Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Kretaerlebnisse

  1. #1
    Aladina Gast

    Standard Kretaerlebnisse

    Hallo Kretafreunde !! :)
    Wir sind wieder zurück aus unserem dreiwöchigen Kretaaufenthalt. Hier mal ein Bericht von unserer Kretatour.
    10.00 morgens machten wir uns auf Zimmersuche in Pitsidia und haben Arhodiko Apartments gewählt, da Evanthia im Krankenhaus war. Danach Como Beach, Am nächsten Tag fuhren wir nach Matala mit dem Bus, um die Höhlen zu besichtigen, wirklich beeindruckend. Der Strand, viele Leute und Autos davor. Um 17.30 fuhr leider der letzte Bus zurück.
    16.6 eine tolle Wanderung zu dem wunderschönen Redbeach.
    17. 06. Markt in Mires ,abends nach Eva Und Nikos zum Essen .
    18. 06. meine Lieblings Bummelstadt Rethimnon und abends bei MacD :)
    19.6. haben wir dann bei Manolis in Matala für 2 Wochen ein Auto gemietet und sind weiter nach Agios Pavlos zum baden. Auf dem Rückweg bummeln in Agia Galini.
    20.06. auf Empfehlung von Manolis nach Agio Ferangio. Während der Fahrt dachte ich, ich muss sterben. Wir wanderten durch die wunderschöne von Oleander bewachsene Schlucht. Am Meer angekommen musste ich mich kneifen. Ich dachte wir hätten die Fahrt nicht überlebt, und dies sei das Paradies. Dies ist für mich die schönste Stelle auf Kreta , die ich je gesehen habe, ein Traum !! :ANGEL:
    21.06. eine Tagestour in die Kourtaliotiko Schlucht durch Spilis grüne Stadt gebummelt, weiter nach Frangokastello. Dann wieder mit einem Blick auf das leider überlaufende Plakias nach Priveli zum baden, und wieder zurück.
    22.06. machten wir eine Tageswanderung durch die Ruovas Schlucht . Abends wurde die Forellenzucht angesehen, wo ich leider ausrutschte und mit den Schuhen direkt im Froellenwasser landete, dessen Geruch ich nur noch mühsam entfernen konnte.
    23.06. haben wir uns in Georgioupolis eine Unterkunft gesucht. Dort haben wir uns den Kavros See angesehen, baden waren wir in dem für uns zu warmen, jedoch schönem Meer. Abends auf Forenempfehlung in der Taverne Paradise, super. Den zweiten Tag haben wir uns Kalives angesehen. Für unseren Geschmack waren diese beiden Orte schön aber zu touristisch.
    24.06. früh morgens mit dem Auto nach Gramvousa zum baden, wirklich wunderschön, bis dann um 12.00 Uhr die Klappe der Boote aufging. Dann wollten wir uns in Kastelli eine Unterkunft suchen, da ich dieses wegen Hässlichkeit verweigerte, haben wir uns dann, wo es schon dunkel war in Maleme eine Unterkunft gesucht. Am nächsten morgen, Schock noch hässlicher.
    Durch Platanias durchgefahren hat es uns den Rest gegeben. :explo:
    Nach Besichtigung von Chania haben wir glückselig die Nordküste wieder verlassen, und sind wieder am 27.06. in den Süden nach Poleochara aufgebrochen. Ich habe gestaunt wie Poleochara gewachsen ist innerhalb der 8 Jahre wo ich das letzte mal dort gewesen bin. Trotz allem hat diese Stadt ihr tolles Flair behalten. Baden waren wir jedoch an den einsamen Kiesstränden westlich und östlich von Poleochara. Hier haben wir noch bis zum 30. 06. Ruhe gesucht. Einen Tag waren wir noch in Sougia, ein toller Ort, vor allem für Strandschläfer.
    Den letzten Tag den 3. 07. verbrachten wir in Pitsidia bis 15.00 Uhr Comobeach, dann hat uns Manolis mit echt griechischer Fahrweise zum Flughafen gebracht, wo es um 18.00 wieder nach MUC ging. Danke an alle für die vielen guten Tips.
    Liebe grüße Anita :smiley5:
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCN0235.JPG 
Hits:	233 
Größe:	61,8 KB 
ID:	3783   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCN0278.JPG 
Hits:	174 
Größe:	43,8 KB 
ID:	3784   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCN0281.JPG 
Hits:	219 
Größe:	56,7 KB 
ID:	3785   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCN0327.JPG 
Hits:	186 
Größe:	68,2 KB 
ID:	3786   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCN0338.JPG 
Hits:	219 
Größe:	36,9 KB 
ID:	3787   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCN0348.JPG 
Hits:	282 
Größe:	37,5 KB 
ID:	3788   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCN0418.JPG 
Hits:	297 
Größe:	37,9 KB 
ID:	3789   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCN0434.JPG 
Hits:	170 
Größe:	31,8 KB 
ID:	3790   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCN0442.JPG 
Hits:	186 
Größe:	28,4 KB 
ID:	3791   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCN0446.JPG 
Hits:	225 
Größe:	62,4 KB 
ID:	3792  

  2. #2
    Kreta-Flo Gast

    Standard AW: Kretaerlebnisse

    Waaas?

    Evanthia ist im Krankenhaus?

    weißt du näheres?

    bitte schreib mir !

  3. #3
    kritikati Gast

    Standard AW: Kretaerlebnisse

    hallo anita,
    wenn ich das lese und die fotos sehe, krieg ich gleich noch mehr sehnsucht...
    ...und immer noch 37 tage bis kreta

    liebe grüße aus münchen
    katharina

  4. #4
    Frank Gast

    Standard AW: Kretaerlebnisse

    Hallo Aladine,
    schöner, wenn auch knapper Bericht. Lob dafür, dass Du uns dieses geschrieben hast :biggthump

    Aber:
    und abends bei MacD
    Ich hoffe, Du meinst nich McD, die so typisch kretisches Essen weltweit vertreiben :schild11: Naja, dort arbeiten vor Ort auch ein paar Griechen (oder waren das Albaner, Bulgaren oder Rumänen :wech:)

    Frank

  5. #5
    Registriert seit
    9.September.2005
    Ort
    ein Katzensprung bis zur Niederlande
    Alter
    63
    Beiträge
    946

    Lächeln AW: Kretaerlebnisse

    Grüß Dich Anita :smiley5:
    Recht herzlichen Dank für Deinen netten Reisebericht
    Wir haben beim letzten Kretabesuch auch die Rovas - Schlucht durchwandert und wurden in dem Kloster ( ich weiß momentan nicht mehr den Namen oh, Alzheimer läßt grüßen und ich bin auch zu faul um nachzusehen:grin: !) total nett begrüßt und sogar mit Raki und selbstgebackenen Plätzchen bewirtet. Wir haben zwar nicht ein Wort verstanden, aber man hat mit Händen und Füßen gesprochen :grin:
    Nach einer kurzen Rast ging es dann weiter. Deine Beschreibung hat alles wieder lebendig gemacht und die schönen Bilder hervorgerufen
    Schönes Wochenende die SCHNEGGE :smiley5:

  6. #6
    Registriert seit
    27.May.2005
    Ort
    Saarbrücken
    Beiträge
    417

    Standard AW: Kretaerlebnisse

    Hallo Aladina,
    verrate mir bitte mal, wo das 6. Foto entstanden ist. Das ist ja ein traumhafter Strand.
    Gruß Elke
    "Du musst Kreta mit dem Herzen sehen"
    -Nikos Kazantzakis-

  7. #7
    Registriert seit
    27.February.2009
    Ort
    NRW
    Alter
    70
    Beiträge
    2.014

    Standard AW: Kretaerlebnisse

    Darf ich antworten?:)
    Das ist Balos (Gramvousa).
    Gruß Michael

    Zum Arbeiten zu alt, zum Sterben zu jung...
    aber für Kreta topfit!



    Αν σε κλωτσήσει ένας γάιδαρος, δεν έχει νόημα να τον κλωτσήσεις κι εσύ.

  8. #8
    Registriert seit
    25.May.2005
    Ort
    Lohr am Main
    Beiträge
    4.396

    Standard AW: Kretaerlebnisse

    Hallo Aladina,

    Dein Bericht macht uns richtig hibbelig.
    Im September geht es endlich wieder nach Kreta.

    @ Akrotiri: Wenn ich Aladina vorgreifen darf,
    es ist die Lagune Balos, die Piratenbucht am Ende
    der Halbinsel Gramvoussa im äußersten Nordwesten.
    Ein Ausflug dorthin lohnt sich wirklich.

    VG Thomas
    Holzwege eröffen einem oft neue Perspektiven. Allerdings enden sie über kurz oder lang im Wald.


  9. #9
    Registriert seit
    26.May.2005
    Ort
    In Osthessen, in Frangokastello und überall, wo es interessant ist
    Alter
    64
    Beiträge
    2.899

    Standard AW: Kretaerlebnisse

    Und so sieht die von oben aus.
    Wirklich traumhaft und immer eine (Fuß)Reise wert.

    Wer nicht von Kissamos mit dem Ausflugsboot dorthin will, kann mit dem Auto (aber bitte schön langsam ! wg. Schotterpiste) die Halbinsel Gramvoussa rauffahren bis zu der Schutzhütte am Ende der Straße im Naturpark.

    Von dort gehts dann zu Fuß ( 30-40 min. für die einfache Strecke) über den Bergrücken und runter zur Piratenbucht.
    Ein traumhafter Ausblick und ein herrlicher Strand erwarten einem.

    Gruß hermann
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	pict1268-1.jpg 
Hits:	213 
Größe:	29,7 KB 
ID:	3809  
    Ist noch λ ? Ja, aber das φ ist noch ρ !

    Alle Infos über Frangokastello:http://www.Frangokastello-und-Meehr.de
    Unser aktueller Reiseblog:http://www.HerrMANaufReisen.wordpress.com

  10. #10
    annasta Gast

    Standard AW: Kretaerlebnisse

    :nuts: Superschönes Foto das da !!

    Dort werde ich in 4 Wochen selbst Fotos machen, hoffentlich
    gut genug, um sie hier zu zeigen :icon_roll

    :smiley5: Gruß Annette

  11. #11
    Registriert seit
    9.September.2005
    Ort
    ein Katzensprung bis zur Niederlande
    Alter
    63
    Beiträge
    946

    Lächeln AW: Kretaerlebnisse

    Bis Falassarna sind wir damals gekommen - wenn ich geahnt hätte das es ein Stückchen weiter so nen Strand gibt:schild11:
    Na, so haben wir im nächsten Jahr schon ein wichtiges Ziel vor Augen
    Dann werden wir das mal mit dem Auto bis zur Schutzhütte versuchen,so wie Hermann es beschrieben hat :biggthump Wird sicher interessant :grin:
    Schöne Grüße die SCHNEGGE :smiley5:

  12. #12
    Registriert seit
    27.February.2009
    Ort
    NRW
    Alter
    70
    Beiträge
    2.014

    Standard AW: Kretaerlebnisse

    Viele fahren ja mit jedem Auto dahin, ich empfehle aber einen Jeep, die Vermieter sind da manchmal etwas problematisch bei Ölwannenrissen...:icon_lol:
    Unten noch mal der Blick nach links.
    Geändert von mk310149 (28.January.2007 um 12:51 Uhr)
    Gruß Michael

    Zum Arbeiten zu alt, zum Sterben zu jung...
    aber für Kreta topfit!



    Αν σε κλωτσήσει ένας γάιδαρος, δεν έχει νόημα να τον κλωτσήσεις κι εσύ.

  13. #13
    Registriert seit
    26.May.2005
    Ort
    In Osthessen, in Frangokastello und überall, wo es interessant ist
    Alter
    64
    Beiträge
    2.899

    Standard AW: Kretaerlebnisse

    Michael, Du wirst es nicht glauben, wir waren sogar mit unserem eigenen Auto da !
    Gut, es ist ein Camper, der mehr Bodenfreiheit hat als die üblichen Artos, Corsa oder ähnliche, das gestehe ich schon ein.
    Gekratzt hat es nie ! Aber brutale Löcher und Rinnen gibt es schon.

    Wir haben halt wirklich recht langsam getan und mit Bedacht jedes Loch umfahren.
    Aber es halt sich wirklich gelohnt !

    Gruß hermann
    Ist noch λ ? Ja, aber das φ ist noch ρ !

    Alle Infos über Frangokastello:http://www.Frangokastello-und-Meehr.de
    Unser aktueller Reiseblog:http://www.HerrMANaufReisen.wordpress.com

  14. #14
    Aladina Gast

    Standard AW: Kretaerlebnisse

    Hallo Kretafreunde,
    toll dass euch die Fotos so gefallen haben. :)
    Ich habe ganz versäumt die Fotos zu beschreiben.
    1 Red beach ca. 1/2 Stunde über einen Berg von Matala aus wandern.
    2, 3 Agio Farango bei Kali Limenes 1 Stunde wandern.
    4 Rouvas bei Zaros netter Tagesmarsch
    5 Kavros See unterhalb von Georgioupolis Richtung Kavallos.
    6 die Halbinsel Gramvoussa siehe Hermann
    7 Der Hafen von Chania
    8 Strand von Paleochora
    9 Die Kirche von Paleochora im Südwesten Kretas
    10 Matala im süden
    danke dass ihr mich mich ergänz habt. Genau so haben wir es gemacht. Am besten morgens gleich losfahren egal wohin.
    Wir sind alle Strecken mit einem einfachen Auto gefahren. Die härteste Strecke war die zu Agio Farango, und diese hat uns der Autovermieter Manolis empfohlen. :icon_lol:
    In Kürze setze ich noch ein paar Fotos rein.
    Liebe grüße Anita :smiley5:


    Sorry, ich habe ein paar Tippfehler berichtigt. Gruß Klaus
    Geändert von Kreta-Klaus (10.July.2006 um 15:43 Uhr)

  15. #15
    Aladina Gast

    Standard AW: Kretaerlebnisse

    Hallo Kretafreunde,
    noch mehr schöne Fotos die ich euch nicht vorenthalten möchte.
    1. Der Strand Red Beach
    2. Privelli`s Süßwasserfluss der in das Meer fließt
    4. Unterwegs auf der Bergstarasse nach Gramvousa
    5. Gramvousa, weil es sooo schön ist
    6. Abendstimmung in Chania

    Ich hoffe sie gefallen euch.
    Liebe Grüße aus Regensburg
    Anita :smiley5:
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCN0244.JPG 
Hits:	149 
Größe:	45,9 KB 
ID:	3898   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCN0307.JPG 
Hits:	146 
Größe:	67,3 KB 
ID:	3899   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCN0310.JPG 
Hits:	142 
Größe:	53,0 KB 
ID:	3900   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCN0350.JPG 
Hits:	168 
Größe:	59,9 KB 
ID:	3901   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCN0415.JPG 
Hits:	126 
Größe:	27,7 KB 
ID:	3902  

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •