Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Neuauflage Fohrer "Kreta"

  1. #1
    Registriert seit
    25.August.2011
    Beiträge
    3.789

    Standard Neuauflage Fohrer "Kreta"

    Am 1. März 2018 soll die neueste, 21. Auflage der sogenannten Kreta-Bibel erscheinen:

    Kreta Reiseführer
    Eberhard Fohrer
    Michael Müller Verlag

    ISBN 9783956545375
    Preis in D: 26,90 EUR
    756 Seiten, Gewicht ?

    Einen Blick ins Buch vorab gibt es hier:
    http://www.blickinsbuch.de/978395654...unt=3444883902

  2. #2
    Registriert seit
    17.March.2016
    Ort
    Fellbach
    Beiträge
    418

    Standard

    Oh, danke für die Info. Bei uns ist schon lange mal ein neuer Fohrer fällig. Der Alte ist von Anfang der 80er

  3. #3
    Registriert seit
    10.August.2012
    Ort
    wieder in NRW
    Beiträge
    1.905

    Standard

    Danke ebenfalls.

    Unser Fohrer ist der zuletzt erschienene, also noch relativ aktuell. Die Karte hat aber trotz öfterer Tesa-Reparatur den Geist aufgegeben. Deshalb haben wir uns letzten Herbst die 3 Anavasi-Karten zugelegt. Die sind ganz klasse und werden sicher länger halten.

    Trotz den Gewichtes - ohne den dicken Wälzer geht es aber Langzeit nicht.

    Bei 1 oder 2 Wochen Urlaub würde ich mir noch zu Hause die entsprechenden Seiten kopieren, die wiegen bestimmt weniger.

    vg krassi

  4. #4
    Registriert seit
    25.August.2011
    Beiträge
    3.789

    Standard

    Die Fohrer-Karte kann man eh in der Pfeife rauchen.
    Und Anavasi hat jetzt im Urlaub klar gegen Road Edition gewonnen (beide 2016), die die Straße von Platia Peramata nach Lentas in gleicher Qualität ausweist wie die von Plora nach Platia Peramata. Dem ist nicht so. (Fohrer hätte es gewußt).

    Und wegen des Gewichtes hab ich mir das eBook zugelegt. Ist aber im Handling leider nicht optimal.

  5. #5
    Registriert seit
    23.July.2012
    Ort
    Basel
    Beiträge
    2.433

    Standard

    Die Neuauflage 2018 werde ich mir sicher zulegen, meine zerfledderte Ausgabe ist von 2012. Der "Blick ins Buch" oben im Link ist mal schon erfreulich :) Auf der HP vom MM Verlag steht, dass die Neuauflage Anfang März erscheint , mal sehen , wann er in meiner Buchhandlung im Regal steht.
    Als eBook bestimmt praktisch, aber ich hab trotzdm lieber das Buch in der Hand.
    Η Κρήτη βρίσκεται στην καρδιά μου

  6. #6
    Registriert seit
    31.July.2015
    Ort
    München
    Beiträge
    408

    Standard

    Vielen Dank für die Info, wird selbstverständlich gekauft, egal, wie viele Jahrgänge davon man schon hat :-)

  7. #7
    Registriert seit
    6.April.2007
    Ort
    Hamburg
    Alter
    53
    Beiträge
    1.228

    Cool Neuauflage Fohrer "Kreta"

    Zitat Zitat von Honigbaer Beitrag anzeigen
    Vielen Dank für die Info, wird selbstverständlich gekauft, egal, wie viele Jahrgänge davon man schon hat :-)
    Hallo Honigbaer!

    Ich kann mich von den älteren Jahrgängen nicht trennen. Kann ich an Freunde und Bekannte verleihen, wenn die sich mit der Grob-Planung beschäftigen und diesen Personen die Ausgabe von 27,00 Euro zu hoch erscheint.

    Es ist doch immer schön, wenn man etwas vergleichen kann. Der Reiseführer ist eine gute Anschaffung. Wäre mir auch lieber, falls mal Stromausfall ist oder technische Störungen auftreten, dass ich sehr altmodisch, einfach kurz etwas nachlesen kann. E-Book wäre mir zu heikel.
    Lilly

    Nach dem Urlaub, ist vor dem Urlaub!


  8. #8
    Avatar von Inke
    Inke ist offline πάρτε με πάρτε με στην Κρήτη
    Registriert seit
    28.March.2008
    Ort
    Im schönen Rheinhessen
    Beiträge
    1.435

    Standard

    [QUOTE=Kithira;313348 Und wegen des Gewichtes hab ich mir das eBook zugelegt. Ist aber im Handling leider nicht optimal.[/QUOTE]

    Ich habe es auch versucht und finde Reiseführer als e-book geht gar nicht.
    Inke


    Lasst uns immer in den großen Traum des Lebens
    kleine bunte Träume weben

  9. #9
    Registriert seit
    19.March.2009
    Ort
    Baden
    Beiträge
    402

    Standard

    Habe mir das e- book von der Onleihe geliehen. Ist gewöhnungsbedürftig. Aber die Stichwortsuche dauert zwar wegen der großen Anzahl der Seiten etwas lange, ist aber recht gut zum Handhaben. Im letzten Jahr hatte ich sowohl e-book als auch den Schmöker dabei. Zuletzt wurde meisten der Reader benutzt. Ist bestimmt eine Sache der Gewöhnung.

    LG
    Sylvia

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •