Ergebnis 1 bis 16 von 16

Thema: Saisonende

  1. #1
    Registriert seit
    26.May.2005
    Ort
    In Osthessen, in Frangokastello und überall, wo es interessant ist
    Alter
    64
    Beiträge
    2.902

    Standard Saisonende

    Hallo zusammen,

    die Saison ist zu Ende, die Strände sind leer (??).

    Das ist die Zeit in der wir dann lange mit unseren Schnuffis am Strand spazierengehen, das ist wunderschön ............ !??

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_1291-1.jpg 
Hits:	339 
Größe:	226,3 KB 
ID:	73603 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_1298-1.jpg 
Hits:	338 
Größe:	246,7 KB 
ID:	73604 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_1295-1.jpg 
Hits:	334 
Größe:	212,7 KB 
ID:	73605 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_1294-1.jpg 
Hits:	341 
Größe:	199,1 KB 
ID:	73606 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_1301-1.jpg 
Hits:	334 
Größe:	226,9 KB 
ID:	73607 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_1302-1.jpg 
Hits:	327 
Größe:	268,9 KB 
ID:	73608 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_1292-1.jpg 
Hits:	335 
Größe:	243,6 KB 
ID:	73609

    ...und dann begegnet uns regelmäßig so was !!

    Also entschuldigt bitte, wenn ich jetzt hier mal losmotze, aber das ist so eine Sauerei, was da Einige veranstalten .... Alle Jahre wieder !!

    Jeder kommt wegen den naturbelassenen, wunderschönen Stränden, dem herrlich klaren Wasser hierher (und das mit Recht !!)
    .... und freut sich drüber, geht gerne und viel baden ......

    ....und dann wird der Sonnenschirm und die Badematte einfach hinter dem nächsten Stein entsorgt.

    Die Bilder sind auf einer Länge von weniger als 200 Metern entstanden.

    In diesem Abschnitt ist sowohl rechts vom Strand als auch links vom Strand ein Müllcontainer aufgestellt ! Ja kann man denn seinen "Mist" den man mitgebracht hat, nicht auch wieder mitnehmen, und wenn man ihn schon nicht im Flieger mit zurücknehmen will, dann doch wenigstens im Container entsorgen !?

    Nicht nur, daß der Dreck dann im nächsten Jahr auch noch liegt, (Nein, hier hats keine Kurverwaltung oder Ähnliches, die hinterherräumt), die Spieße von den Sonnenschirmen schauen teilweise wie Nadeln durch den Sand, im nächsten Jahr steht dann irgendwer mit den nackten Füssen drin ! Nee, also wirklich ! Ich bin echt sauer !

    Und nächstes Jahr kommen dann die selben Helden wieder und beschweren sich, daß der Strand in diesem Jahr leider nicht so schön sauber war, wie im Letzten !!

    Also bitte, bitte !!
    Diejenigen, die sowas nicht machen, sollten es bitte weitersagen !
    Und diejenigen, die sich vielleicht angesprochen fühlen:
    Nehmt Eure Sachen wieder mit und lasst sie bitte, bitte nicht dort liegen !!! Daaaaaanke !!

    Angefressene Grüsse hermann
    Ist noch λ ? Ja, aber das φ ist noch ρ !

    Alle Infos über Frangokastello:http://www.Frangokastello-und-Meehr.de
    Unser aktueller Reiseblog:http://www.HerrMANaufReisen.wordpress.com

  2. #2
    Registriert seit
    9.March.2008
    Ort
    Berlin
    Alter
    58
    Beiträge
    5.077

    Standard AW: Saisonende

    Da verstehe ich dich.
    Genau so bescheuert finde ich, dass die Höhlen in Matala als Klo benutzt werden.

    Das was viele Leute suchen, schöne ruhige Strände, weg von Massentourismus und dann benehmen sie sich wie ***.
    Unverständlich.
    Roland

  3. #3
    tebonn1 Gast

    Standard AW: Saisonende

    Am Komos funktioniert das erstaunlich gut. Am "Obelix" stehen Muelltonen, die von den Jungs aus Pitsidia regelmaessig gelehrt werden. Schirme, Matten & Wasserflaschen haufen sich hier an.
    Was mich hier aehnlich wie Hermann aergert, ist der Muell der Wildcamper. Ueberwiegend gr. Studenten. Wobei manche mit Sonnenstrom arbeiten und andere ihre Zelte u.a. einfach stehen & verrotten lassen. Plastikmuell ohne Ende.
    Schade fuer die wunderschoene Natur :-(
    VG Micha

  4. #4
    Registriert seit
    3.January.2010
    Ort
    auf der schönen ,, Alb ,,
    Alter
    68
    Beiträge
    3.534

    Standard AW: Saisonende

    Das glaube ich dir Hermann, mir würde das genauso gehen!

    Vielleicht wäre das eine gute Idee, einen Strandwächter (Rentner) einzusetzen, der Prämie bekommt, wenn er einen erwischt, der den Strand verwüsten tut und eine saftige Geldstrafe einkassiert, zum Wohl der Geimeinde!

    LG Hanni

    PS:Eine schöne Zeit noch an den leeren Stränden!
    " Kretas " Geheimnis ist tief.
    Wer seinen Fuß auf diese Insel setzt, spürt eine seltsame Kraft in die Adern dringen und die Seelen weiten.
    Nikos Kazantakis

  5. #5
    Registriert seit
    2.August.2010
    Beiträge
    126

    Standard AW: Saisonende

    Vielleicht wäre das eine gute Idee, einen Strandwächter (Rentner) einzusetzen, der Prämie bekommt, wenn er einen erwischt, der den Strand verwüsten tut und eine saftige Geldstrafe einkassiert, zum Wohl der Geimeinde!
    Das ist doch gar nicht machbar, jemanden rund um die Uhr an die vielen kleinen Strände zu stellen.
    Wenn an dem von Hermann erwähnten Strandabschnitt natürlich Müllcontainer stehen, in denen mit Sicherheit Platz für sämtlichen Müll ist und sie nicht genutzt werden, dann hat man es da anscheinend mit einer "Egalmentalität" zu tun - á la "das räumt schon jemand weg".
    Natürlich könnte man aber auch nach der Saison oder vor Beginn der neuen Saison ein wenig Eigeninitiative zeigen und sich nach dem groben Müll bücken und ihn selbst entsorgen. Sehe ich zum Beispiel spitze Gegenstände im Sand, wie z.B. Sonnenschirmstangen, Glasscherben, etc., dann gehe ich nicht einfach vorbei und rege mich hinterher hier im Forum darüber auf, sondern hebe sie auf - denn ich will nicht und meine Hunde sollen auch nicht reintreten, genauso wenig wie andere Leute.
    Nun stehen an manchen Stränden aber nur winzig kleine Abfalleimer rum, die entweder nur unregelmäßig oder gar nicht entleert werden - dann kommt der nächste Sturm und alles fliegt wieder über den Strand ...

    Soviel dazu.

  6. #6
    kretadick Gast

    Standard AW: Saisonende

    @hanni
    ...sooo deutsch wirds doch hoffentlich nicht werden...

  7. #7
    Capri Gast

    Standard AW: Saisonende

    Hallo,

    na das ist ja wirklich ungewöhnlich, in diesem Forum auch einmal kritische Anmerkungen zu lesen. Aber Hermann, Roland und Micha haben völlig Recht, es ist mitunter an den Stränden ein enormes Müllproblem vorhanden, nicht nur an den Stränden. Und vor allen Dingen sind es nicht nur die Touristen die den Dreck und die Abfälle auf die Schnelle gedankenlos ÜBERALL entsorgen, es sind in großer Zahl auch die lieben netten Einheimischen. Da fallen schon mal die (auch größeren) Abfalltüten versehentlich aus dem fahrenden Auto, oder der Sondermüll wird wie ganz natürlich in der Landschaft entsorgt. Aber es ist in den letzten Jahren auch etwas besser geworden und es besteht durchaus die Möglichkeit, dass sich in den Köpfen der Einheimischen noch mehr in dieser Hinsicht zum Positiven bewegt.
    Wer den Komos-Strand im Frühjahr gesehen hat, der konnte sich nicht vorstellen, dass daraus noch ein schöner Strand wird. Das gesamte Areal bis fast nach Kalamaki war eine einzige Müllkippe, übersät mit Bambusresten, Plastik- und jede Menge anderen undefinierbaren Abfällen. Einige Residenten, ein paar Einheimische und ein, von der Gemeinde angeheuerter Arbeiter haben, mit Müllsäcken bewaffnet, den Strand nach und nach (mehrere Wochen) gesäubert. Dieses Problem ist aber uralt, über die trockene Jahreszeit wird der Müll oftmals in den ausgetrockneten Meereszuflüssen abgekippt und auf natürliche Art in der Regenzeit im Meer entsorgt.
    Ich glaube „Strandwächter“ brauchen wir hier nicht, die können getrost in Mitteleuropa bleiben, hat ja auch was mit „Überwachung“ zu tun und das mögen die Kreter schon mal überhaupt nicht. Was wir hier brauchen ist ein allgemeines Umdenken und Vorleben in Sachen Umweltbewusstsein. Ich bin da recht zuversichtlich, die Veränderungen über die Jahre gesehen bestätigen dies.

    Schönen Tag noch

    Franz

  8. #8
    Registriert seit
    25.January.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    4.503

    Standard AW: Saisonende

    Auch in der Saison ist der Strand von Kalamaki leider nicht der Sauberste, wobei der Unrat zwischen den Liegen eindeutig vom Urlauber stammt. Immerhin reinigen einige Tavernenbesitzer ihren Strandabschnitt und stellen Abfallbehälter auf. Am schlimmsten allerdings sah es dieses Jahr vor dem Avra aus. Dosen, Flaschen, Eispapier und Kippen ohne Ende, was aber den Besitzer anscheinend nicht wirklich störte. Erst auf meinen Hinweis, dass Mülleimer doch eine gute Lösung wären und die Leute ihn dann auch benutzen würden, wurde darauf mit "gute Idee" geantwortet. Schlimm, wenn man als Gast erst drauf hinweisen muß, finde ich. Dabei sollte doch jedem Wirt sein Strandabschnitt heilig sein, ist es doch auch sein Kapital und Aushängeschild, dass sich die Gäste dort hinlegen und wohlfühlen.
    Warum gibt es für die größeren Strände eigentlich keinen Strandbulldozer mit Schleppsieb, wie z.B. in Mallorca, wo dieser jeden Morgen einmal den Sand durchstreift, genial, wie ich finde. Bietet sich ja auch für die Verunreinigung durch Stürme oder Treibgut an. Aber da hapert´s wahrscheinlich wieder finanziell und am Umweltgedanken generell.

    Dorli
    Und gingest Du bis ans Ende der Welt, Du findest keine Insel wie diese!

    N.Kazantzakis

  9. #9
    Registriert seit
    2.August.2010
    Beiträge
    126

    Standard AW: Saisonende

    Warum gibt es für die größeren Strände eigentlich keinen Strandbulldozer mit Schleppsieb
    Also in Kalíves und Almirida gibt es so einen Bulldozer. Der räumt den Strand kurz vor Beginn der Saison auf (ungefähr Anfang April).
    Was mich nur dieses Jahr gestört hat war, dass er das zusammengeschobene Zeug (Bambusstangen, diverses Holz) einfach hat liegen lassen. Vielleicht war das mit Absicht so, damit sich die Leute noch etwas Brennholz daraus fischen konnten (??)
    Ansonsten wurde es nach dem Aufräumen immer auf einem Anhänger mitgenommen.

  10. #10
    Registriert seit
    27.August.2010
    Ort
    Basel/Ierapetra
    Beiträge
    1.070

    Standard AW: Saisonende

    Auch ich war Heute etwas außerhalb der Stadt am Strand und habe mich über den Abfall geärgert. Da wo ich war war es aber vor allem Abfall der von den ersten Regenfällen aus den Bachbeten herunter geschwemmt wurden. Dieser Abfall stammt von den Einheimischen und nicht von den Touristen und er wird den ganzen Winter über liegen bleiben. Erst im Frühjahr wird mit Bulldozern sauber gemacht.

  11. #11
    Registriert seit
    26.May.2005
    Ort
    In Osthessen, in Frangokastello und überall, wo es interessant ist
    Alter
    64
    Beiträge
    2.902

    Standard AW: Saisonende

    Hallo Frederike,

    natürlich bücken wir uns auch regelmäßig um mal was mitzunehmen, wenn mal ne Glasscherbe am Strand liegt, oder auch mal ein Draht von einem Sonnenschirm, das ist doch ganz klar.
    Schon aus eigenem Interesse, man könnte ja morgen selbst da reintreten, oder die Hunde, aber auch wegen denen, die nach einem kommen.

    Die Menge an Müll, die wir aber jetzt zu sehen kriegen, ist mir echt zu viel, ich habe zwar schon ernsthaft drüber nachgedacht, bei unseren Spaziergängen immer mal nen Müllsack mitzunehmen und nach und nach .....
    .... das ist aber fast ein kleines Lebenswerk !

    Ich wollte eigentlich auch nur mal darauf hinweisen, vielleicht liest es ja auch mal ein "Gast", (Forumsuser machen so was ja sowieso nicht) und nimmt tatsächlich dann bei der Abreise seinen alten Sonnenschirm wieder mit. Dann hätte es doch schon was bewirkt, oder ... ?

    Schönen Abend hermann
    Ist noch λ ? Ja, aber das φ ist noch ρ !

    Alle Infos über Frangokastello:http://www.Frangokastello-und-Meehr.de
    Unser aktueller Reiseblog:http://www.HerrMANaufReisen.wordpress.com

  12. #12
    Registriert seit
    9.November.2005
    Ort
    Baden Württemberg
    Beiträge
    80

    Standard AW: Saisonende

    Am Komos ist so ein Bulldozer natürlich überhaupt micht möglich,wegen der Caretta-Schildkröten.

    Gruß Charlotte

  13. #13
    tebonn1 Gast

    Standard AW: Saisonende

    da hat Charlotte recht, das geht gar nicht. Vor einigen Jahren liefen Schulklassen müllsammelnd über den Strand, ist leider eingeschlafen. Wobei hier auch eher der höher gelegene, bewachsene Bereich vermüllt ist.

    VG Micha

  14. #14
    Registriert seit
    27.March.2010
    Ort
    Potsdam
    Alter
    53
    Beiträge
    744

    Standard AW: Saisonende

    Hermann, ich kann dich voll verstehen und teile deine Meinung auch voll und ganz, ich selbst rege mich innerlich auch immer auf wenn ich den ganzen Müll sehe, egal wo, ob am Strand von Kreta oder bei mir zuHause Sonntags, wenn die Kostenloszeitungsverteiler und Prospektverteiler durch die Stadt ziehen und ihren Scheiß in die Hausflure oder gleich davor schmeissen und dann der Wind sein Übriges tut... und dann lese ich die ganzen guten Ratschläge: Rentner zur Bewachung, Bulldozer, etc. und denke, hey was ist los? Wir kommen irgendwohin und sagen, ey ist das schön hier und fühlen uns wohl, müssen aber irgendwann, wenn wir uns genug wohlfühlen gleich mal unsere Mentalität da mitbringen und denen sagen wie es geht das es dann richtig schön sein kann und wir uns noch richtiger wohlfühlen und wenn dann zb der Müll (und alles andere gleich mit) vom Strand mit Bulldozern entfernt wurde, finden wir das nächste was uns nicht so ganz richtig wohlfühlen läßt... zb um am Strand zu bleiben: maney warum hauen die hier mit Bulldozern alles weg, jetzt finden wir gar keine Muscheln mehr und keine schönen Holzstücke die vom Meer geformt wurden aus denen wir dann Bimselbamsel basteln und an die Touristen verkaufen usw usf.... Das ist wie gerade bei uns im schönen Berlin und der noch schöneren Umgebung, die die Berlin satt hatten weil es zu laut und zu viel war sind ins Umland gezogen und finden das sooooo schön hier im Umland weil schön ruhig aber auch ganz schöne Anbindung an eine Großstadt mit allem was eine Großstadt zu bieten hat (Verkehranbindung etc.), jetzt bauen sie einen leistungsstarken Flughafen (versuchen es jedenfalls) weil alle und jeder gerne zügig irgendwohin fliegen will zb nach Kreta... und jetzt regen sich alle auf, weil es ja laut werden kann, so ein Flughafen... Man kann es nicht allen recht machen und Dödels die ihren Mist überall hinkuten gibs überall, jeder muss eben selbst was dazu beitragen und sich bücken (mach ich auch und Hermann schätze ich auch so ein, klar wirds dann ne Lebensaufgabe!) aber irgendjemandem von oben herab irgendwas vorschreiben und sagen hey das geht soundso, finde ich genauso daneben! Und dieses Rumgejammer sowieso...
    Meine Meinung dazu!
    LG
    Thomas

  15. #15
    Registriert seit
    26.May.2005
    Ort
    Exopolis - Kreta - Geb. HH
    Alter
    63
    Beiträge
    4.070

    Standard AW: Saisonende

    Hallo tomnett,
    das sehe ich auch so!

    Zitat Zitat von hermann Beitrag anzeigen
    Hallo Frederike,
    natürlich bücken wir uns auch regelmäßig um mal was mitzunehmen, wenn mal ne Glasscherbe am Strand liegt, oder auch mal ein Draht von einem Sonnenschirm, das ist doch ganz klar.
    Schon aus eigenem Interesse, man könnte ja morgen selbst da reintreten, oder die Hunde, aber auch wegen denen, die nach einem kommen.

    Die Menge an Müll, die wir aber jetzt zu sehen kriegen, ist mir echt zu viel, ich habe zwar schon ernsthaft drüber nachgedacht, bei unseren Spaziergängen immer mal nen Müllsack mitzunehmen und nach und nach .....
    .... das ist aber fast ein kleines Lebenswerk !

    Ich wollte eigentlich auch nur mal darauf hinweisen, vielleicht liest es ja auch mal ein "Gast", (Forumsuser machen so was ja sowieso nicht) und nimmt tatsächlich dann bei der Abreise seinen alten Sonnenschirm wieder mit. Dann hätte es doch schon was bewirkt, oder ... ?

    Schönen Abend hermann
    Genau, es kann nicht oft genug gesagt werden! Wir sammeln auch jedes Jahr so einiges ein, was gerade jetzt im Herbst an "unserem" Strand zurückgelassen wird; die nächste Mülltonne ist ja nicht weit
    Gruß, Angelika und Tom

  16. #16
    Registriert seit
    13.August.2006
    Ort
    Nähe Hannover
    Beiträge
    325

    Standard AW: Saisonende

    Hermann hat Recht, es macht keine Freude an einem Strand zu gehen, wo sich überall Müll und Saisonüberbleibsel zeigen. Jeder Tavernen und Beachbarbetreiber sollte im Herbst und im Frühjahr seinen Abschnitt säubern - er verdient da sein Geld und die Gäste sollen sich wohlfühlen. Wichtig ist, dass sich im Bewußtsein, in den Köpfen etwas ändert. Da ist aber auch schon viel passiert, es fliegt nicht mehr jede Plastikflasche an den Straßenrand. Es gibt überall Müllcontainer, die auch regelmäßig geleert werden ( es sei denn, es ist Streik angesagt ) Jede Gemeinde ist ebenfalls aufgerufen an seinem Strandabschnitt für Ordnung und Sauberkeit zu sorgen. Es gibt viele Bereiche, wo das bereits sehr gut funktioniert. Da wo nicht, würde ich das Thema ansprechen, wenn ich dort lebe und wie Hermann mit eigenem guten Beispiel zeigen wie so etwas gehen kann.
    Gruß
    Hartmut

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •