Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Milos - sehenswert von Wasser und Land

  1. #1
    Registriert seit
    25.August.2011
    Ort
    Archontikon Oros, Suivia
    Beiträge
    2.794

    Standard Milos - sehenswert von Wasser und Land

    Im Mai dieses Jahres hat es mich nach zehn Jahren mal wieder nach Milos getrieben.
    Eigentlich wollte ich vor allem Seekajaken:


    Aber eine Tour mit dem Ausflugsboot "Eleni" um die Insel ist auch ein Erlebnis, denn die Küste ist geologisch einfach unglaublich:


    Wer nicht so seefest ist, kann beispielsweise mit dem Fahrrad und zu Fuß die Insel erkunden, zu den ehemaligen Schwefelminen etwa:


    Da war es auch nicht schlimm, dass ich wegen des Fährstreikes länger bleiben musste.
    Eine Wanderung entlang der Nordküste nach Sarakiniko ist bei wildem Meer auch toll:


    Aufpassen muss man wenn man bei unsicherem Wetter und Fährstreik auf die Nachbarinsel Kimolos fährt - womöglich bleibt man dort hängen:


    Neben einem veritablen Vulkankrater hat Milos außerdem die traumhafte Fischersiedlung Klima:


    Und noch einiges meer, ähm, mehr.

    Fazit: absolut genial!
    Eine tolle Insel, auch wenn sie auf den ersten Blick nicht so malerisch ist wie andere Kykladen.

    PS. es gibt eine Fähre von Kreta dorthin
    Geändert von Kithira (7.July.2017 um 22:08 Uhr) Grund: PS.
    Grüßle,
    Kithira
    --
    Guck mal über Kretarand: Milos. Auf den Profitis Ilias

  2. #2
    Registriert seit
    24.July.2012
    Beiträge
    647

    Standard

    Ich war heuer auch wieder auf Milos, und stimme Dir zu. Allerdings gefällt mir die Insel auch am ersten Blick. Schon die lange Einfahrt zum Hafen, mit Blick auf Plaka und Klima ist ein Traum.
    Liebe Grüße
    Pezl

  3. #3
    Registriert seit
    4.February.2012
    Beiträge
    324

    Standard

    Milos steht auch auf meinem Plan. Was für eine Fähre meinst Du denn? Kommt man auch nach Anti Milos? Würde da gerne mal raufklettern.
    Gruss Babis
    Grillzeugs trägt sich leichter als Bedenken

  4. #4
    Registriert seit
    25.August.2011
    Ort
    Archontikon Oros, Suivia
    Beiträge
    2.794

    Standard

    Einmal die Woche fährt die "Prevelis" in jeder Richtung ihrer Route von Piräus über Milos nach Kreta (Iraklio und Sitia)Karpathos, Rhodos, via Santorin und/oder Anafi.
    http://www.anek.gr/anek_prod/pdf/Bro...300_de_v50.pdf

    Nach Antimilos kommt man kaum wenn man nicht ein privates Boot findet, das einen hinüberbringt.
    Ist relativ weit weg, unbewohnt, ziemlich steil und felsig und es gibt Giftschlangen. https://de.wikipedia.org/wiki/Andimilos
    Grüßle,
    Kithira
    --
    Guck mal über Kretarand: Milos. Auf den Profitis Ilias

  5. #5
    Registriert seit
    25.May.2006
    Ort
    Hessisch Ghana
    Beiträge
    2.017

    Standard

    Zitat Zitat von Kithira Beitrag anzeigen
    PS. es gibt eine Fähre von Kreta dorthin
    Wenn man nicht in Anafi hängen bleibt wie ich dieses Jahr.
    MfG Günt(ohne h)er εν οιδα οτι ουδεν οιδα (Σωκράτης )
    Meine Reise-Impressionen

  6. #6
    Registriert seit
    23.July.2012
    Ort
    Basel
    Beiträge
    1.762

    Standard

    Tolle Bilder und ein interessanter Bericht!
    Η Κρήτη βρίσκεται στην καρδιά μου

  7. #7
    Registriert seit
    29.January.2014
    Beiträge
    116

    Standard

    Für mich ist Milos auch eine der fotogensten Inseln und ich finde schon, dass Milos locker mit den anderen Kykladen mithalten kann !

  8. #8
    Registriert seit
    15.March.2007
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    1.885

    Standard

    und Milos aus der Luft fehlt hier noch. Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Milos kl.jpg 
Hits:	354 
Größe:	109,1 KB 
ID:	90080
    Gruß, Wolfgang.

    Wer den Blick nur in die Ferne richtet, übersieht leicht die Blumen, die zu seinen Füßen wachsen.

  9. #9
    Registriert seit
    28.October.2011
    Beiträge
    46

    Standard

    Schön ist auch der Strand von Firopotamos.
    https://www.elladamania.de/strandberichte/firopotamos/

  10. #10
    Registriert seit
    8.April.2013
    Beiträge
    13

    Standard

    Hallo,

    Nach Antimilos kommt man kaum wenn man nicht ein privates Boot findet, das einen hinüberbringt.
    Ist relativ weit weg, unbewohnt, ziemlich steil und felsig und es gibt Giftschlangen.
    Gerade in Milos gibt es aber die Milosviper (Macrovipera schweizeri) aber auch!
    Nichts desto trotz bin ich Anfang September auch in Milos, freue mich schon riesig drauf, trotz meiner Schlangenphobie. Ich werde eben im Westen der Insel sehr vorischtig sein. Auf jeden Fall machen die Bilder und Links hier schon Vorfreude auf den Urlaub!

    Gruß Andreas

  11. #11
    Registriert seit
    31.July.2017
    Ort
    Bremervörde
    Alter
    25
    Beiträge
    1

    Standard

    Zitat Zitat von kretamobil Beitrag anzeigen
    Milos steht auch auf meinem Plan. Was für eine Fähre meinst Du denn? Kommt man auch nach Anti Milos? Würde da gerne mal raufklettern.
    Gruss Babis
    Als auch in meinem :) Ich bin neu hier und habe griechenland nur durchgefahren aber habe einen riesigen wunsch mein Urlaub im August dort zu machen Foto sieht seht attraktiv aus und Betrag ist auch ziemlich interessant und hilfasreich
    Grüße,
    galtus

  12. #12
    Registriert seit
    25.August.2011
    Ort
    Archontikon Oros, Suivia
    Beiträge
    2.794

    Standard

    Mehr Milos, im Oktober.

    Im antiken Theater bei Tripiti:


    Ausblick vom kleinen Profitis Ilias bei Plaka:
    Grüßle,
    Kithira
    --
    Guck mal über Kretarand: Milos. Auf den Profitis Ilias

  13. #13
    Registriert seit
    25.May.2006
    Ort
    Hessisch Ghana
    Beiträge
    2.017

    Standard

    Toll. Das sie das Theater endlich fertig haben. Es sollte an sich 2013 fertig restauriert sein, sah aber 2014 so aus als ob es noch Jahrzehnte dauern könnte.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_4630.jpg 
Hits:	62 
Größe:	499,1 KB 
ID:	92663
    MfG Günt(ohne h)er εν οιδα οτι ουδεν οιδα (Σωκράτης )
    Meine Reise-Impressionen

  14. #14
    Registriert seit
    25.August.2011
    Ort
    Archontikon Oros, Suivia
    Beiträge
    2.794

    Standard

    Das Theater wurde 2016 wiedereröffnet, Günter.


    Nach dem herbstlichen Tag war ich die folgenden Tage auf dem Wasser. Am ersten Tag war das Wetter durchaus verbesserungsfähig, und ich habe gelernt, dass man auch ohne Sonne paddeln kann. Mit ist es aber schöner.
    Pause in Klima:


    Landung in Gerakas:


    Ein paar üben die Kenterrolle:


    Und alles aus Stein ist hier besonders schön:
    Grüßle,
    Kithira
    --
    Guck mal über Kretarand: Milos. Auf den Profitis Ilias

  15. #15
    Registriert seit
    25.August.2011
    Ort
    Archontikon Oros, Suivia
    Beiträge
    2.794

    Standard

    Ein Paddelbesuch auf der Nachbarinsel Kimolos:


    Zum Schluss noch was für Fußgänger: Der Profitis Ilias bietet eine tolle Aussicht:


    Sonnengang mit Blick bis zur Peloponnes:


    Sarakiniko bei Sonne:
    Grüßle,
    Kithira
    --
    Guck mal über Kretarand: Milos. Auf den Profitis Ilias

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •