Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Aradena nach Regen?

  1. #1
    Registriert seit
    7.May.2017
    Ort
    Moguntiacum
    Beiträge
    43

    Standard Aradena nach Regen?

    Hallo, eine kurze Frage an die erfahrenen Schluchtenbezwinger unter euch: Könnte man trotz des heutigen Regens morgen die Aradena Schlucht wandern? Habe das letztes Jahr schon mal gemacht, und möchte es unbedingt wiederholen!
    Vielen Dank schon mal!

  2. #2
    Registriert seit
    5.September.2013
    Ort
    Hamburg & Drapanos-Halbinsel (Apokorónas)
    Beiträge
    2.746

    Standard

    Kalispera Silvi, vom Wetter spricht Morgen nichts dagegen, 27C. Man sagt aber grundsätzlich nach Regen sollte man nicht durch eine Schlucht wandern. Nach Regen können Steine sich an den Schluchtwänden gelockert haben. Oft kommen die Steine dann runter, wenn Ziegen drüber kraxeln.

    Du musst es selbst entscheiden. Wenn du auf Nummer sicher gehen willst und es einrichten kannst warte 2 Tage.

    vg, kv

  3. #3
    Registriert seit
    7.May.2017
    Ort
    Moguntiacum
    Beiträge
    43

    Standard

    Jassu, danke Dir! Dann sollte ich mir wohl für morgen ein Alternativprogramm überlegen ...

  4. #4
    Registriert seit
    25.August.2011
    Beiträge
    3.811

    Standard

    "Nach Regen" - das kommt drauf wie lange danach, und wie stark der Regen war.
    Wenn es heute Nacht und morgen nicht regnet, und alles wieder trocken ist, warum nicht?

    Wenn Ziegen drüberkraxeln können IMMER Steine runterkommen - mit und ohne Regen

    Die Schlucht bei Regen zu durchwandern, davon kann ich allerdings nur abraten. Wobei: kann ja auch aufregend sein.
    Grüßle,
    Kithira
    --

  5. #5
    Registriert seit
    11.August.2014
    Beiträge
    365

    Standard

    Da es heute nicht mehr geregnet hat und recht warmer Wind weht, ist alles morgen trocken.
    Ich gehe die Schlucht nur an Tagen mit Starkregen nicht runter...
    Hatte nie Probleme

  6. #6
    Avatar von Inke
    Inke ist offline πάρτε με πάρτε με στην Κρήτη
    Registriert seit
    28.March.2008
    Ort
    Im schönen Rheinhessen
    Beiträge
    1.435

    Standard

    Zitat Zitat von Kithira Beitrag anzeigen
    Die Schlucht bei Regen zu durchwandern, davon kann ich allerdings nur abraten. Wobei: kann ja auch aufregend sein.
    Wir waren in der Schlucht, als ein Gewitter mit starkem Regen los ging. Das war in der Tat seeehr aufregend.
    Aber wenn alles wieder trocken ist, sehe ich keinen Grund die Schlucht nicht zu gehen.
    Inke


    Lasst uns immer in den großen Traum des Lebens
    kleine bunte Träume weben

  7. #7
    Registriert seit
    7.May.2017
    Ort
    Moguntiacum
    Beiträge
    43

    Standard

    Hallo, vielen Dank für Eure Antworten! Sind tatsächlich heute die Schlucht gelaufen, war wieder wunderschön! Für,die, die es interessiert: Sind von Aradena aus losgelaufen, und sind tatsächlich die Eisenleitern runter. Der Umgehungspfad sah für mich sehr suspekt aus, viel Geröll, das "Geländer" sehr sehr wackelig. War zwar bissl knifflig, zu den Leitern zu kommen, diese waren aber stabil. Nur kurz vorher gibt es eine Felsstufe, an der man mit Hilfe eines Seiles runter musste, das war schon ziemlich zerfasert, aber uns hat es noch ausgehalten 😉 Nach einem kurzen Bad in der Marmara Bucht gings dann nach Lykos, in Nikos "Little Paradise". War echt chillig dort, sehr schöner Platz zum ausruhen. Der Chef rief uns dann netterweise ein Taxi, um zurück nach Aradena zu fahren. Den Ursprungsplan, zurückzulaufen, haben wir nämlich einvernehmlich ziemlich rasch über Bord geworfen 😀
    LG

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •