    Beiträge
    1.070

    Standard AW: Angeblich größter Wasserfall Kretas


    Noch einmal ein Video in cretalive.
    Diesmal mit dem Eingeständnis der Wasserfall Ampas bei Paranifi könnte höher sein,aber der bei Ierapetra sei dafür grüner.
    Na ja die Umgebung halt nicht das Wasser.
    Nimmt mich wunder was als nächstes berichtet wird.
    Vielleicht dass man beim Ampras Wasserfall dafür gefahrlos hinkommt aber bei dem bei Ierapetra nur mit großer Mühe.

  13. #13
    Registriert seit
    26.November.2008
    Beiträge
    675

    Standard AW: Angeblich größter Wasserfall Kretas

    Und ich kann ihn mir jeden Tag live anschauen
    "Meinen" Wasserfall.
    Soll ich mal Fotos machen, wie das Wasser dann aussieht, wenn es bei unserem Haus vorbeifließt?

    LG mia
    ------------------------------------------------------
    träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum

  14. #14
    Registriert seit
    27.August.2010
    Ort
    Basel/Ierapetra
    Beiträge
    1.070

    Standard AW: Angeblich größter Wasserfall Kretas

    Nein Mia, du sollst nochmal Fotos machen wie das Wasser in den See plätschert.
    Spaß bei Seite, also ich wollte da nicht mehr rauf klettern.
    Ich hatte deinen Bericht noch nicht gelesen als ich da war.
    Wir sind steil den Hang hoch geklettert. Dem Wasserrohr entlang das unten über die Brücke führt.
    Ich dachte dieses Rohr beginnt vermutlich bei dem Wasserkanal der oben parallel zum Hang ist.Allerdings ist der Graben mit dem Wasserrohr so stark überwachsen,dass wir weiter oben links ausweichten.
    Hier ein Link zu meinem Bericht.
    http://www.kreta-forum.eu/reisetipps...ras-t3299.html

  15. #15
    Registriert seit
    27.February.2009
    Ort
    NRW
    Alter
    70
    Beiträge
    2.014

    Standard AW: Angeblich größter Wasserfall Kretas

    Kann man denn nicht auch von der Strasse Koutsounari nach Ag. Ioannis rechts reingehen? In Google Earth sieht es so aus?
    Oder von Ag. Ioannis aus?
    Gruß Michael

    Zum Arbeiten zu alt, zum Sterben zu jung...
    aber für Kreta topfit!



    Αν σε κλωτσήσει ένας γάιδαρος, δεν έχει νόημα να τον κλωτσήσεις κι εσύ.

  16. #16
    Registriert seit
    27.August.2010
    Ort
    Basel/Ierapetra
    Beiträge
    1.070

    Standard AW: Angeblich größter Wasserfall Kretas

    http://maps.google.de/maps?f=d&sourc...,0.033088&z=15

    Du kannst die Wanderung auch an der Strasse nach Agios Ioannis beginnen.Pfeil B.

    Vielleicht ist es auch möglich von oben her zum Wasserfall zu kommen.Etwa von da aus wo Pfeil A ist.Aber auf keinen Fall nördlicher.Im oberen Teil des Hanges sind steile Felsen.Der Wassergraben dem wir entlang gingen verläuft am Fuß der Felsen.Von da aus wo der Pfeil ist oder vielleicht noch südlicher könnte es sein das ein Einstig möglich ist.

  17. #17
    Registriert seit
    27.February.2009
    Ort
    NRW
    Alter
    70
    Beiträge
    2.014

    Standard AW: Angeblich größter Wasserfall Kretas

    Pfeil B hatte ich gemeint...
    Willste nich mitkommen?
    Gruß Michael

    Zum Arbeiten zu alt, zum Sterben zu jung...
    aber für Kreta topfit!



    Αν σε κλωτσήσει ένας γάιδαρος, δεν έχει νόημα να τον κλωτσήσεις κι εσύ.

  18. #18
    Registriert seit
    27.August.2010
    Ort
    Basel/Ierapetra
    Beiträge
    1.070

    Standard AW: Angeblich größter Wasserfall Kretas

    Nein, ich finde der Aufwand lohnt sich nicht.Aber ich suche ein Opfer das mit mir zu diesem Wasserfall kommt.
    http://www.youtube.com/watch?v=l5fgu...eature=related

  19. #19
    Registriert seit
    27.February.2009
    Ort
    NRW
    Alter
    70
    Beiträge
    2.014

    Standard AW: Angeblich größter Wasserfall Kretas

    Wenn das der in der Nähe von Mochlos ist (Exo Mouliana)....du wirst lachen, den habe ich auch auf der Liste..
    Gruß Michael

    Zum Arbeiten zu alt, zum Sterben zu jung...
    aber für Kreta topfit!



    Αν σε κλωτσήσει ένας γάιδαρος, δεν έχει νόημα να τον κλωτσήσεις κι εσύ.

  20. #20
    Registriert seit
    27.August.2010
    Ort
    Basel/Ierapetra
    Beiträge
    1.070

    Standard AW: Angeblich größter Wasserfall Kretas

    Ja es ist die Richti Schlucht( wird auch Rihti geschrieben)
    http://www.dpgr.gr/forum/index.php?topic=35477.0
    Scheint schön schattig zu sein.
    Wollen wir die zusammen machen?
    Hier noch ein Link
    http://www.webcrete.net/index.php?op...rete&Itemid=67

  21. #21
    Registriert seit
    26.November.2008
    Beiträge
    675

    Standard AW: Angeblich größter Wasserfall Kretas

    Zitat Zitat von Charumeni Beitrag anzeigen
    Nein Mia, du sollst nochmal Fotos machen wie das Wasser in den See plätschert.
    Spaß bei Seite, also ich wollte da nicht mehr rauf klettern.
    Ich hatte deinen Bericht noch nicht gelesen als ich da war.
    Wir sind steil den Hang hoch geklettert. Dem Wasserrohr entlang das unten über die Brücke führt.
    Ich dachte dieses Rohr beginnt vermutlich bei dem Wasserkanal der oben parallel zum Hang ist.Allerdings ist der Graben mit dem Wasserrohr so stark überwachsen,dass wir weiter oben links ausweichten.
    Hier ein Link zu meinem Bericht.
    http://www.kreta-forum.eu/reisetipps...ras-t3299.html


    Ihr seid den Weg rauf gegangen, den wir runter sind. Nur etwas über einem Monat nach uns Dabei bist du schon 20 Jahre da ... Da brauch ich ja kein schlechtes Gewissen zu haben, dass wir 5 Jahre gebraucht haben bis wir uns aufgerafft haben
    (Dafi weiss, dass ich es nur wegen ihr gemacht hab )

    Wir haben den Bewässerungs-Kanal vom See aus wegführen gesehen und sind dem dann gefolgt, bis wir dachten, da muß es runter zur Brücke gehen - das war dann auch richtig. Viel am Hosenboden rutschen war dann unser System ...

    Ich hab mir schon gedacht, evtl. könnte man dem Wasserkanal bis zur Straße nach Ferma folgen. Man sieht ihn ja auch von unten den Hang entlang führen.
    Ausprobieren werde ich es aber nicht - das muss wer anderer machen :nuts:

    LG mia
    ------------------------------------------------------
    träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum

  22. #22
    Registriert seit
    27.February.2009
    Ort
    NRW
    Alter
    70
    Beiträge
    2.014

    Standard AW: Angeblich größter Wasserfall Kretas

    Zitat Zitat von Charumeni Beitrag anzeigen
    Wollen wir die zusammen machen?
    Gerne...ich meld mich bei dir. Tel.-Nr. hab ich ja.
    Gruß Michael

    Zum Arbeiten zu alt, zum Sterben zu jung...
    aber für Kreta topfit!



    Αν σε κλωτσήσει ένας γάιδαρος, δεν έχει νόημα να τον κλωτσήσεις κι εσύ.

  23. #23
    Registriert seit
    2.April.2007
    Ort
    zwischen Nord- und Ostsee
    Alter
    57
    Beiträge
    1.098

    Standard AW: Angeblich größter Wasserfall Kretas

    Zitat Zitat von Charumeni Beitrag anzeigen
    Nein, ich finde der Aufwand lohnt sich nicht.Aber ich suche ein Opfer das mit mir zu diesem Wasserfall kommt.
    Wenn das bei den 4 km bleibt (oder geht es nur über die gleiche Strecke wieder zurück ?), erklären wir uns gerne im Juni zu Opfern, da wir dort für einige Tage in Móchlos weilen.



    Nach längerem Suchen habe ich endlich den Standort des "höchsten Wasserfalls" gefunden:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Paranimfi.jpg 
Hits:	892 
Größe:	410,2 KB 
ID:	58039

    Hat denn den ein Forumsmitglied schon in Augenschein genommen ?

    Viele Grüße,
    Andreas
    In jedem Manne steckt ein Kind.
    ... und das will
    SPIELEN !!!

  24. #24
    Registriert seit
    27.February.2009
    Ort
    NRW
    Alter
    70
    Beiträge
    2.014

    Standard AW: Angeblich größter Wasserfall Kretas

    Zitat Zitat von Andreas Beitrag anzeigen
    Wenn das bei den 4 km bleibt (oder geht es nur über die gleiche Strecke wieder zurück ?), erklären wir uns gerne im Juni zu Opfern, da wir dort für einige Tage in Móchlos weilen.


    Viele Grüße,
    Andreas
    Man kann wohl auch über den Fahrweg links von der Schlucht zurück....
    Ne Gruppenwanderung wär doch nicht schlecht.
    Wann seid ihr denn dort im Juni, wir sind am Anfang da...
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Rixti.jpg 
Hits:	854 
Größe:	75,2 KB 
ID:	58042
    Gruß Michael

    Zum Arbeiten zu alt, zum Sterben zu jung...
    aber für Kreta topfit!



    Αν σε κλωτσήσει ένας γάιδαρος, δεν έχει νόημα να τον κλωτσήσεις κι εσύ.

  25. #25
    Registriert seit
    2.April.2007
    Ort
    zwischen Nord- und Ostsee
    Alter
    57
    Beiträge
    1.098

    Standard AW: Angeblich größter Wasserfall Kretas

    Leider käme da frühestens der 16. Juni in Frage.

    Scheint wohl nichts zu werden ...
    Andreas
    In jedem Manne steckt ein Kind.
    ... und das will
    SPIELEN !!!

  26. #26
    Registriert seit
    27.February.2009
    Ort
    NRW
    Alter
    70
    Beiträge
    2.014

    Standard AW: Angeblich größter Wasserfall Kretas

    Am 8. geht unsere Fähre zurück nach Piräus...schade...
    Gruß Michael

    Zum Arbeiten zu alt, zum Sterben zu jung...
    aber für Kreta topfit!



    Αν σε κλωτσήσει ένας γάιδαρος, δεν έχει νόημα να τον κλωτσήσεις κι εσύ.

  27. #27
    Registriert seit
    27.August.2010
    Ort
    Basel/Ierapetra
    Beiträge
    1.070

    Standard AW: Angeblich größter Wasserfall Kretas

    Man könnte ein Auto unten hinstellen und nur einen Weg wandern.
    Ich glaube aber nicht das es so anstrengend wird.Der Mann der im YouTube Video die Schlucht durchwandert sagt einmal wo er schon fasst unten ist, sie seien jetzt zwei ein viertel Stunden unterwegs.Also hin und zurück etwa 4-5 Stunden
    Ich werde die Wanderung zunächst mal mit Michael machen.Ob dann auch noch ein zweites mal weiß ich jetzt noch nicht.Es ist ja nicht gerade nur ein Katzensprung von Ierapetra nach Exo Mouliana.
    Ich glaube am besten ist es das Auto unten hinstellen und die Schlucht hinauf laufen. So hat man gegen Mittag wo es schon warm ist das weniger anstrengende runter laufen.
    Falls dir dein Auto zu Schade für Schotterstrassen ist fahren wir mit meinem Auto das fällt sowieso bald auseinander.Mit dem fahren wir hemmungslos an die verrücktesten Orte.

  28. #28
    Registriert seit
    2.April.2007
    Ort
    zwischen Nord- und Ostsee
    Alter
    57
    Beiträge
    1.098

    Standard AW: Angeblich größter Wasserfall Kretas

    Ja, wirklich schade. Ich hätte Euch gerne einmal "live" kennengelernt.

    Vielleicht ist aber noch jemand Anderes zu der Zeit in der Gegend und hat Lust.

    Sehe da allerdings auch noch die Möglichkeiten:
    * Auto am Meer parken, und nur bis zum Wasserfall und wieder retour zu laufen, oder
    * sich mit einem Taxi aus Móchlos/ Exo Moulianá egal wohin bringen zu lassen, wenn die auch über Schotter fahren.

    Viel Spaß bei der Tour,
    Andreas
    In jedem Manne steckt ein Kind.
    ... und das will
    SPIELEN !!!

  29. #29
    Registriert seit
    27.February.2009
    Ort
    NRW
    Alter
    70
    Beiträge
    2.014

    Standard AW: Angeblich größter Wasserfall Kretas

    Meins fährt auch Schotterpisten....Sogar zum Pachnes...
    Aber ich lauf auch hoch und runter oder andersherum...Schaun wir mal.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC00249.jpg 
Hits:	834 
Größe:	335,2 KB 
ID:	58045
    Gruß Michael

    Zum Arbeiten zu alt, zum Sterben zu jung...
    aber für Kreta topfit!



    Αν σε κλωτσήσει ένας γάιδαρος, δεν έχει νόημα να τον κλωτσήσεις κι εσύ.

  30. #30
    Registriert seit
    6.July.2005
    Ort
    Gummersbach
    Alter
    64
    Beiträge
    840

    Standard AW: Angeblich größter Wasserfall Kretas

    Zitat Zitat von mia Beitrag anzeigen


    Ihr seid den Weg rauf gegangen, den wir runter sind. Nur etwas über einem Monat nach uns Dabei bist du schon 20 Jahre da ... Da brauch ich ja kein schlechtes Gewissen zu haben, dass wir 5 Jahre gebraucht haben bis wir uns aufgerafft haben
    (Dafi weiss, dass ich es nur wegen ihr gemacht hab )

    Wir haben den Bewässerungs-Kanal vom See aus wegführen gesehen und sind dem dann gefolgt, bis wir dachten, da muß es runter zur Brücke gehen - das war dann auch richtig. Viel am Hosenboden rutschen war dann unser System ...

    Ich hab mir schon gedacht, evtl. könnte man dem Wasserkanal bis zur Straße nach Ferma folgen. Man sieht ihn ja auch von unten den Hang entlang führen.
    Ausprobieren werde ich es aber nicht - das muss wer anderer machen :nuts:
    ja liebe Mia, das war echt toll von Dir!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Denn wir haben Ihn ja so ein bischen auch entdeckt!

    LG dafi
    *Und du gehst deinen Weg..
    packst deinen Koffer mit dem.. was übrig blieb:
    Ein Koffer voller Erfahrungen.. Erkenntnisse und Erinnerungen.*

  31. #31
    Registriert seit
    6.July.2005
    Ort
    Gummersbach
    Alter
    64
    Beiträge
    840

    Standard AW: Angeblich größter Wasserfall Kretas

    Zitat Zitat von Andreas Beitrag anzeigen
    Wenn das bei den 4 km bleibt (oder geht es nur über die gleiche Strecke wieder zurück ?), erklären wir uns gerne im Juni zu Opfern, da wir dort für einige Tage in Móchlos weilen.



    Nach längerem Suchen habe ich endlich den Standort des "höchsten Wasserfalls" gefunden:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Paranimfi.jpg 
Hits:	892 
Größe:	410,2 KB 
ID:	58039

    Hat denn den ein Forumsmitglied schon in Augenschein genommen ?

    Viele Grüße,
    Andreas
    Ja ich hab den Platz schon mal gesehen. da führt auch ein wegweiser hin. ABER wir waren im Sommer da und NIX war mit wasser. Alles trocken!
    LG Dafi
    *Und du gehst deinen Weg..
    packst deinen Koffer mit dem.. was übrig blieb:
    Ein Koffer voller Erfahrungen.. Erkenntnisse und Erinnerungen.*

  32. #32
    Registriert seit
    27.August.2010
    Ort
    Basel/Ierapetra
    Beiträge
    1.070

    Standard AW: Angeblich größter Wasserfall Kretas

    Zitat Zitat von Andreas Beitrag anzeigen
    Sehe da allerdings auch noch die Möglichkeiten:
    * Auto am Meer parken, und nur bis zum Wasserfall und wieder retour zu laufen, oder

    Viel Spaß bei der Tour,
    Andreas
    Das habe ich auch schon gedacht.Aber man verpasst dann die Ruine und die Steinbrücke.
    Leider weiß ich nicht an welcher Stelle in der Schlucht der Wasserfall ist.
    Mann könnte auch von oben anfangen und nur bis zum Wasserfall gehen und zurück.
    Wir werden dann Berichten,damit du dich besser eintscheiden kannst.

  33. #33
    Registriert seit
    27.August.2010
    Ort
    Basel/Ierapetra
    Beiträge
    1.070

    Standard AW: Angeblich größter Wasserfall Kretas

    Zitat Zitat von Andreas Beitrag anzeigen

    Sehe da allerdings auch noch die Möglichkeiten:
    * Auto am Meer parken, und nur bis zum Wasserfall und wieder retour zu laufen, oder
    * sich mit einem Taxi aus Móchlos/ Exo Moulianá egal wohin bringen zu lassen, wenn die auch über Schotter fahren.

    Viel Spaß bei der Tour,
    Andreas
    Jetzt wo ich in der Richti Schlucht war,möchte ich noch etwas zu Andreas Ideen schreiben.
    Vom Wasserfall bis zum Strand haben wir noch etwa eine Stunde gebraucht.Der obere Teil der Wanderung ist aber der schönere Teil.Weil abenteuerlich ,schattig ,kühl und man fühlt sich wie im Dschungel.Der untere Teil ist größtenteils an der Sonne.Wir kamen am Mittag unten an.Da starteten gerade etwa zwanzig Touristen von unten.Ich weiß nicht ob die im Sinn hatten bis oben zu wandern oder nur bis zum Wasserfall.Der Platz vor dem Wasserfall ist nicht sehr groß.wenn die alle zusammen da ankommen ,dann können die das gar nicht genießen.
    Wir waren nur zu dritt und hatten da ein gemütliches Picknick .Da hat es nämlich einen Tisch mit Bank.Außer auf dem letzten Stück waren wir niemandem begegnet.

    Die Strasse zum Richti-Strand runter zieht sich endlos hin und ist am Schluss sehr steil.Nichts für ängstliche Autofahrer.Der Mino hat unterwegs sogar einmal angehalten um mich die ich hinter ihm fuhr zu fragen ob ich mir die weiterfahrt zutraue.
    Keine Ahnung was wir getan hätten wenn ich nein gesagt hätte.
    Die Strasse ist keine Schotterstrasse,sondern eine Zementstrasse die viele Löcher und Absätze hat.

    Also meine Meinung,wenn man nicht die ganze Wanderung machen will,weil man vielleicht nicht zwei Autos hat.Dann lieber den oberen Teil der Wanderung bis zum Wasserfall und dann zurück.
    Um die Strecke ein wenig zu verkürzen kann man auch bis zur Brücke fahren bis dahin ist eine Schotterstrasse.Es hat da Platz für ein paar Fahrzeuge.Nach der Brücke ist es dann meist schattig,also auch für im Sommer empfehlenswert.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •