Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 80 von 200

Thema: Buchtipps - über/von/in Griechenland - selbstgelesen

  1. #41
    Registriert seit
    24.October.2006
    Ort
    close to Hamburch
    Beiträge
    935

    Standard AW: Buchtipps - über/von/in Griechenland

    Moin,

    Danke für den Tipp zur Party mit Syrtaki

    Gestern habe ich Tod auf Korfu zu Ende gelesen... heftig heftig...
    Obwohl gebraucht gekauft habe ich ein von der Autorin signiertes Exemplar erwischt :sonstige_39:

    Gruß
    Michael

  2. #42
    Registriert seit
    9.August.2008
    Ort
    Köln
    Alter
    50
    Beiträge
    2.077

    Standard AW: Buchtipps - über/von/in Griechenland

    Hallo,

    kennt eigentlich jemand das Buch "Ärmellos in Griechenland"? Ist zwar eher was Richtung griechische Sprache, würde mich aber mal interessieren:
    LG Monika
    Gib' jedem Tag die Chance, der schönste Deines Lebens zu werden! (Mark Twain)

  3. #43
    Registriert seit
    9.August.2008
    Ort
    Köln
    Alter
    50
    Beiträge
    2.077

    Standard AW: Buchtipps - über/von/in Griechenland

    Hallo,

    kennt eigentlich jemand das Buch "Ärmellos in Griechenland"? Ist zwar eher was Richtung griechische Sprache, würde mich aber mal interessieren. Also - Eindrücke?
    LG Monika
    Gib' jedem Tag die Chance, der schönste Deines Lebens zu werden! (Mark Twain)

  4. #44
    Registriert seit
    27.February.2009
    Ort
    NRW
    Alter
    70
    Beiträge
    2.014

    Standard AW: Buchtipps - über/von/in Griechenland

    Ich lese gerade "Kreta von innen" - Der Autor ist ein Pseudonym für die Malerin Sofia in Koutsounari. Richtig locker zu lesen....
    Das Buch erhält man u.U. auch bei ihr persönlich.
    Gruß Michael

    Zum Arbeiten zu alt, zum Sterben zu jung...
    aber für Kreta topfit!



    Αν σε κλωτσήσει ένας γάιδαρος, δεν έχει νόημα να τον κλωτσήσεις κι εσύ.

  5. #45
    Registriert seit
    22.August.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    270

    Standard AW: Buchtipps - über/von/in Griechenland

    Tja, dieses Buch haben wir auch verschlungen und es uns dann beim nächsten Besuch von Sophia mit einer schönen Widmung versehen lassen !
    Gruss Hübi



    Ein kluger Gedanke hat's schwer sich durchsetzen, aber Narrheiten breiten sich aus wie Steppenbrände.

    Richard Drews




  6. #46
    Guba Gast

    Standard AW: Buchtipps - über/von/in Griechenland

    Hallo plakias-Marion!
    Hier mal drei Tipps von mir: 1. Angelos Chaniotis, Das antike Kreta Verlag Beck 2. Hans Georg Wunderlich, Wohin der Stier Europa trug Verlag Anaconda 3. J. Lesley Fitton, Die Minoer Verlag Theiss
    Liebe Grüsse Manuela

  7. #47
    Avatar von Inke
    Inke ist offline πάρτε με πάρτε με στην Κρήτη
    Registriert seit
    28.March.2008
    Ort
    Im schönen Rheinhessen
    Beiträge
    1.430

    Standard AW: Buchtipps - über/von/in Griechenland

    Ich habe gerade meine Bücher sortiert und bin auf ein nettes kleines Buch gestoßen, dass ich schon ganz vergessen hatte. Es heißt " Chaos ist ein griechisches Wort" von Melitta Kessaris und erzählt viele typische Geschichten aus dem griechischen Leben. Hier ein Link http://www.wolkengeschichten.de/chaos.html

    LG
    Inke


    Lasst uns immer in den großen Traum des Lebens
    kleine bunte Träume weben

  8. #48
    Registriert seit
    9.August.2008
    Ort
    Köln
    Alter
    50
    Beiträge
    2.077

    Standard AW: Buchtipps - über/von/in Griechenland

    Inke - das hört sich nett an... ist schon auf meiner Liste vermerkt.
    Das Buch "Kreta von innen" hatte ich mir damals aufgrund eines Tips von Thomas und Anja auch gekauft - nett und leicht zu lesen.
    LG Monika
    Gib' jedem Tag die Chance, der schönste Deines Lebens zu werden! (Mark Twain)

  9. #49
    Registriert seit
    23.June.2006
    Ort
    Halle
    Beiträge
    309

    Standard AW: Buchtipps - über/von/in Griechenland

    Ich habe am Wochenende folgendes Buch gelesen

    Blutige Tränen von Frank Kossack
    Tödliches Spiel auf Karpathos

    Der eigenwillige Kommissar Stavros und sein unerfahrener Assistent Kostas untersuchen auf der griechischen Insel Karpathos den brutalen Mord an der jungen und schönen Anna.Im Laufe ihrer Ermittlungen stoßen sie auf ein Netz aus Lügen und Intrigen, das bis in die düstere Zeit der Militär-Junta in den 70er Jahren zurückreicht.Dabei bekommen sie es nicht nur mit einem raffinierten wie wahnsinnigen Killer zu tun, sondern werden auch mit ihrer eigenen Vergangenheit konfrontiert.

    War ziemlich spannen. Ich hatte meine Foto von Karpathos dabei und konnte mich so gut in die Landschaft der Bergdörfer hinein versetzen.
    Man sollte im Leben nicht zu früh nach Griechenland reisen, sonst sieht man nichts anderes mehr von der übrigen Welt.

  10. #50
    Registriert seit
    24.October.2006
    Ort
    close to Hamburch
    Beiträge
    935

    Standard AW: Buchtipps - über/von/in Griechenland

    Moin,

    ich habe grad mein zweites Buch mit der Hauptfigur des Athener Kommissars Kostas Charitos Nachtfalter gelesen und fand es noch besser als das erste.

    Zitat von der Rückseite des Buches: Kommissar Charitos ist krank. Eigentlich sollte er sich ausruhen und von seiner Frau verwöhnen lassen. Doch so etwas tut ein wahrer Bulle nicht. Eher steckt er bei Hitze und Smog im Stau, stopft sich mit Tabletten voll und jagt im Schrittempo eine Gruppe von Verbrechern, die die halbe Halbwelt Athens in ihrer Gewalt hat.

    Gruß
    Michael

  11. #51
    Registriert seit
    24.October.2006
    Ort
    close to Hamburch
    Beiträge
    935

    Standard AW: Buchtipps - über/von/in Griechenland

    Moin,

    vor kurzem habe ich Feta & Söhne gelesen - schöne Kurzweil mit viel Augenzwinkern

    Gruß
    Michael

  12. #52
    Registriert seit
    24.October.2006
    Ort
    close to Hamburch
    Beiträge
    935

    Standard AW: Buchtipps - über/von/in Griechenland

    Noch einen

    gestern habe ich das zweite Buch von Stella Bettermann zu Ende gelesen und fand es eine schöne Fortsetzung zu Nr1.

    Ich mach Party mit Sirtaki

    Zugegeben ist der Titel ähnlich "seltsam" wie vom ersten Buch... der Inhalt dafür um so schöner zu lesen.

    Gruß
    Michael

  13. #53
    Registriert seit
    24.October.2006
    Ort
    close to Hamburch
    Beiträge
    935

    Standard AW: Buchtipps - über/von/in Griechenland

    Moin,

    vor einigen Wochen habe ich Der Fremde aus Athen gelesen - eine recht düstere Geschichte um den rätselhaften Tod einer jungen Frau, eine tragische Liebe und ganz viel Tradition.

    Gruß
    Michael

  14. #54
    Registriert seit
    23.July.2012
    Ort
    Basel
    Beiträge
    2.385

    Standard AW: Buchtipps - über/von/in Griechenland

    Wahrscheinlich kennen es die meisten schon, aber ich habe es erst vor ein paar Monaten entdeckt.
    "Die Insel der Vergessenen" von Hislop, ein Roman über das Schicksal der Menschen auf der Leprainsel Spinalonga über
    einen Zeitraum ca. 40 Jahren bis 1957 . Berührend und aufschlussreich.
    Grüsse Sabine
    Η Κρήτη βρίσκεται στην καρδιά μου

  15. #55
    Registriert seit
    25.August.2011
    Beiträge
    3.751

    Standard AW: Buchtipps - über/von/in Griechenland

    Zitat Zitat von kiki Beitrag anzeigen
    "Die Insel der Vergessenen" von Hislop, ein Roman über das Schicksal der Menschen auf der Leprainsel Spinalonga über
    einen Zeitraum ca. 40 Jahren bis 1957 . Berührend und aufschlussreich.
    Sorry, aber selten einen Roman gelesen deren Autorin so offensichtlich keine Ahnung von Kreta zu der beschriebenen Zeit hat.
    Von völlig unnötigen Fehlern wie aus dem Namen "Fotini" eine "Fortini" zu machen, mal ganz schweigen.
    Ärgerliches Buch!
    Grüßle,
    Kithira
    --
    Guck mal übern Kretarand: Auf dem Wasser und an Land

  16. #56
    Registriert seit
    23.July.2012
    Ort
    Basel
    Beiträge
    2.385

    Standard AW: Buchtipps - über/von/in Griechenland

    Zitat Zitat von Kithira Beitrag anzeigen
    Sorry, aber selten einen Roman gelesen deren Autorin so offensichtlich keine Ahnung von Kreta zu der beschriebenen Zeit hat.
    Von völlig unnötigen Fehlern wie aus dem Namen "Fotini" eine "Fortini" zu machen, mal ganz schweigen.
    Ärgerliches Buch!
    Und die Geschichte der Leprainsel Spinalonga? Ich hatte den Eindruck, daß die Autorin darüber recherchiert hat.
    Η Κρήτη βρίσκεται στην καρδιά μου

  17. #57
    Registriert seit
    20.January.2007
    Ort
    Rendsburg
    Alter
    66
    Beiträge
    3.823

    Standard AW: Buchtipps - über/von/in Griechenland

    Zitat Zitat von kiki Beitrag anzeigen
    Und die Geschichte der Leprainsel Spinalonga? Ich hatte den Eindruck, daß die Autorin darüber recherchiert hat.
    ..ich auch...empfand es recht unterhaltsam, gemischt mit geschichtlichem background...eben in Romanform!

    Bye the way...habe greade ein Buch mit dem Titel "Ahab" bestellt, Autor: Hansgeorg Herrmann, ihn habe ich im April in Ag. Roumeli kennengelernt, lebt überwiegend in Paris und war gerade auf Recherchetour, um sein neues Buch über die momentane Lage Kretas(Griechenlands) fertig zu stellen


    Gruß Marion

  18. #58
    Registriert seit
    25.August.2011
    Beiträge
    3.751

    Standard AW: Buchtipps - über/von/in Griechenland

    Zitat Zitat von kiki Beitrag anzeigen
    Und die Geschichte der Leprainsel Spinalonga? Ich hatte den Eindruck, daß die Autorin darüber recherchiert hat.
    Da ich noch nicht auf Spinalonga war kann ich das nicht beurteilen.
    Aber der ganze Hintergrund der Geschichte ist eh hanebüchen und unglaubwürdig.

    Noch so ein dummer Fehler: die Heldin fährt am Vormittag mit dem Mietauto von Chania nach Ag. Nikolaos (sie steuert selbst) und hat hinterher einen Sonnenbrand. Da hat die Autorin (Engländerin) wohl übersehen, dass Autos auf Kreta linksgesteuert sind.
    Die Transkribierung bzw. Beugung der griechischen Namen ist haarsträubend fehlerhaft.
    Mir nimmt sowas die Leselust.


    "Ahab" ist ein Buch ganz anderer Art: der Autor Hansgeorg Herrmann schreibt auch Reiseführer über Kreta, kennt sich offensichtlich sehr gut aus (er ist wohl öfters in der Sfakia), und hat z.B. hier ganz gute Artikel geschrieben.


    Apropos Buchtipp: ich lese gerade "Griechenland: Ein Länderporträt " von Eberhard Rondholz, 2011. Viel mehr als ein Reiseführer (Inhaltsverzeichnis und Blick ins Buch hier). Zu empfehlen.
    Grüßle,
    Kithira
    --
    Guck mal übern Kretarand: Auf dem Wasser und an Land

  19. #59
    Registriert seit
    20.January.2007
    Ort
    Rendsburg
    Alter
    66
    Beiträge
    3.823

    Standard AW: Buchtipps - über/von/in Griechenland

    "Ahab" ist ein Buch ganz anderer Art: der Autor Hansgeorg Herrmann schreibt auch Reiseführer über Kreta, kennt sich offensichtlich sehr gut aus (er ist wohl öfters in der Sfakia), und hat z.B. hier ganz gute Artikel geschrieben.


    Da bin ich froh...du kennst es sicher! Es ist gerade im Buchhandel eingetroffen.

    Gruß Marion

  20. #60
    Registriert seit
    25.August.2011
    Beiträge
    3.751

    Standard AW: Buchtipps - über/von/in Griechenland

    Eine ganze Reihe Buchtipps mit Rezensionen findet man hier:
    http://www.griechische-kultur.eu/lit...zensionen.html
    Grüßle,
    Kithira
    --
    Guck mal übern Kretarand: Auf dem Wasser und an Land

  21. #61
    Registriert seit
    27.March.2010
    Ort
    Potsdam
    Alter
    53
    Beiträge
    744

    Standard AW: Buchtipps - über/von/in Griechenland

    also ich fand das Buch über Spinalonga sehr berührend und ich versteh nicht wirklich, warum man sich wegen einem fehlenden "r" oder linksgesteuerte Autos weil die Sonne nun von rechts kommt aufregt und der Autorin aus solch nun wirklich unwesentlich wichtigen Gründen eine gute Recherche abspricht... bisschen kleinkariert... ich fand es sehr bewegend, gerade weil es durchaus viele solcher Schicksale gegeben hat, bzw. man sich vorstellen kann, dass es solche und schlimmere Schicksale gab... Ich denke das Buch/die Autorin hat nicht Anspruch auf die absolute Wahrheit gehabt, sie wollte eine Geschichte erzählen, die sich durchaus ereignet haben könnte und für einen (also mich) der nicht so gut Bescheid weiß über viele Ereignisse/Hintergründe (wie Kithira) ein durchaus lohnenswertes Buch!

  22. #62
    Registriert seit
    27.March.2010
    Ort
    Potsdam
    Alter
    53
    Beiträge
    744

    Standard AW: Buchtipps - über/von/in Griechenland

    Marion, ich hab gerade kurz bei amazon das Buch gesucht (Ahab) und nix gefunden... kannst du eine Bezugsquelle nennen? Oder geh ich einfach mal in den Buchladen? Gibs eine ISBN Nummer?
    Danke dir
    LG
    Thomas

  23. #63
    Registriert seit
    30.July.2011
    Beiträge
    650

    Standard AW: Buchtipps - über/von/in Griechenland

    Schau mal hier:

    http://www.amazon.de/Ahab-Roman-Hans.../dp/3360019334

    Der Autor schreibt sich genau wie unser hermann mit einem "r".

    LG Meerauge
    Geändert von Meerauge (29.November.2012 um 19:53 Uhr) Grund: Tippfehler korrigiert

  24. #64
    Registriert seit
    25.August.2011
    Beiträge
    3.751

    Standard AW: Buchtipps - über/von/in Griechenland

    Zitat Zitat von tomnett Beitrag anzeigen
    also ich fand das Buch über Spinalonga sehr berührend und ich versteh nicht wirklich, warum man sich wegen einem fehlenden "r" oder linksgesteuerte Autos weil die Sonne nun von rechts kommt aufregt und der Autorin aus solch nun wirklich unwesentlich wichtigen Gründen eine gute Recherche abspricht... bisschen kleinkariert...
    Für mich zeigt sich eben in solchen Details wie wenig Mühe sich die Autorin gegeben hat - die Geschichte könnte doch überall spielen wo eine Leprainsel ist. Mit Kreta oder Griechenland hat das wenig zu tun.

    Zitat Zitat von tomnett Beitrag anzeigen
    ich fand es sehr bewegend, gerade weil es durchaus viele solcher Schicksale gegeben hat, bzw. man sich vorstellen kann, dass es solche und schlimmere Schicksale gab...
    Erstaunlich, diese Bewertung von einem Mann zu lesen... als Bibliothekarin würde ich das Buch keinem männlichen Leser empfehlen - zu gefühlsbetont, zu schnulzig, zu viele weibliche Helden - klassische Frauenliteratur.


    @Marion - "Ahab" ist aber kein neuer Titel, sondern von 2008.
    Hier etwas Info zu Buch und Autor: http://www.al-kulturzentrum.de/hansgeorg_hermann.html
    Grüßle,
    Kithira
    --
    Guck mal übern Kretarand: Auf dem Wasser und an Land

  25. #65
    Registriert seit
    23.July.2012
    Ort
    Basel
    Beiträge
    2.385

    Standard AW: Buchtipps - über/von/in Griechenland

    Erstaunlich, diese Bewertung von einem Mann zu lesen... als Bibliothekarin würde ich das Buch keinem männlichen Leser empfehlen - zu gefühlsbetont, zu schnulzig, zu viele weibliche Helden - klassische Frauenliteratur.

    Interessanterweise hat das Buch meinem Freund auch gut gefallen

    Grüsse Sabine
    Η Κρήτη βρίσκεται στην καρδιά μου

  26. #66
    Registriert seit
    24.October.2006
    Ort
    close to Hamburch
    Beiträge
    935

    Standard AW: Buchtipps - über/von/in Griechenland

    Moin,

    meine Idee zu diesem Thread war nicht, persönliche Abneigungen einzelner zu bestimmten Büchern zu diskutieren - sondern rein die Vorstellung und evl. kurze Beurteilung.

    Und ja, ich habe die Insel der Vergessenen auch gelesen und fand es ebenfalls sehr berührend - und kleine Fehler wie die angesprochenen habe ich nicht entdeckt und wenn, dann hätten sie mich nicht gestört.

    Gruß
    Michael

  27. #67
    Registriert seit
    25.August.2011
    Beiträge
    3.751

    Standard AW: Buchtipps - über/von/in Griechenland

    Zitat Zitat von MichaelB Beitrag anzeigen
    Moin,
    meine Idee zu diesem Thread war nicht, persönliche Abneigungen einzelner zu bestimmten Büchern zu diskutieren - sondern rein die Vorstellung und evl. kurze Beurteilung.
    Tja, das hat man halt nicht immer in der Hand was aus einem Thread wird. Und ich finde das auch gut so.

    Und ganz abgesehen davon - warum soll nur der Vorstellende ein Buch beurteilen dürfen? Das ist doch total fad. Foren sind schliesslich zur Diskussion da.
    Grüßle,
    Kithira
    --
    Guck mal übern Kretarand: Auf dem Wasser und an Land

  28. #68
    Registriert seit
    20.January.2007
    Ort
    Rendsburg
    Alter
    66
    Beiträge
    3.823

    Standard AW: Buchtipps - über/von/in Griechenland

    Zitat Zitat von tomnett Beitrag anzeigen
    Marion, ich hab gerade kurz bei amazon das Buch gesucht (Ahab) und nix gefunden... kannst du eine Bezugsquelle nennen? Oder geh ich einfach mal in den Buchladen? Gibs eine ISBN Nummer?
    Danke dir
    LG
    Thomas
    Ich habe das Buch heute abgeholt...bin mal gespannt...
    ISBN 978-3-360-01933-2

    Gruß Marion
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG.jpg 
Hits:	157 
Größe:	23,9 KB 
ID:	73993   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0001.jpg 
Hits:	154 
Größe:	35,4 KB 
ID:	73994  

  29. #69
    Registriert seit
    3.April.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    171

    Standard AW: Buchtipps - über/von/in Griechenland

    Ich habe " Bilal " gelesen und ich denke , es ist das selbe Thema !
    "Insel der Vergessenen " hab ich auch gelesen und ich kann mir sehr
    gut vorstellen , dass es so war ! Ich war auch schon einige Male
    auf Spinalonga und es war irgendwie schon bedrückend für mich !
    Aber nicht jeder empfindet gleich !
    Luise

  30. #70
    Registriert seit
    24.October.2006
    Ort
    close to Hamburch
    Beiträge
    935

    Standard AW: Buchtipps - über/von/in Griechenland

    Moin,

    vor ein paar Wochen schon habe ich mit Costas Charitos seinen dritten Fall Live gelöst
    Die Story knüpft an den Nachtfalter, d.h. Costas ist eigentlich noch in Rehabilitation... eigentlich
    Aber wenn sich innerhalb von kurzer Zeit gleich zwei mal bedeutenden Leute vor Publikum umbringen, MUSS unser Kommisar einfach ermitteln

    Mittlerweile bin ich echter Fan von dieser Charaktergestalt und habe mir gleich die nächsten beiden Bücher geholt.

    Gruß
    Michael

  31. #71
    Registriert seit
    23.July.2012
    Ort
    Basel
    Beiträge
    2.385

    Standard AW: Buchtipps - über/von/in Griechenland

    In den letzten Wochen habe ich 2 gute Bücher gelesen - Klaus Modick "Der kretische Gast" (ist wahrscheinlich den meisten bekannt).

    Und der andere Titel ist "Wind auf Kreta" von David MacNeil Doren.

    Grüsse von Sabine
    Η Κρήτη βρίσκεται στην καρδιά μου

  32. #72
    Registriert seit
    24.October.2006
    Ort
    close to Hamburch
    Beiträge
    935

    Standard AW: Buchtipps - über/von/in Griechenland

    Moin,

    aktuell lese ich Opfergaben - ein Krimi, der auf Mykonos spielt

    Vorher hatte ich Die Schachspielerin gelesen - eine nette Geschichte um ein Zimmermädchen auf Naxos, welches das Schachspiel für sich entdeckt.

    Davor den Großaktionär - ein weiterer Fall für den coolen Athener Kommissar

    Gruß
    Michael

  33. #73
    Arnold Gast

    Standard AW: Buchtipps - über/von/in Griechenland

    Zitat Zitat von Kithira Beitrag anzeigen
    Für mich zeigt sich eben in solchen Details wie wenig Mühe sich die Autorin gegeben hat - die Geschichte könnte doch überall spielen wo eine Leprainsel ist. Mit Kreta oder Griechenland hat das wenig zu tun.


    Erstaunlich, diese Bewertung von einem Mann zu lesen... als Bibliothekarin würde ich das Buch keinem männlichen Leser empfehlen - zu gefühlsbetont, zu schnulzig, zu viele weibliche Helden - klassische Frauenliteratur.


    @Marion - "Ahab" ist aber kein neuer Titel, sondern von 2008.
    Hier etwas Info zu Buch und Autor: http://www.al-kulturzentrum.de/hansgeorg_hermann.html
    Zu schade ums Papier, beim Leprabuch.
    Ahab auch nix, lest lieber Moby Dick!

    Arni

  34. #74
    Registriert seit
    5.September.2013
    Ort
    Hamburg & Drapanos-Halbinsel (Apokorónas)
    Beiträge
    2.746

    Standard AW: Buchtipps - über/von/in Griechenland

    jassas, zwei interessante Bücher zur Krise in GR möchte ich empfehlen:

    Karl Heinz Roth
    griechenland – was tun?
    www.vsa-verlag.de/nc/buecher/detail/arti kel/griechenland-was-tun/

    Paul B. Kleiser
    Griechenland im Würgegriff
    www.neuerispverlag.de/verweis.php?nr=143

    gruß, kv

  35. #75
    Registriert seit
    5.September.2013
    Ort
    Hamburg & Drapanos-Halbinsel (Apokorónas)
    Beiträge
    2.746

    Standard AW: Buchtipps - über/von/in Griechenland

    Zitat Zitat von Kithira Beitrag anzeigen
    @Marion - "Ahab" ist aber kein neuer Titel, sondern von 2008.
    Hier etwas Info zu Buch und Autor: http://www.al-kulturzentrum.de/hansgeorg_hermann.html
    jassas, heute ist in der Tageszeitung junge welt ein Artikel von Hansgeorg Hermann dem Autor von Ahab erschienen.

    Literatur als Wahrheit
    Von Hansgeorg Hermann

    http://www.jungewelt.de/2014/06-07/005.php

    genießt die Sonne, kv

  36. #76
    Registriert seit
    5.September.2013
    Ort
    Hamburg & Drapanos-Halbinsel (Apokorónas)
    Beiträge
    2.746

    Standard AW: Buchtipps - über/von/in Griechenland

    Eine Rezension über das Buch Stürzt die Götter vom Olymp. Das andere Griechenland. gruß, kv

    Stürzt die Götter vom Olymp

    http://das-blaettchen.de/2014/09/stu...ymp-30248.html

  37. #77
    Registriert seit
    5.September.2013
    Ort
    Hamburg & Drapanos-Halbinsel (Apokorónas)
    Beiträge
    2.746

    Standard AW: Buchtipps - über/von/in Griechenland

    kalispera, das neue Buch Nelia Fehn: Die Reise einer jungen Anarchistin in Griechenland von Marlene Streeruwitz klingt interessant, ist aber nicht ganz billig. gruß, kv

    Die grundlegende Misere

    Marlene Streeruwitz alias Nelia Fehn beleuchtet in ihrer „Reise einer jungen Anarchistin in Griechenland“ die düsteren Zukunftsaussichten einer jungen Generation

    http://www.literaturkritik.de/public...p?rez_id=19901

  38. #78
    Registriert seit
    25.August.2011
    Beiträge
    3.751

    Standard AW: Buchtipps - über/von/in Griechenland

    Na, womöglich will die Autorin von ihrer Schreiberei leben. € 18,99 finde ich zumindest noch vertretbar.

    Ich lese gerade "Kleine Geschichte Griechenlands: Von der Staatsgründung bis heute", von Ioannis Zelepos.
    Sehr gestraffte Darstellung der neugriechischen Geschichte.
    Eine Leseprobe hier: http://www.chbeck.de/fachbuch/zusatz...echenlands.pdf


    Ach ja, und im Urlaub war endlich "Im Kielwasser des Odysseus" von Göran Schildt dran. Die Beschreibung einer Segeltour um 1950 von Italien via Kefalonia und Peloponnes zu den Kykladen (Kythnos, Tinos, Mykonos, Santorin) und nach Kreta. Ein Klassiker des Segler- und Reiseliteratur, gut zu lesen, und ein wunderbares Zeitdokument. Antiquarisch preiswert erhältlich.
    Grüßle,
    Kithira
    --
    Guck mal übern Kretarand: Auf dem Wasser und an Land

  39. #79
    Registriert seit
    9.June.2010
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    3

    Standard AW: Buchtipps - über/von/in Griechenland

    Athen, Paradiesstraße Ein guter Roman von Sofia Zinovieff (2013) aus dem Jetzt (2008) und dem Bürgerkrieg. ISBN 978-3-423-24969-0 dtv

    Spielball der Götter von Rudolf Hagelstange Amüsante Troja/Götter-Geschichte, leider nur noch gebraucht erhältlich (1959)
    Grüße
    R.Schmidt

  40. #80
    Registriert seit
    14.June.2007
    Beiträge
    1.143

    Standard AW: Buchtipps - über/von/in Griechenland

    Zitat Zitat von Kithira Beitrag anzeigen
    Ich lese gerade "Kleine Geschichte Griechenlands: Von der Staatsgründung bis heute", von Ioannis Zelepos.
    Sehr gestraffte Darstellung der neugriechischen Geschichte.
    Eine Leseprobe hier: http://www.chbeck.de/fachbuch/zusatz...echenlands.pdf
    ouuuu, das könnte was sein. Danke für den Tipp.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •