Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: kleine, nervige und bissige Fische

  1. #1
    Registriert seit
    16.August.2009
    Ort
    86415, Mering
    Alter
    39
    Beiträge
    92

    Standard kleine, nervige und bissige Fische

    Hallo liebe Leute,

    Ich mache zur Zeit Urlaub auf Kreta und habe zum wiederholten mal die Bekanntschaft mit einem kleinen Fisch (maximal 7 cm) , der sehr aufdringlich ist und in die Waden zwickt. Der Fisch ist silberfarben und hat einen schwarzen senkrechten Streifen vor der Schwanzflosse und ist sonst von der Rückenflosse eher unauffällig.

    Diese Fische sind sehr penetrant und aufdringlich. Sie schwimmen auch direkt aktiv auf einen zu und zwicken einen, wo sie einen erwischen. Wenn man aktiv nach ihnen greift, verschwinden sie zwar kurz aber dann sind die gleich wieder hinter einem und "greifen an".

    Was sind das für nervige, kleine Biester?

    Gruß Simon

  2. #2
    Registriert seit
    25.August.2011
    Beiträge
    3.766

    Standard

    Guck mal da: http://www.kretaforum.info/showthrea...-von-Triopetra

    Könnten, je nach Form, Gelbstriemenbrassen oder junge Geißbrassen sein.

  3. #3
    Registriert seit
    14.July.2009
    Ort
    Markt Schwaben bei München/Kokkino Chorio
    Beiträge
    1.245

    Standard

    Zitat Zitat von racheengel1980 Beitrag anzeigen
    Was sind das für nervige, kleine Biester?

    Gruß Simon
    Das sind bestimmt Wadlbeißer
    LG Giorgos
    Όποιος ταξιδέψει νωρίς στην Κρήτη, δεν θα δει πολλά άλλα από τον κόσμο
    Τῷ γὰρ καλῶς πράσσοντι πᾶσα γῆ πατρίς.

  4. #4
    Registriert seit
    26.May.2005
    Ort
    Exopolis - Kreta - Geb. HH
    Alter
    63
    Beiträge
    3.993

    Standard

    Ja, das sind die Gelbstriemenbrassen. Die zupfen jedem an der Haut im Mehr.
    LG, Tom

  5. #5
    Registriert seit
    14.June.2007
    Beiträge
    1.143

    Standard

    du kannst dir dafür Deine paar Euronen für irgendso ein Spa mit abgestandemen Fusswasser sparen und Dir Hautschuppen ganz kostenlos entfernen lassen. Und wenn du das nicht willst,...einfach ein bisschen mehr zappeln, dann "beissen" sie auch nicht ;)

    lg

  6. #6
    Registriert seit
    26.April.2014
    Ort
    Rethymno
    Beiträge
    535

    Standard

    In Ag. Apostoloi (Chania) kam es heute zu einem regelrechten Blutbad. Ein 60jähriger Badegast musste ins Krankenhaus eingeliefert werden, nachdem ihm ein Fisch die Krampfadern aufgebissen hatte.


    https://www.neakriti.gr/article/krit...se-aimorragia/

  7. #7
    Registriert seit
    10.March.2007
    Beiträge
    953

    Standard



    Nur ganz knapp ist er dem Tod nochmal von der Schippe gesprungen.

    Dass die Blutung schon vor Ankunft im Krankenhaus aufgehört hatte, lag sicher daran, dass das Blut nach dem Angriff der Killerfische fontäneartig ausgetreten ist und der arme Mann bei Ankunft im Krankenhaus bereits ausgeblutet war ...

  8. #8
    Registriert seit
    27.June.2014
    Beiträge
    50

    Standard

    Die frechen Tierchen gibts auch in Ierapetra.
    Eins hat mich an einer bereits leicht verschorften Wunde erwischt, die dann wieder aufgegangen ist.
    Sah erst mal mörderisch aus, weil Wasser verdünnt Blut, das dann nach viel mehr aussieht ..... ;)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •