Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: auf den Gingilos-Gipfel.... (Mai 2017)

  1. #1
    Registriert seit
    5.September.2013
    Ort
    Hamburg & Drapanos-Halbinsel (Apokorónas)
    Beiträge
    2.746

    Standard auf den Gingilos-Gipfel.... (Mai 2017)

    In den letzten Tagen habe ich einige Wanderungen in den Bergen von Kreta unternommen, unter anderem auf den dritthöchsten Berg der Insel, dem Gingolos (2080) in den Weißen Bergen.

    Da ich die Wanderung mit Freunden unternommen habe und mir keine Notizen gemacht habe und die Wanderung in allen Kreta-Wanderführern und auch im Fohrer beschrieben ist, werde ich nur ein paar Fotos veröffentlichen. Für Fragen stehe ich natürlich gerne bereit.

    Einen sehr schönen Bericht mit Fotos gibt es hier: http://www.kritimou.de/kritimou/landsch/gingilos.htm

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2 Omalos Ebene.jpg 
Hits:	283 
Größe:	94,1 KB 
ID:	89587 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	32.jpg 
Hits:	248 
Größe:	500,5 KB 
ID:	89600 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	34.jpg 
Hits:	243 
Größe:	791,9 KB 
ID:	89601 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	35.jpg 
Hits:	241 
Größe:	895,9 KB 
ID:	89602 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	38.jpg 
Hits:	247 
Größe:	226,8 KB 
ID:	89603 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	39.jpg 
Hits:	222 
Größe:	803,0 KB 
ID:	89604 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	40.jpg 
Hits:	243 
Größe:	500,2 KB 
ID:	89605 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	41.jpg 
Hits:	231 
Größe:	700,2 KB 
ID:	89606 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	46.jpg 
Hits:	231 
Größe:	714,6 KB 
ID:	89607 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	48.jpg 
Hits:	212 
Größe:	734,5 KB 
ID:	89608 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	29.jpg 
Hits:	231 
Größe:	616,4 KB 
ID:	89599 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	27.jpg 
Hits:	241 
Größe:	816,9 KB 
ID:	89598 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	25.jpg 
Hits:	216 
Größe:	761,7 KB 
ID:	89597 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	5.jpg 
Hits:	209 
Größe:	693,7 KB 
ID:	89588 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	7.jpg 
Hits:	214 
Größe:	481,2 KB 
ID:	89589 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	10.jpg 
Hits:	205 
Größe:	979,6 KB 
ID:	89590 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	12.jpg 
Hits:	223 
Größe:	834,9 KB 
ID:	89591 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	15.jpg 
Hits:	205 
Größe:	814,4 KB 
ID:	89592 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	18.jpg 
Hits:	213 
Größe:	802,0 KB 
ID:	89593 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20.jpg 
Hits:	201 
Größe:	824,1 KB 
ID:	89594Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	21.jpg 
Hits:	191 
Größe:	626,3 KB 
ID:	89595 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	24.jpg 
Hits:	210 
Größe:	735,1 KB 
ID:	89596 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_021.jpg 
Hits:	217 
Größe:	192,0 KB 
ID:	89609

    Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen (Johann Wolfgang von Goethe)

    vg, kv

  2. #2
    Registriert seit
    14.April.2008
    Beiträge
    435

    Standard

    Schöne Bilder, vielen Dank.

    Aber Gingilos dritthöchster Gipfel auf Kreta?

    nur eine kleine Auswahl höherer Gipfel:

    Dikti 2147 m, Lazaros 2084 m, Melindaou 2134 m, Volakias 2117 m, Kastro 2119 m, Troharis 2402 m um nur einige weitere Gipfel zu nennen.

    G. v. S.

  3. #3
    Registriert seit
    5.September.2013
    Ort
    Hamburg & Drapanos-Halbinsel (Apokorónas)
    Beiträge
    2.746

    Standard

    Zitat Zitat von scheuchenberg Beitrag anzeigen
    Schöne Bilder, vielen Dank.

    Aber Gingilos dritthöchster Gipfel auf Kreta?

    nur eine kleine Auswahl höherer Gipfel:

    Dikti 2147 m, Lazaros 2084 m, Melindaou 2134 m, Volakias 2117 m, Kastro 2119 m, Troharis 2402 m um nur einige weitere Gipfel zu nennen.

    G. v. S.
    moin scheuchenberg, soweit ich weiß, ist der Gingolos der 3. höchste Berg der Levka Ori.

    vg, kv

  4. #4
    Registriert seit
    18.June.2013
    Beiträge
    110

    Standard

    Beeindruckend finde ich das Bild 12 mit den Wanderern. Da kommt die Mächtigkeit der Bergwelt - im Gegensatz zu uns Menschen - so richtig zur Geltung.
    Gruß aus dem "platten" Kreis Pinneberg.
    Inge

  5. #5
    Registriert seit
    5.September.2013
    Ort
    Hamburg & Drapanos-Halbinsel (Apokorónas)
    Beiträge
    2.746

    Standard

    Zitat Zitat von Sarnade Beitrag anzeigen
    Beeindruckend finde ich das Bild 12 mit den Wanderern. Da kommt die Mächtigkeit der Bergwelt - im Gegensatz zu uns Menschen - so richtig zur Geltung.
    Gruß aus dem "platten" Kreis Pinneberg.
    Inge
    Moin Inge, ich finde das Foto auch sehr beeindruckend. Die beiden auf den Fotos sind die Freunde mit denen ich die Wanderung unternommen habe. Die Schlucht links auf den Fotos ist die Samaria-Schlucht.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	13.jpg 
Hits:	163 
Größe:	689,9 KB 
ID:	89632

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	14.jpg 
Hits:	152 
Größe:	746,1 KB 
ID:	89633

    leeben grühß na Pinnbach, kv

  6. #6
    Registriert seit
    27.February.2009
    Ort
    NRW
    Alter
    70
    Beiträge
    2.019

    Standard

    Zitat Zitat von kokkinos vrachos Beitrag anzeigen
    moin scheuchenberg, soweit ich weiß, ist der Gingolos der 3. höchste Berg der Levka Ori.

    vg, kv
    Auch das stimmt bei weitem nicht. Schon alle von Scheuchenberg genannten Berge liegen in den Lefka Ori.
    Hier die 20 höchsten Gipfel der Weissen Berge:

    1) Pachnes 2.454 m.
    2) Troharis 2.401 m.
    3) Mesa Soros 2.397 m.
    4) Dipli Thodori 2.380 m.
    5) Gavala 2.350 m.
    6) Bournelos 2.342 m.
    7) Svourihti 2.337 m.
    8) Sternes 2.335 m.
    9) Grias Soros 2.331 m.
    10) Thodoris 2.320 m.
    11) Katsouna 2.305 m.
    12) Xerolimnia 2.288 m.
    13) Ag.Pneuma 2.254 m.
    14) Zouridia 2.250 m.
    15)Kentakia 2.243 m.
    16) Exo Tourloti 2.240 m.
    17) Modaki 2.224 m.
    18) Kastro 2.218 m.
    19) Kakovoli 2.214 m.
    20) Askifiotikos Soros 2.213 m


    Quelle: http://www.kallergi.co/lefka-ori-white-mountains

    Es ist aber trotzdem eine sehr schöne Bergwanderung!

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC00319.jpg 
Hits:	113 
Größe:	620,5 KB 
ID:	89664 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC00315.jpg 
Hits:	110 
Größe:	741,0 KB 
ID:	89661 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC00321.jpg 
Hits:	117 
Größe:	699,2 KB 
ID:	89665 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC00317.jpg 
Hits:	111 
Größe:	847,3 KB 
ID:	89662 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC00318.jpg 
Hits:	104 
Größe:	697,3 KB 
ID:	89663
    Gruß Michael

    Zum Arbeiten zu alt, zum Sterben zu jung...
    aber für Kreta topfit!



    Αν σε κλωτσήσει ένας γάιδαρος, δεν έχει νόημα να τον κλωτσήσεις κι εσύ.

  7. #7
    Registriert seit
    5.September.2013
    Ort
    Hamburg & Drapanos-Halbinsel (Apokorónas)
    Beiträge
    2.746

    Standard

    Kalispera Mino, irgendwie habe ich das so abgespeichert, bin der Meinung das ich das mal so gelesen hätte. Aber danke euch beiden für die Richtigstellung.

    Mir kommt es zwar nicht wirklich auf ein paar Meter an, es muß aber alles seine Richtigkeit haben

    vg, kv

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •