Ergebnis 1 bis 17 von 17

Thema: Urlaub mal nicht auf Kreta

  1. #1
    Registriert seit
    22.July.2012
    Beiträge
    454

    Standard Urlaub mal nicht auf Kreta

    Hallo zusammen.
    Wir waren mal wieder im Griechenland im Urlaub, aber nicht auf Kreta. Um die Spannung etwas zu erhöhen, stelle ich erstmal ein paar Bilder ein, die hoffentlich nicht allzu schnell zu erraten sind.
    Also: wo waren wir ?

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	_DSC0045A.jpg 
Hits:	181 
Größe:	358,0 KB 
ID:	94120Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	_DSC9766A.jpg 
Hits:	179 
Größe:	533,9 KB 
ID:	94121Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	_DSC0037A.jpg 
Hits:	184 
Größe:	492,4 KB 
ID:	94122

  2. #2
    Registriert seit
    23.July.2012
    Ort
    Basel
    Beiträge
    2.117

    Standard

    Auf Samos?
    Η Κρήτη βρίσκεται στην καρδιά μου

  3. #3
    Registriert seit
    22.July.2012
    Beiträge
    454

    Standard

    Nein, auf Samos waren wir 2013, dieses Jahr hatten wir uns eine andere Gegend ausgesucht.

  4. #4
    Registriert seit
    18.January.2015
    Ort
    Main-Spessart
    Beiträge
    99

    Standard

    Du warst eindeutig auf Rhodos, ich im Mai 2018 auch
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1060189.JPG 
Hits:	79 
Größe:	69,7 KB 
ID:	94130  

  5. #5
    Registriert seit
    22.July.2012
    Beiträge
    454

    Standard

    Hallo Nadi

    Ja, wir waren im Mai auf Rhodos, allerdings im Jahr 2015.
    In diesem Jahr waren wir woanders in Griechenland.

  6. #6
    Registriert seit
    25.August.2011
    Ort
    Archontikon Oros, Suivia
    Beiträge
    3.249

    Standard

    Das sieht mir doch sehr nach Kos aus.
    Im dritten Bild die Lagune von Tigaki, und im Hintergrund Pserimos und Kalymnos.
    Grüßle,
    Kithira
    --
    Guck mal übern Kretarand: Zum Abschluss West-Kimolos

  7. #7
    Registriert seit
    18.January.2015
    Ort
    Main-Spessart
    Beiträge
    99

    Standard

    @Warspite, die Inseln im Vordergrund ähneln sehr denen auf meinem Bild von Rhodos, da habe ich mich doch ganz schön in die Irre leiten lassen.

  8. #8
    Registriert seit
    10.August.2012
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.599

    Standard

    Warspite,

    vielleicht verwechsle ich da was, aber hattest du nicht vorher irgendwo geschrieben, ihr fahrt nach Kos? Ich finde es aber leider nicht mehr.

    vg krassi

  9. #9
    Registriert seit
    22.July.2012
    Beiträge
    454

    Standard

    Kithira hat recht. Und krassi auch. ich vermute, ich hatte es wohl in meinem verspätetem Kreta-Reisebericht erwähnt.
    Das erste Bild zeigt die Kirche von Pili, das zweite ist südlich von Kos-Stadt entstanden und zeigt im Hintergrund die türkische Küste in der Nähe von Bodrum.
    Das dritte Bild war dann doch zu verräterisch mit der Lagune.
    Heute abend mehr.

  10. #10
    Registriert seit
    22.July.2012
    Beiträge
    454

    Standard

    Kos gehört zu den Dodekanis-Inseln und ist etwas kleiner als Samos. Hier leben ca. 33.000 Einwohner und in der Saison sehr viel Urlauber. Im Osten der Insel findet man mit Kos-Stadt die Hauptstadt mit ca. 20.000 Einwohner.
    Ausser ein paar kleinen Bergen im Westen der Insel (400 meter) gibt es im Süden einen ca. 15 km langen Höhenzug, der mit ca. 800 meter jedoch recht flach anmutet, wenn man kretische Verhältnisse zum Maßstab nimmt.
    Der Großteil der Touristen verteilt sich an der Nordküste, wo es lange Strände gibt und viele Hotels verstreut liegen. Im Süden gibt es mit Kardamena einen Ort, der stark an Malia erinnert und eine britische Touristenhochburg ist. Nicht von ungefähr findet man hier die preiswertesten Hotels, die vor allem All-Inlusive anbieten. Im Ort selbst soll es jede Menge Diskotheken u.ä. geben.
    Wir hatten ein Hotel in der Nähe von Kos-Stadt gewählt, weil sich hier die meisten Sehenswürdigkeiten befinden und auch der Fähranleger gut zu erreichen ist. Am ersten Nachmittag gingen wir zunächst in die Hauptstadt, um uns einen ersten Überblick zu verschaffen. Am zweiten Tag schauten wir uns dann eine alte römische Villa (Casa Romana), und ein altes römisches Theater an (Odeon). Beide Stätten wurden vor knapp 100 Jahren wiederentdeckt und unter italienische Führung ausgegraben und teilweise restauriert.

    -Blick zur Haupstadt Kos un der türkischen Küste
    -Ausserhalb der Casa-Romana
    -Innenhof der Casa Romana
    -Modell der Casa romana
    -alte kleine Kirche
    -Odeon
    -Gänge und Räume unterhalb der Zuschauerränge im Odeon
    -eine weiter Ausgrabungsstätte in Kos-Stadt


    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	_DSC9771A.jpg 
Hits:	78 
Größe:	426,4 KB 
ID:	94131Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	_DSC9775A.jpg 
Hits:	73 
Größe:	596,7 KB 
ID:	94132Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	_DSC9783A.jpg 
Hits:	70 
Größe:	513,8 KB 
ID:	94133Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	_DSC9791A.jpg 
Hits:	69 
Größe:	303,3 KB 
ID:	94134Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	_DSC9799A.jpg 
Hits:	73 
Größe:	504,9 KB 
ID:	94135Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	_DSC9803A.jpg 
Hits:	70 
Größe:	661,7 KB 
ID:	94136Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	_DSC9802A.jpg 
Hits:	70 
Größe:	431,4 KB 
ID:	94138Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	_DSC9812A.jpg 
Hits:	67 
Größe:	608,6 KB 
ID:	94137
    Geändert von Warspite (4.June.2018 um 22:00 Uhr)

  11. #11
    Registriert seit
    29.January.2014
    Beiträge
    174

    Standard

    Wir waren auch schon 2x auf Kos und obwohl es einige Sehenswürdigkeiten gibt, ist Kos nicht unsere Insel ;-)

  12. #12
    Registriert seit
    22.July.2012
    Beiträge
    454

    Standard

    Du hast völlig Recht, Kos hat schöne Ecken, aber kaum genug für einen Urlaub. Auch landschaftlich ist alles zwei Nummern kleiner als Kreta. Was uns aber schon auf dem Weg vom Flughafen ins Hotel auffiel: Auf Kos werden sehr viele Rinder gehalten. Keine Rinderherden, aber überall stehen zwei/drei Rinder auf den Feldern. Außerdem ist uns vor allem in Kos-Stadt eine Baumart aufgefallen, die sehr oft an Straßenrändern stand. Diese Bäume trugen kaum grün, aber dafür jede Menge blau bzw. violett. Weiß jemand, was für Bäume das waren ? Ich konnte leider kein Foto machen.
    Die Stadt Kos hat einige schöne Ecken. Der große, runde Hafen zählt eindeutig dazu. Man sieht aber noch sehr viele Spuren des Erdbebens im Jahr 2017. Viele Gehwege sind kaputt und auch eine Kirche hatte starke Beschädigungen, vermutlich vom Erdbeben. Das Museum ist klein, aber sehenswert. Neben den bereits erwähnten Casa Romana und Odeon gibt es zwei größere, frei zugängliche Ausgrabungsfelder, die durch das große Erdbeben 1933 freigelegt wurden.


    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	_DSC9817A.jpg 
Hits:	47 
Größe:	469,4 KB 
ID:	94151Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	_DSC9819A.jpg 
Hits:	47 
Größe:	351,5 KB 
ID:	94152Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	_DSC9829A.jpg 
Hits:	48 
Größe:	380,5 KB 
ID:	94153Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	_DSC9816A.jpg 
Hits:	48 
Größe:	409,8 KB 
ID:	94150Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	_DSC9895A.jpg 
Hits:	48 
Größe:	355,0 KB 
ID:	94154Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	_DSC9844A.jpg 
Hits:	47 
Größe:	434,6 KB 
ID:	94155Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	_DSC9991A.jpg 
Hits:	46 
Größe:	340,5 KB 
ID:	94156
    Geändert von Warspite (7.June.2018 um 20:32 Uhr)

  13. #13
    Registriert seit
    22.July.2012
    Beiträge
    454

    Standard

    - eines der Wahrzeichen von Kos: die Platane des Hippokrates. Allerdings soll sie erst ca. 500 Jahre alt sein, Hippokrates lebte aber vor mehr als 2000 Jahren.
    - im archäologischem Museum von Kos
    - Ausgrabungsfeld in Kos-Stadt
    - die letzten beiden Bilder zeigen das Asklepion, eine antike Heilanstalt. Die Ruinen liegen 4 km vom Stadtzentrum entfernt.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	_DSC9824A.jpg 
Hits:	46 
Größe:	705,1 KB 
ID:	94163Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	_DSC0002A.jpg 
Hits:	44 
Größe:	360,1 KB 
ID:	94161Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	_DSC0004A.jpg 
Hits:	43 
Größe:	256,0 KB 
ID:	94162Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	_DSC0001A.jpg 
Hits:	45 
Größe:	613,5 KB 
ID:	94160Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	_DSC9986A.jpg 
Hits:	47 
Größe:	582,8 KB 
ID:	94157Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	_DSC9864A.jpg 
Hits:	45 
Größe:	602,7 KB 
ID:	94158Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	_DSC9875A.jpg 
Hits:	46 
Größe:	669,9 KB 
ID:	94159

  14. #14
    Registriert seit
    25.August.2011
    Ort
    Archontikon Oros, Suivia
    Beiträge
    3.249

    Standard

    Zitat Zitat von Warspite Beitrag anzeigen
    Du hast völlig Recht, Kos hat schöne Ecken, aber kaum genug für einen Urlaub. Auch landschaftlich ist alles zwei Nummern kleiner als Kreta.
    Wie ich dieses Totschlagargument hasse... na, dann verpasst halt die "kleinen" Inseln, die "kaum genug für einen Urlaub bieten". Selber schuld.
    Wobei, Kos ist auch nicht mein Fall, aber das hat nichts mit der Größe zu tun.
    Grüßle,
    Kithira
    --
    Guck mal übern Kretarand: Zum Abschluss West-Kimolos

  15. #15
    Registriert seit
    6.May.2014
    Ort
    Chonburi Pattaya
    Alter
    78
    Beiträge
    283

    Standard

    Wir waren dieses Jahr auch nicht auf Kreta und werden es auch nicht sein, aber meine Frau vermisst es, und im nächsten Jahr sind wir wieder da. Aber Schönes haben wir dieses Jahr schon gesehen:


    Procida_.26_ji by expat, auf Flickr

    Seit über 40 Jahren wollte ich dieses Foto machen. In den späten 70er Jahren habe ich es mal von der Fähre nach Ibizza aus gesehen.

  16. #16
    Registriert seit
    25.August.2011
    Ort
    Archontikon Oros, Suivia
    Beiträge
    3.249

    Standard

    Oh, die Postino-Insel. Da wollte ich auch immer mal hin!
    Grüßle,
    Kithira
    --
    Guck mal übern Kretarand: Zum Abschluss West-Kimolos

  17. #17
    Registriert seit
    6.May.2014
    Ort
    Chonburi Pattaya
    Alter
    78
    Beiträge
    283

    Standard

    Zitat Zitat von Kithira Beitrag anzeigen
    Oh, die Postino-Insel. Da wollte ich auch immer mal hin!
    Von Neapel und Pozzuoli gehen Fähren nach Ischia. Dabei bedienen sie auch Procida.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •