Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: 3 Wochen im September 2019

  1. #1
    Registriert seit
    15.April.2019
    Beiträge
    3

    Standard 3 Wochen im September 2019

    Hallo,

    nachdem wir 2012 unseren ersten Kreta Urlaub in Frangokastello verbracht haben, möchten wir dieses mal in den östlichen Teil von Kreta. Frangokastello und Umgebung hat uns 2012 sehr gut gefallen, da es noch nicht so hypertouristisch und eher ruhig und gemächlich war, dies möchten wir auch möglichst in diesem Urlaub haben.

    Wir würden gerne in der Gegend von Istro einen Teil des Urlaubs verbringen und dann eher so in Richtung Xerokambos. Als Übernachtung bevorzugen wir Apartments, indem man auch mal selbst einen griechischen Salat anmachen kann .

    Nun zu meinen Fragen/Wünschen:

    1) Da wir erst um 19:15Uhr ankommen, suchen wir für die erste Nacht in Heraklion bzw. näheren Umgebung ein schönes und ruhiges Hotel.
    2) Wie ist die Gegend um Istro vergleichbar Frangokastello (wenig touristisch), oder gibt es in der Umgebung ruhigere Places? Über Tips zu schönen, ruhigen Apartements würde ich mich freuen.
    3) Wie ist die Gegend um Xerokambos vergleichbar Fragokastello, oder gibt es in der Umgebung ruhigere Places? Natürlich würde ich mich auch hier über Apartment Tips freuen.

    Als letztes die immer beliebte Frage: welche Autovermietung ist zu bevorzugen?

    Viele Fragen, ich hoffe ihr könnt mir bei der Planung ein wenig weiterhelfen.


    Lothar1999

  2. #2
    Registriert seit
    18.January.2015
    Ort
    Main-Spessart
    Beiträge
    120

    Standard

    Wir hatten schon einige Autovermieter auf Kreta, aber The Best car rentals war jetzt im Mai der beste. Reibungsloser Ablauf von Anfang bis Ende.

  3. #3
    Registriert seit
    19.March.2011
    Ort
    Lisberg und Koutsounári
    Alter
    61
    Beiträge
    173

    Standard

    Guten Morgen,
    dem kann ich als Kunde seit 2008 voll und ganz zustimmen.
    Einmal hatten wir sogar gleich zwei Autos gleichzeitig als mein Sohn mit Familie dabei war.
    Letztes Jahr im April und im September ein Auto gehabt.
    Dieses Jahr wieder im April und demnächst im August schon wieder eines reserviert.
    ΣΞ==--Gruß
    DIMO

    Hier schlägt mein Herz: http://www.dimo2000.de/koutsounari.jpg
    Hier lebt mein Körper: http://www.bnv-bamberg.de/webcam3/public/nord.jpg

  4. #4
    Registriert seit
    17.March.2016
    Ort
    Fellbach
    Beiträge
    414

    Standard

    Hallo Lothar1999,

    wir sind im Mai ein paar mal durch Istro gefahren und es hat uns in keinster Weise gepfupfert, dort mal anzuhalten . Im Gegensatz zu Frangokastello macht es einen sehr touristischen Eindruck. Aber vielleicht findet sich ja noch jemand, der schon dort war.

    Autos mieten wir immer bei www.voyagerincrete.com . Auto wird zum Airport gebracht, kurze Übergabe ohne Wartezeit und problemlose Abgabe auf dem Parkplatz. Bisher war alles zu unserer Zufriedenheit

  5. #5
    Registriert seit
    23.July.2012
    Ort
    Basel
    Beiträge
    2.415

    Standard

    Hallo Lothar,

    in Heraklion kann ich dir sowohl das Kronos https://www.kronoshotel.gr/ und das Kastro Hotel (ruhiger und teurer ) https://www.kastro-hotel.gr/ empfehlen.

    Die Gegend in/um Xerokambos kann man eher mit Frangokastello vergleichen , wobei es mir in Kato Zakros besser gefallen hat. Die Strände sind wunderbar in Xerokambos und wenn ihr es gerne sehr ruhig habt, dann ist es bestimmt richtig. In Kato Zakros haben wir toll bei Stella gewohnt .
    Η Κρήτη βρίσκεται στην καρδιά μου

  6. #6
    Registriert seit
    29.January.2014
    Beiträge
    202

    Standard

    Zitat Zitat von Reisezottel Beitrag anzeigen

    Autos mieten wir immer bei www.voyagerincrete.com . Auto wird zum Airport gebracht, kurze Übergabe ohne Wartezeit und problemlose Abgabe auf dem Parkplatz. Bisher war alles zu unserer Zufriedenheit
    Wir buchen ebenfalls nur bei voyager !
    Wir hatten auch schon mal einen ordentliche Beule ins Auto gefahren - war ohne Probleme mit ner kurzen Email erledigt.

    Wir waren 1 x im Osten Kretas und das hat mir dort absolut nicht gefallen und seid dem sind wir nur noch an der Südküste und Nord-Westküste.

  7. #7
    Registriert seit
    17.March.2016
    Ort
    Fellbach
    Beiträge
    414

    Standard

    Lothar, wir hatten ein Haus gemietet in Mavros Kolympos und waren oft in Makrigialos, (östlich von Ierapetra) hat uns gut dort gefallen. Gibt etliche Apartments zu mieten und ist nicht so überlaufen.

    Oder schau Dir mal die Cypriana App. dort unten an, sehr einsam (also zu Tavernen 5 Minuten Fahrzeit) gelegen, aber traumhaft direkt am Meer.

    Ich werbe hier mal für den Südosten! Wir finden, dass es dort eine ganz andere Stimmung hat, als sonstwo auf der Kreta.auvh die Vegetaion sieht anders aus. Und zum Glück gibt es keine (ok, wenige) Bettenburgen.

    Evtl wäre auch Sitia etwas für Dich!!!

  8. #8
    Registriert seit
    15.April.2019
    Beiträge
    3

    Standard

    Erstmal vielen Dank für die vielen Ratschläge. Jetzt werde ich mal schauen, wo wir unsere Aufenthalte planen.

  9. #9
    Registriert seit
    15.April.2019
    Beiträge
    3

    Standard

    Möchte mal kurz Rückmeldung zu unserem Urlaub geben.
    Das Auto haben wir bei AUTOWAY gemietet, ein wirklich guter/fairer Vermieter. Haben einen fast neuen T-ROC erhalten, in einem sehr guten Zustand.
    Die erste hälfte haben wir im Lenikos Resort in Agia Galini verbracht. Den Ort selbst fanden wir jetzt nicht so tolle weil einfach zu viele Touristen da waren.
    Das Lenikos liegt oberhalb vom Ort, so ca. 3Km weg. Schöne Anlage, vorallem ruhig gelegen mit einem tollen Blick über Agia Galini und das Meer. Rundrum sind schöne Strände, Triopetra und Ligres Beach und nicht zu vergessen die tolle Taverne Villa Maria.
    Die zweite hälfte hat uns besser gefallen, da waren wir in Paleokastro und hatten ein Rousolakos Apartment gebucht. Die Lage war super, sehr ruhig, deutlich weniger Touris wie in Agia Galini, genau das haben wir gesucht. Vom Apartment kann man direkt an den Strand (Chiona Beach) oder in den Ort Pelokastro laufen. Das Apartment selbst ist schon ein wenig in die Jahre gekommen, die Einrichtung (Bett) müsste mal erneuert werden. Auch hier sind etliche schöne Strände ohne die Massen an Touris zu finden.

    Unser Rückflug war am 25.9. aber ehrlich, der Flughafen Heraklion ist echt zum abgewöhnen. Da werden aus drei Wochen Urlaub relativ schnell nur noch 2 Wochen. Trotzdem alles in allem, ein schöner Urlaub (Wetter 3 Wochen Sonne).

  10. #10
    Registriert seit
    17.March.2016
    Ort
    Fellbach
    Beiträge
    414

    Standard

    Aber es klingt ja so, wie wenn es Euch insgesamt ganz gut gefallen hat.

    Tja, der Flughafen! Sah vor 40 Jahren gefühlt schon genau so aus, hat sich nicht sehr viel verändert . Wir haben die letzten Abflüge den TUI VIP Service direkt am Airport gebucht - wenn wir gesehen haben, wie voll es an den Schaltern etc. ist. Kostet natürlich, aber es wird alles für einen erledigt und in der Lounge hat man Ruhe (für uns die Hauptsache) und etwas zu futtern und trinken.

    Hast Du ein Lieblingsfoto, dass Du evtl hier zeigen magst?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •