Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 40 von 79

Thema: Kreta im Mai/Juni 2012

  1. #1
    Registriert seit
    28.February.2009
    Ort
    NRW
    Alter
    71
    Beiträge
    5.024

    Standard Kreta im Mai/Juni 2012

    Wir sind angekommen!

    Der GW-Flieger in Köln ist gestern pünktlich gestartet, war bis auf den letzten Platz besetzt, sogar etwas früher gelandet und in Iraklion wartete schon direkt (abends halb zehn) eine nette Dame von Thebestcars auf uns.
    Wir waren dann noch vor Zwölf in Matala im Matala Bay. Wurden sehr freundlich empfangen.
    Alles bestens, eine schöne Suite, aber Mücken. Heute morgen gleich einen Mückenstecker besorgt.
    Nach einem ausgiebigen Frühstück geht es gleich mal in den Ort zur Erkundung.
    Heute abend evtl. nach Pitisidia zu Stefans Live-Musik.
    Morgen dann mehr.
    Gruß Michael

    Zum Arbeiten zu alt, zum Sterben zu jung...
    aber für Kreta topfit!



    Αν σε κλωτσήσει ένας γάιδαρος, δεν έχει νόημα να τον κλωτσήσεις κι εσύ.

  2. #2
    Registriert seit
    27.August.2010
    Ort
    Basel/Ierapetra
    Beiträge
    1.075

    Standard AW: Kreta im Mai/Juni 2012

    Willkommen auf Kreta !

  3. #3
    Registriert seit
    28.February.2009
    Ort
    NRW
    Alter
    71
    Beiträge
    5.024

    Standard AW: Kreta im Mai/Juni 2012

    Danke!

    Wir haben heute nur mal geschaut, was es so gibt.
    Es ist alles wie immer.
    Wir sind mal auf den Hügel Richtung Red Beach schauen, aber der war noch nie unser Ding. Die Bruchbude ist noch da. Wir sind dann wieder in den Ort, der sich schon langsam auf das Festival vorbereitet. Die ganze Strasse voller sehr schöner Street Paintings....
    Alles ist (zumindest gegenüber den Touris) wie immer.
    Preise normal, auch wie immer. Gegessen in "Giannis Family" Garides Saganaki, Tsatsiki, Wein und Wasser für 2 zusammen knapp 20 €.
    Gruß Michael

    Zum Arbeiten zu alt, zum Sterben zu jung...
    aber für Kreta topfit!



    Αν σε κλωτσήσει ένας γάιδαρος, δεν έχει νόημα να τον κλωτσήσεις κι εσύ.

  4. #4
    Registriert seit
    25.January.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    4.448

    Standard AW: Kreta im Mai/Juni 2012

    Mino, wann startet denn das Festival? Schöne Bilderchen machen, gell?

    LG Dorli
    Und gingest Du bis ans Ende der Welt, Du findest keine Insel wie diese!

    N.Kazantzakis

  5. #5
    Registriert seit
    7.August.2010
    Ort
    Euregio
    Beiträge
    1.022

    Standard AW: Kreta im Mai/Juni 2012

    Viel Spass Mino und wie Dorli schon sagt Fotos mitbringen :)


    Lasst es euch gut gehen.

  6. #6
    Registriert seit
    28.February.2009
    Ort
    NRW
    Alter
    71
    Beiträge
    5.024

    Standard AW: Kreta im Mai/Juni 2012

    Festival ab Samstag...
    Heute Pitsidia mit Musik von Stefan....
    super, alle die nicht nach Kreta fliegen, tun mir echt leid.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	100_3325.jpg
Hits:	332
Größe:	74,6 KB
ID:	69954 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	100_3315 - Kopie.jpg
Hits:	316
Größe:	106,4 KB
ID:	69955 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	100_3314.jpg
Hits:	307
Größe:	35,8 KB
ID:	69956 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	100_3323 - Kopie.jpg
Hits:	342
Größe:	91,4 KB
ID:	69957 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	100_3324.jpg
Hits:	310
Größe:	95,0 KB
ID:	69958 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	100_3313.jpg
Hits:	317
Größe:	52,4 KB
ID:	69959
    Gruß Michael

    Zum Arbeiten zu alt, zum Sterben zu jung...
    aber für Kreta topfit!



    Αν σε κλωτσήσει ένας γάιδαρος, δεν έχει νόημα να τον κλωτσήσεις κι εσύ.

  7. #7
    Registriert seit
    25.January.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    4.448

    Standard AW: Kreta im Mai/Juni 2012

    Schöne Fotos Michael, man sieht, dass es dir gut geht! Da wäre ich jetzt auch gerne dabei....klasse die Strassenmalereien.
    Und gingest Du bis ans Ende der Welt, Du findest keine Insel wie diese!

    N.Kazantzakis

  8. #8
    Registriert seit
    11.June.2009
    Ort
    Ruhrgebiet
    Alter
    62
    Beiträge
    1.383

    Standard AW: Kreta im Mai/Juni 2012

    Mino.....gerne würde ich mit euch am Wochenende Wein und Raki mit Musik in Matala genießen....aber leider muss ich da arbeiten und noch bis September warten.

    Neidische Grüße von

    Bärbel
    Kreta, wo meine Seele sich zu Hause fühlt.

  9. #9
    Registriert seit
    7.April.2008
    Ort
    immer noch in Nordhessen
    Beiträge
    1.585

    Standard AW: Kreta im Mai/Juni 2012

    Zitat Zitat von mino Beitrag anzeigen
    super, alle die nicht nach Kreta fliegen, tun mir echt leid.
    Mir auch - hab' noch eine schöne Zeit auf der Insel!
    Η Νικολέτα σου (Deine Nikoleta)

  10. #10
    Registriert seit
    3.January.2010
    Ort
    auf der schönen ,, Alb ,,
    Alter
    69
    Beiträge
    3.562

    Standard AW: Kreta im Mai/Juni 2012

    Es ist bestimmt schön dort in Matala, denke mir so ein richtiges buntes von früher geprägte Hippi -Dorf, die bunte Malerei gefällt mir gut, viel Spaß u. Freude beim Festival!

    LG Hanni
    " Kretas " Geheimnis ist tief.
    Wer seinen Fuß auf diese Insel setzt, spürt eine seltsame Kraft in die Adern dringen und die Seelen weiten.
    Nikos Kazantakis

  11. #11
    Registriert seit
    28.February.2009
    Ort
    NRW
    Alter
    71
    Beiträge
    5.024

    Standard AW: Kreta im Mai/Juni 2012

    Vor dem Abendessen ist noch Zeit....
    Heute waren wir in Lentas. Auf der Hinfahrt wollten wir uns den tollen Wasserfall zwischen Apesokari und Miamou ansehen....aber voll reingefallen- nicht in den Wasserfall - sondern er war trocken!
    In Lentas ein wenig geschlendert und in der Taverne "Meltemi" gegessen und uns über die dicken Wolken über den Bergen gefreut, bei schönstem Sonnenschein.
    Und dann Überraschung - erst kam Frank mit Vater (aus Kalives herunter!!!) zufällig dazu und bald danach noch Insel. Wir haben uns nett unterhalten und sind dann über Kali Limenes und Moni Odigitrias zurück. In Sivas bei Sofia noch kurz bei einem Frappe gerastet.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	100_3330.jpg
Hits:	200
Größe:	71,9 KB
ID:	69969 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	100_3340.jpg
Hits:	198
Größe:	91,8 KB
ID:	69970 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	100_3329.jpg
Hits:	202
Größe:	126,1 KB
ID:	69971
    Gruß Michael

    Zum Arbeiten zu alt, zum Sterben zu jung...
    aber für Kreta topfit!



    Αν σε κλωτσήσει ένας γάιδαρος, δεν έχει νόημα να τον κλωτσήσεις κι εσύ.

  12. #12
    Registriert seit
    25.January.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    4.448

    Standard AW: Kreta im Mai/Juni 2012

    Ist Insel immer noch in Lendas? Will sich wohl dort zur Ruhe setzen Hat´s die gut...
    Für Frank und seinen Papa ist "Kilometer" nur ein Wort

    Eine gute Zeit,
    Dorli
    Und gingest Du bis ans Ende der Welt, Du findest keine Insel wie diese!

    N.Kazantzakis

  13. #13
    Frank Gast

    Standard AW: Kreta im Mai/Juni 2012

    Zitat Zitat von Dorli Beitrag anzeigen
    Für Frank und seinen Papa ist "Kilometer" nur ein Wort
    Bitte schön, was ist ein Kilometer? :nuts:

    Die etwas längere Mittagspause hat uns jeden Falls auch sehr gefallen, auch wenn das auf Kosten von Bildern von Lendas ging. Wir hatten ja schon die nächste Einladung. Wieder im Norden. Aber dazu morgen in meinem Bericht etwas mehr.

    Frank

  14. #14
    Registriert seit
    28.February.2009
    Ort
    NRW
    Alter
    71
    Beiträge
    5.024

    Standard AW: Kreta im Mai/Juni 2012

    Gestern abend in Matala - Platia und Akuma Matata...
    der Countdown läuft....noch 2 Tage..

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	100_3350.jpg
Hits:	279
Größe:	94,6 KB
ID:	69991 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	100_3357.jpg
Hits:	275
Größe:	99,3 KB
ID:	69992 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	100_3355.jpg
Hits:	280
Größe:	85,4 KB
ID:	69993 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	100_3356.jpg
Hits:	279
Größe:	92,1 KB
ID:	69994
    Gruß Michael

    Zum Arbeiten zu alt, zum Sterben zu jung...
    aber für Kreta topfit!



    Αν σε κλωτσήσει ένας γάιδαρος, δεν έχει νόημα να τον κλωτσήσεις κι εσύ.

  15. #15
    Registriert seit
    28.February.2009
    Ort
    NRW
    Alter
    71
    Beiträge
    5.024

    Standard AW: Kreta im Mai/Juni 2012

    Heute war ein ruhiger, aber schöner Tag.
    Erst nach Agia Galini, wo wir ein nettes Treffen mit Wolfgang (WW), Anneli und Aleka hatten, dann noch ein Kurztrip nach Kalamaki an den Strand.
    Nachher wieder zum nächsten Event nach Matala.
    Generell ist überall wenig los, zumindest am Tag sind die Tavernen ziemlich leer. Selbst der Parkplatz in AG ist nur halbvoll.
    Die Preise sind wie immer, wobei es doch schon Schwankungen gibt
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	100_3363.jpg
Hits:	271
Größe:	55,2 KB
ID:	70021   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	100_3364.jpg
Hits:	307
Größe:	120,1 KB
ID:	70022  
    Gruß Michael

    Zum Arbeiten zu alt, zum Sterben zu jung...
    aber für Kreta topfit!



    Αν σε κλωτσήσει ένας γάιδαρος, δεν έχει νόημα να τον κλωτσήσεις κι εσύ.

  16. #16
    Registriert seit
    9.August.2008
    Ort
    Köln
    Alter
    50
    Beiträge
    2.083

    Standard AW: Kreta im Mai/Juni 2012

    Ach... gern wär' ich jetzt auch da... wünsch' Euch eine gute Zeit.
    Herzliche Grüsse aus Köln
    LG Monika
    Gib' jedem Tag die Chance, der schönste Deines Lebens zu werden! (Mark Twain)

  17. #17
    Registriert seit
    25.May.2005
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.006

    Standard AW: Kreta im Mai/Juni 2012

    Hallo Mino
    tja, gerne wäre ich länger geblieben...... auch zum Festival, doch Du lieferst ja wieder schöne Bilder. Dafür ist meine Wohnung wunderbar trocken (einfach nur gut bei meinem Rheuma), auch wenn es grad draußen regnet.
    Wünsche Euch eine schöne Zeit auf der Insel
    Grüße Insel

  18. #18
    Registriert seit
    28.February.2009
    Ort
    NRW
    Alter
    71
    Beiträge
    5.024

    Standard AW: Kreta im Mai/Juni 2012

    Heute sind wir nun in Achlia angekommen und haben die Hippiehochburg verlassen....Gestern war der Höhepunkt, lt. gr. TV waren über den Tag 60000 Leute da....
    Aber der Reihe nach:

    Wir haben den Freitag und Samstag in und um Matala verbracht, haben die umliegenden Hügel erkundet.
    Samstag war dann schon mal dem Festival gewidmet.
    Allerdings war der Tag enttäuschend, nicht so viel los, auf den Bühnen nur Soundchecks und sonst Aufbau und proben.
    Am Abend dann ging es aber los. Der Ort füllte sich und auf mehreren Orten spielte die Musik. Gute Stimmung, aber nicht mehr unsere Musikrichtung. Die 60ties sind wohl out.
    Wolfgang K. kam auch aus Chora Sfakion und wir hatten einen netten Abend.
    Auch Arn Strohmeyer haben wir persönlich kennengelernt.
    Sonntag waren wir dann tagsüber in Martsanos (altes verfallenes Kloster) und der zugehörigen Schlucht am Meer und anschließend noch in Vathi am Meer. Ein sehr schöner Ausflug, nur für Odigitrias und Sofia in Sivas hat es nicht mehr gereicht, aber bei Sofia waren wir ja schon am Mittwoch.
    Als wir zurückkamen, war der Teufel los. Keine Parkplätze mehr (glücklicherweise hatte unser Hotel noch Platz) alle Tavernen und Cafes voll besetzt.
    Wir trafen dann noch mal kurz Wolfgang, der aber noch andere Verabredungen hatte.
    Die letzten Nächte waren bis früh um 6 mit Musik erfüllt. Wir haben da auch nicht viel geschlafen.
    Mein Video setz ich nach dem Urlaub, wenn es richtig bearbeitet ist, bei youtube ein, es soll ja ordentlich werden.
    Einen ersten Eindruck habt ihr ja schon mal bei Aixi, wo aber, wie er ja selbst schreibt, der Gesamteindruck gar nicht erfassbar ist.

    Heute morgen dann Richtung Ierapetra und Achlia. Die Strasse gut und frei. Mittag in Mirtos und ein Frape bei Veronika mit der Verabredung für Mittwoch zum Wasserfall.
    Soweit für heute.
    Die Fotos sind etwas durcheinander, liegt wohl an de Forensoftware...

    PS: Bild 14 zeigt einen Tonis Sfinos, der wie wild von Damen umlagert war. Wer bitte ist das?

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	100_3392.jpg
Hits:	269
Größe:	60,7 KB
ID:	70070 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	100_3402.jpg
Hits:	256
Größe:	150,6 KB
ID:	70084 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	100_3377.jpg
Hits:	265
Größe:	81,0 KB
ID:	70083 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	100_3380.jpg
Hits:	261
Größe:	63,0 KB
ID:	70082 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	100_3396.jpg
Hits:	245
Größe:	39,2 KB
ID:	70081 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	100_3432.jpg
Hits:	244
Größe:	84,4 KB
ID:	70080 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	100_3423.jpg
Hits:	250
Größe:	130,0 KB
ID:	70079 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	100_3398.jpg
Hits:	261
Größe:	122,7 KB
ID:	70078 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	100_3409.jpg
Hits:	249
Größe:	85,3 KB
ID:	70077 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	100_3414.jpg
Hits:	238
Größe:	149,4 KB
ID:	70076 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	100_3391.jpg
Hits:	243
Größe:	88,8 KB
ID:	70075 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	100_3412.jpg
Hits:	240
Größe:	112,5 KB
ID:	70074 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	100_3403.jpg
Hits:	261
Größe:	135,6 KB
ID:	70073 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	100_3439.jpg
Hits:	309
Größe:	42,7 KB
ID:	70072 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	100_3449.jpg
Hits:	269
Größe:	56,4 KB
ID:	70071 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	100_3436.jpg
Hits:	285
Größe:	100,7 KB
ID:	70085
    Geändert von Wolfgang (5.June.2012 um 17:02 Uhr) Grund: Korrektur (nach Absprache)
    Gruß Michael

    Zum Arbeiten zu alt, zum Sterben zu jung...
    aber für Kreta topfit!



    Αν σε κλωτσήσει ένας γάιδαρος, δεν έχει νόημα να τον κλωτσήσεις κι εσύ.

  19. #19
    Registriert seit
    25.January.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    4.448

    Standard AW: Kreta im Mai/Juni 2012

    Zitat Zitat von mino Beitrag anzeigen
    Wer bitte ist das?
    Ein schlechtaussehender Grieche....

    Danke für die schönen Fotos!
    Und gingest Du bis ans Ende der Welt, Du findest keine Insel wie diese!

    N.Kazantzakis

  20. #20
    Registriert seit
    9.June.2008
    Ort
    NRW
    Alter
    56
    Beiträge
    90

    Standard AW: Kreta im Mai/Juni 2012

    Hallo Mino,

    vielen lieben Dank für den schönen Bericht von meinem Lieblingsort. Freue mich schon auf September - dann sind wir auch wieder da.

    Dir noch einen schönen Urlaub

    lg
    Carola
    Der Weg ist das Ziel

    Today is Life, tomorrow never comes

  21. #21
    Registriert seit
    30.November.2005
    Ort
    Unna
    Alter
    61
    Beiträge
    803

    Cool AW: Kreta im Mai/Juni 2012

    Der sieht aus wie dem Moosi sein Bruder.....:nuts:

    LG Buffi
    Die Muße ist die Schwester der Freiheit (Sokrates).

  22. #22
    Registriert seit
    28.February.2009
    Ort
    NRW
    Alter
    71
    Beiträge
    5.024

    Standard AW: Kreta im Mai/Juni 2012

    Irgendwie soll das der Sieger des griechischen DSDS sein....hab ich gehört...
    Gruß Michael

    Zum Arbeiten zu alt, zum Sterben zu jung...
    aber für Kreta topfit!



    Αν σε κλωτσήσει ένας γάιδαρος, δεν έχει νόημα να τον κλωτσήσεις κι εσύ.

  23. #23
    Registriert seit
    27.August.2010
    Ort
    Basel/Ierapetra
    Beiträge
    1.075

    Standard AW: Kreta im Mai/Juni 2012

    Sorry Michael er ist kein Superstar .
    Tonis Sfinos ist der einzige griechische Star der erst eine internationale Karriere machte ( Kanata)und dann nach Griechenland zurückkehrte .
    http://www.mediagate.gr/On-Screen/it...io-Arvyla-(vid)
    http://www.facebook.com/pages/Tonis-...22723317762899

  24. #24
    Registriert seit
    28.February.2009
    Ort
    NRW
    Alter
    71
    Beiträge
    5.024

    Standard AW: Kreta im Mai/Juni 2012

    Stimmt....er ist der griechische Jürgen Drews....

    heute ist ausser viel Sonne, Wasser und Relaxen nichts passiert...Das Quartier ist super, direkt am Meer.

    Naja, und abends schauen wir halt in den Mond....

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	100_3464.jpg
Hits:	874
Größe:	14,6 KB
ID:	70089
    Gruß Michael

    Zum Arbeiten zu alt, zum Sterben zu jung...
    aber für Kreta topfit!



    Αν σε κλωτσήσει ένας γάιδαρος, δεν έχει νόημα να τον κλωτσήσεις κι εσύ.

  25. #25
    Registriert seit
    28.February.2009
    Ort
    NRW
    Alter
    71
    Beiträge
    5.024

    Standard AW: Kreta im Mai/Juni 2012

    Und am Morgen beim Frühstück sieht es so aus: (1 - 3)

    Heute waren wir am Mylonas-Wasserfall. Der Weg ist neu hergerichtet, alles metergenau (!) beschriftet und völlig gefahrlos begehbar.
    Die Schwerpunkte hab ich fotografiert.....
    Ein wunderschönes Erlebnis. Und eine kurze, aber interessante Wanderung (3 km), die in der Kurve zwischen Ferma und Koutsounari (neben dem Zugang zum Oleandergarten) beginnt.


    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	100_3467.jpg
Hits:	229
Größe:	83,0 KB
ID:	70094 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	100_3470.jpg
Hits:	224
Größe:	79,6 KB
ID:	70096 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	100_3466.jpg
Hits:	243
Größe:	69,2 KB
ID:	70097 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	100_3511.jpg
Hits:	225
Größe:	174,3 KB
ID:	70101 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	100_3505.jpg
Hits:	231
Größe:	157,7 KB
ID:	70095 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	100_3501.jpg
Hits:	230
Größe:	95,6 KB
ID:	70105 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	100_3500.jpg
Hits:	215
Größe:	105,2 KB
ID:	70100 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	100_3499.jpg
Hits:	221
Größe:	88,0 KB
ID:	70102 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	100_3477.jpg
Hits:	221
Größe:	83,1 KB
ID:	70104 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	100_3480.jpg
Hits:	222
Größe:	74,5 KB
ID:	70099 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	100_3495.jpg
Hits:	227
Größe:	77,6 KB
ID:	70098 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	100_3492.jpg
Hits:	239
Größe:	103,8 KB
ID:	70103
    Gruß Michael

    Zum Arbeiten zu alt, zum Sterben zu jung...
    aber für Kreta topfit!



    Αν σε κλωτσήσει ένας γάιδαρος, δεν έχει νόημα να τον κλωτσήσεις κι εσύ.

  26. #26
    Registriert seit
    28.February.2009
    Ort
    NRW
    Alter
    71
    Beiträge
    5.024

    Standard AW: Kreta im Mai/Juni 2012

    Heute waren wir mal mit dem Auto unterwegs, über Sitia nach Toplou und Ithanos. Toplou ist wie immer, aber kaum Touristen, als wir kamen, waren ausser uns nur 10 Autos. Ich wollte Fotos machen, wegen einem evtl. Modellbau, aber das wäre nichts geworden für exakte Zeichnungen. Naja vielleicht kommt mal ein Sketchup-Modell bei Google-Earth.
    In Ithanos noch weniger los. Die Ausgrabung gibt ja nicht viel her, aber ich kannte sie noch nicht.
    Kurz dann noch nach Vai, da waren schon etwas mehr Leute, aber immer noch viel freie Parkplätze. Wir haben uns auch nicht aufgehalten, dann ging es nach Palekastro, dort haben im "Mythos" gegessen. Auch dort sehr ruhig.
    Dann wieder zurück nach Achlia an den Strand.
    Im Ganzen stellen wir bisher fest, es ist ausserordentlich ruhig, die Preise sind gleich geblieben in den Tavernen, in den Geschäften allerdings nicht (Tomaten und Gurken z.B. erheblich teurer) und man merkt dann schon, welcher Tavernenwirt sein Gemüse selbst anbaut und wer es kauft, die Freundlichkeit hat zugenommen gegenüber uns Touris, auch der Service. Es ist aber schon zu merken, dass eine gewisse Sorge umgeht.
    Im übrigen waren wir gestern abend in unserer "Stammtaverne" in Achlia.
    Michalis war wie immer gut drauf und es ist nur zu empfehlen, dorthin zu gehen, wenn man in der Nähe ist.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	100_3520.jpg
Hits:	136
Größe:	66,0 KB
ID:	70121 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	100_3526.jpg
Hits:	136
Größe:	96,1 KB
ID:	70122 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	100_3531.jpg
Hits:	142
Größe:	163,9 KB
ID:	70124 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	100_3532.jpg
Hits:	149
Größe:	127,5 KB
ID:	70123
    Gruß Michael

    Zum Arbeiten zu alt, zum Sterben zu jung...
    aber für Kreta topfit!



    Αν σε κλωτσήσει ένας γάιδαρος, δεν έχει νόημα να τον κλωτσήσεις κι εσύ.

  27. #27
    Registriert seit
    7.August.2010
    Ort
    Euregio
    Beiträge
    1.022

    Standard AW: Kreta im Mai/Juni 2012

    Mylonas-Wasserfall ? Ich glaube da ist mir was entgangen. Vielen Dank Mino für die Bilder, die überzeugen mich schon. Aber wo genau finde ich den ?
    Kurve zwischen Ferma und Koutsounari
    Nicht zu verfehlen ?

  28. #28
    Stifti Gast

    Standard AW: Kreta im Mai/Juni 2012

    Danke für Deine Berichte und die schönen Fotos, Michael. Ich bin in Gedanken immer mit dabei.

    Noch eine gute Zeit für Euch wünscht Stifti

  29. #29
    Registriert seit
    28.February.2009
    Ort
    NRW
    Alter
    71
    Beiträge
    5.024

    Standard AW: Kreta im Mai/Juni 2012

    Zitat Zitat von wuestenazur Beitrag anzeigen
    Mylonas-Wasserfall ? Ich glaube da ist mir was entgangen. Vielen Dank Mino für die Bilder, die überzeugen mich schon. Aber wo genau finde ich den ?

    Nicht zu verfehlen ?
    Nicht zu verfehlen, von Ierapetra kommend nach Koutsounari und vor Ferma ist links die Zufahrt zum Oleandergarten (ausgeschildert). Links daneben ist der Weg zum Katarakt (auch ausgeschildert)
    Gruß Michael

    Zum Arbeiten zu alt, zum Sterben zu jung...
    aber für Kreta topfit!



    Αν σε κλωτσήσει ένας γάιδαρος, δεν έχει νόημα να τον κλωτσήσεις κι εσύ.

  30. #30
    Frank Gast

    Standard AW: Kreta im Mai/Juni 2012

    Hallo Michael,

    zwei Fragen:

    1. Itanos: Hast Du wirklich die ganze Ausgrabung angesehen? Ich war da jetzt schon drei Mal und finde immer wieder was Neues. Also ich (als bekennenter Alte-Steine-Fan) könnte mich da schon ein paar Minuten länger aufhalten.

    2. Vai: Wart Ihr mal kurz am Strand? Kostet der Parkplatz jetzt schon? Sind die "Palmen-Schirme" schon aufgestellt?

    UND WO ZUM TEUFEL LIEGT ACHLIA? :nuts:

    Frank

  31. #31
    Registriert seit
    11.July.2005
    Ort
    Ostalb
    Beiträge
    5.304

    Standard AW: Kreta im Mai/Juni 2012

    Hallo Michael,

    schöne Bilder, nächstes Jahr ist bei uns auch mal wieder der Osten dran. Das Quartier sieht ja gut aus. Noch viel Spaß, bei uns geht es morgen los, die Koffer sind gepackt.

    Grüße Gegge
    Dieses Haus ist mein und doch nicht mein.
    Der vor mir war dachte auch es wäre sein;
    er zog aus und ich zog ein.
    Nach dem Tod, wird es wieder so sein.


    www.schwaebische-post.de/

  32. #32
    Registriert seit
    28.February.2009
    Ort
    NRW
    Alter
    71
    Beiträge
    5.024

    Standard AW: Kreta im Mai/Juni 2012

    Zitat Zitat von Frank Beitrag anzeigen
    Hallo Michael,

    zwei Fragen:

    1. Itanos: Hast Du wirklich die ganze Ausgrabung angesehen? Ich war da jetzt schon drei Mal und finde immer wieder was Neues. Also ich (als bekennenter Alte-Steine-Fan) könnte mich da schon ein paar Minuten länger aufhalten.

    2. Vai: Wart Ihr mal kurz am Strand? Kostet der Parkplatz jetzt schon? Sind die "Palmen-Schirme" schon aufgestellt?

    UND WO ZUM TEUFEL LIEGT ACHLIA? :nuts:

    Frank
    1. Wir haben einen Rundgang gemacht, hauptsächlich die Basilika. etwa 30 min. waren wir da. Aber vermutlich geht es wohl noch weiter.
    Was gibt es denn da noch so?
    2. Wir haben nur eine Runde um den Parkplatz gedreht und kurz gehalten, Schirme waren aufgestellt, von Gebühren hab ich nichts gesehen.
    3. ACHLIA liegt im Südosten ....Koutsounari - Ferma - Agia Fotia - Galini - ACHLIA - Mavros Kolimbos........
    Gruß Michael

    Zum Arbeiten zu alt, zum Sterben zu jung...
    aber für Kreta topfit!



    Αν σε κλωτσήσει ένας γάιδαρος, δεν έχει νόημα να τον κλωτσήσεις κι εσύ.

  33. #33
    Frank Gast

    Standard AW: Kreta im Mai/Juni 2012

    Hallo Michael,

    1.) Ja, da gibt es schon noch ein bisschen mehr. Aber die "wichtigsten" Steine habt Ihr gesehen.
    2.) Danke.
    3.) Bin ich schon mal durch gekommen. Habe ich aber nicht wirklich registriert. Vielleicht ein Fehler?

    Frank

  34. #34
    Registriert seit
    28.February.2009
    Ort
    NRW
    Alter
    71
    Beiträge
    5.024

    Standard AW: Kreta im Mai/Juni 2012

    Zitat Zitat von Frank Beitrag anzeigen
    Habe ich aber nicht wirklich registriert. Vielleicht ein Fehler?

    Frank
    Quartier betreffend, ja.

    http://www.crete-koutsounari.info/ac...i-deutsch.html
    Gruß Michael

    Zum Arbeiten zu alt, zum Sterben zu jung...
    aber für Kreta topfit!



    Αν σε κλωτσήσει ένας γάιδαρος, δεν έχει νόημα να τον κλωτσήσεις κι εσύ.

  35. #35
    silalei Gast

    Standard AW: Kreta im Mai/Juni 2012

    Hallo Michael,

    mit Freude lese ich deine Reisberichte.....
    Liebe Grüße
    Silalei
    ps. in 8 Tagen sitzen wir schon beim Griechen in der Taverne.....

  36. #36
    Registriert seit
    5.March.2008
    Beiträge
    1.462

    Standard AW: Kreta im Mai/Juni 2012

    Hallo Mino, es schaut doch so aus daß ihr fast genau zoviel herumfahrt als z.B. Frank.
    Es sind ja Entschiedungen: selbst trinken oder das Auto trinken lassen... :-))
    Man sieht auf euren Weise aber sehr viel von der Insel, und immer wieder sehe ich Berichte und Bilder von Orte wo ich noch nie war (aber schon hin möchte).
    Eigentlich sollte ich hier nach der Sommer auch mal bloggen, wie einer absoluten Faulenzerurlaub täglich läuft...

    Viel Spaß weiterhin !
    nimmi
    EIN gutgewahlte Smiley sagt mehr als zehn dekorative...

  37. #37
    Registriert seit
    25.August.2011
    Beiträge
    4.509

    Standard AW: Kreta im Mai/Juni 2012

    Zitat Zitat von nimmi Beitrag anzeigen
    Eigentlich sollte ich hier nach der Sommer auch mal bloggen, wie einer absoluten Faulenzerurlaub täglich läuft...
    Einem echte Faulenzer wäre schon das zu viel.
    Du könntest aber jeden Tag schreiben "siehe gestern".

  38. #38
    Registriert seit
    28.February.2009
    Ort
    NRW
    Alter
    71
    Beiträge
    5.024

    Standard AW: Kreta im Mai/Juni 2012

    Zitat Zitat von nimmi Beitrag anzeigen
    Hallo Mino, es schaut doch so aus daß ihr fast genau zoviel herumfahrt als z.B. Frank.
    Es sind ja Entschiedungen: selbst trinken oder das Auto trinken lassen... :-))
    Man sieht auf euren Weise aber sehr viel von der Insel, und immer wieder sehe ich Berichte und Bilder von Orte wo ich noch nie war (aber schon hin möchte).
    Eigentlich sollte ich hier nach der Sommer auch mal bloggen, wie einer absoluten Faulenzerurlaub täglich läuft...

    Viel Spaß weiterhin !
    nimmi
    Also wir haben noch nicht mal 700 km in 2 Wochen geschafft....und da ist die Anreise von Iraklion und der Umzug von Matala nach Achlia mit drin.....
    Gruß Michael

    Zum Arbeiten zu alt, zum Sterben zu jung...
    aber für Kreta topfit!



    Αν σε κλωτσήσει ένας γάιδαρος, δεν έχει νόημα να τον κλωτσήσεις κι εσύ.

  39. #39
    Registriert seit
    7.August.2010
    Ort
    Euregio
    Beiträge
    1.022

    Standard AW: Kreta im Mai/Juni 2012

    Hallo Michael.

    Danke dir das wir mit verfolgen dürfen.

    Wie lange bleibst du eigentlich ?

  40. #40
    Registriert seit
    28.February.2009
    Ort
    NRW
    Alter
    71
    Beiträge
    5.024

    Standard AW: Kreta im Mai/Juni 2012

    Heute will ich mal weitermachen, gestern war mir nicht dafür zumute....

    Wir waren gestern mit Charumeni in Pefki (für uns Pflicht). Bergkirche, kleines Museum (sehr zu empfehlen, die kleine alte Dame ist echt ein Unikum), Taverne Piperia und durch die Schlucht nach Analipsi. Da wir zwei Autos hatten, konnten wir das eine dann oben in Pefki wieder abholen. Den Abschluss bildete eine Rast in MakriGialos.

    Heute war die Sarakinas-Schlucht auf dem Programm, aber die führte soviel Wasser, dass wir da durchwaten mussten. Vor den Felsen verlor Sybille das Gleichgewicht und war bis zum Hals im Wasser. Da wir eh nicht weitergegangen wären, drehten wir also um. Leider hat wohl dabei der Fotoapparat den Geist aufgegeben. Glücklicherweise blieb der Chip heil. Und schade, dass ich gerade die Cam ausgemacht hatte.......
    So wird es ab heute leider keine Bilder mehr geben...denn der Memory-Stick der Cam passt nicht in mein Notenbuch....

    Nimmi, das war alles wieder im näheren Umfeld! Pefki ca. 30 km, Sarakinas ca. 40 km......


    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	100_3574.jpg
Hits:	127
Größe:	67,7 KB
ID:	70138 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	100_3560.jpg
Hits:	134
Größe:	144,8 KB
ID:	70137 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	100_3565.jpg
Hits:	131
Größe:	63,3 KB
ID:	70135 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	100_3589.jpg
Hits:	130
Größe:	139,4 KB
ID:	70142 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	100_3612.jpg
Hits:	125
Größe:	89,0 KB
ID:	70134 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	100_3598.jpg
Hits:	138
Größe:	98,3 KB
ID:	70136 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	100_3603.jpg
Hits:	153
Größe:	67,3 KB
ID:	70141 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	100_3610.jpg
Hits:	131
Größe:	164,9 KB
ID:	70139 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	100_3614.jpg
Hits:	136
Größe:	82,8 KB
ID:	70140
    Gruß Michael

    Zum Arbeiten zu alt, zum Sterben zu jung...
    aber für Kreta topfit!



    Αν σε κλωτσήσει ένας γάιδαρος, δεν έχει νόημα να τον κλωτσήσεις κι εσύ.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •