Seite 6 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6
Ergebnis 201 bis 229 von 229

Thema: Flug-Stornierung wegen Corona

  1. #201
    Registriert seit
    11.April.2020
    Beiträge
    292

    Standard

    Chargeback nützt mir auch nichts, wenn ich im Oktober 2019 einen Flug für Mai 2020 gebucht habe.

  2. #202
    Registriert seit
    20.May.2020
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    19

    Standard

    Zitat Zitat von galmoe Beitrag anzeigen
    Chargeback nützt mir auch nichts, wenn ich im Oktober 2019 einen Flug für Mai 2020 gebucht habe.
    Falsch!

    Ein Chargeback kann nur innerhalb eines bestimmten Zeitfensters durchgeführt werden. In der Regel tickt die Uhr ab dem Zeitpunkt der Transaktion oder dem Lieferzeitpunkt.

    Bei Reisen hat Mastercard aber ganz klar den letzten Leistungszeitpunkt definiert (i.d.R. Zeitpunkt der Abreise oder Landung des Rückfluges). Ab dann hat man bei Mastercard mindestens 120 Tage Zeit, einen Chargeback durchzuführen.
    Grüße vom Fehn

    Berndt

  3. #203
    Registriert seit
    11.April.2020
    Beiträge
    292

    Standard

    Ach so.
    Ich dachte die 120 Tage laufen ab Zahlung.

  4. #204
    Registriert seit
    5.March.2016
    Beiträge
    501

    Standard

    Hmmm. Interessant. Ich hatte die Chargeback-Variante vorhin schon fast abgeschrieben. Wenn ich nun noch wüsste, wie das bei Amex gehandhabt wird...

  5. #205
    Avatar von Inke
    Inke ist offline πάρτε με πάρτε με στην Κρήτη
    Registriert seit
    28.March.2008
    Ort
    Im schönen Rheinhessen
    Beiträge
    1.512

    Standard

    Amex kann es im schlimmsten Fall ablehnen. Versuch macht klug
    Inke


    Lasst uns immer in den großen Traum des Lebens
    kleine bunte Träume weben

  6. #206
    Registriert seit
    20.May.2020
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    19

    Standard

    Zitat Zitat von tipptopp Beitrag anzeigen
    ...Wenn ich nun noch wüsste, wie das bei Amex gehandhabt wird...

    Trau Dich doch einfach mal und frage die Suchmaschine Deines geringsten Mißtrauens. Muß ja nicht unbedingt Google sein ...

    "Einen Antrag auf einen Chargeback muss man direkt bei seiner Bank stellen. Das Prozedere läuft je nach Bank unterschiedlich ab. Meistens muss man ein Reklamationsformular ausfüllen und dort einen Grund ankreuzen. Bei American Express-Kreditkarten muss ein Antrag auf Reklamation direkt an American Express gestellt werden."

    siehe u. a. hier: https://travel-dealz.de/blog/chargeback-insolvenz/
    Geändert von Graureiher (24.June.2020 um 11:13 Uhr)
    Grüße vom Fehn

    Berndt

  7. #207
    Registriert seit
    29.January.2014
    Beiträge
    268

    Standard

    Zitat Zitat von galmoe Beitrag anzeigen
    Ach so.
    Ich dachte die 120 Tage laufen ab Zahlung.
    Nein, ab dem Reisedatum (Rückflug).
    Bei Pauschalreisen sogar noch länger. (beides gilt aber nur bei Mastercard)

    Bei anderen Käufen sind die Fristen anders

  8. #208
    Registriert seit
    5.March.2016
    Beiträge
    501

    Standard

    Zitat Zitat von Graureiher Beitrag anzeigen
    Trau Dich doch einfach mal und frage die Suchmaschine Deines geringsten Mißtrauens. Muß ja nicht unbedingt Google sein ...

    "Einen Antrag auf einen Chargeback muss man direkt bei seiner Bank stellen. Das Prozedere läuft je nach Bank unterschiedlich ab. Meistens muss man ein Reklamationsformular ausfüllen und dort einen Grund ankreuzen. Bei American Express-Kreditkarten muss ein Antrag auf Reklamation direkt an American Express gestellt werden."

    siehe u. a. hier: https://travel-dealz.de/blog/chargeback-insolvenz/
    Dass ein Antrag gestellt werden muss, war mir bewusst. Mir geht es um die Handhabung bei Amex. Also um solche Dinge, die du zu Mastercard bezüglich Fristen usw. berichtet hattest.

    Ich habe es aktuell nicht eilig, bzw. einfach sonst zu viel zu tun, dass ich mir aktuell keine tiefere Gedanken diesbezüglich machen möchte.

    Danke aber :)

  9. #209
    Registriert seit
    5.March.2016
    Beiträge
    501

    Standard

    "Verweis auf Reisebüro rechtswidrig: Air France verpflichtet sich zur Unterlassung"

    https://www.rechteindeutig.de/air-fr...ler-verweisen/

  10. #210
    Registriert seit
    26.May.2005
    Ort
    Exopolis - Kreta - Geb. HH
    Alter
    64
    Beiträge
    4.387

    Standard

    Richtig; ausschließlich die Schwerfälligkeit so mancher Airline kompliziert die Abwicklungen mit dem Kunden.
    LG, Tom

  11. #211
    Registriert seit
    5.March.2016
    Beiträge
    501

    Standard

    Ja. Das ist es. KLM kriegt von mir jetzt auch noch Post. Der Verbraucherschutz hat ein Formular, wo ich nur noch ergänzen muss. Fristsetzung 7 Tage. Danach geht es zum Anwalt (im Verzug sind sie ja eigentlich jetzt schon).

    Die mir via Opodo angebotenen Optionen (Umbuchen oder ein Flex Ticket mit Gültigkeit "31,02,2021" stellen für mich keine Optionen dar.

  12. #212
    Registriert seit
    16.April.2014
    Beiträge
    67

    Standard

    Guten Tag zusammen,

    nun hat es mich auch erwischt.

    Ich hatte ja für diesen Sommer, im Juli, eine Woche Kos - ob das der Fehler war, wenn ich wieder nach Kreta gebucht hätte, sei es pauschal oder nur Flug, wär das alles nicht passiert? - gebucht, der Veranstalter hat storniert, über die Gründe werden wir im Unklaren gelassen, auch über mögliche Alternative.
    Ich weiß nun nicht, was ich machen soll. Ich wäre sehr gerne gereist bzw. würde das auch weiter, natürlich mit Vorsicht, Abstand und Mundschutz, wenn es im Sommer nicht geht, dann im September. Ich bin sogar bereit, kurz vor Antritt der Reise auf meine Kosten einen COVID Test durchführen zu lassen, um das Risiko für mich und die Mitreisenden zu minimieren, ganz ausschalten lässt es sich nicht, das weiß ich selbst.

    Aber wer weiß, was bis September ist? Am Ende buche ich wieder, freue mich auf den Urlaub und der Flug oder die Reise, je nachdem, was ich buche, wird auch kurz vorher wieder storniert?

    Wie es weiter geht, ob und wann ich mein Geld zurück oder einen Gutschein bekomme, weiß ich auch nicht.

    Wenn die Flüge oder die Reisen von der Fluggesellschaft oder dem Veranstalter storniert werden, nützt ja auch die Aufhebung der Reisewarnung oder das Formular nichts, oder? Und die ganzen Überlegungen, ob man unter den gegebenen Umständen reisen sollte oder nicht, die wir hier bzw. unter dem Thema "Corona in Griechenland" anstellen, sind Makulatur.

    Dann komme ich nicht weg, und aus beruflichen Gründen kann ich nicht so lange am Stück. Mit einem Urlaub zuhause oder an Nord-oder Ostsee mag ich mich nicht anfreunden.

    Ich bin ratlos und im Moment auch ziemlich traurig.

    LG

    Cartouche

  13. #213
    Registriert seit
    2.June.2020
    Ort
    Ostwestfalen
    Beiträge
    28

    Standard

    Mensch, das tut mir leid für dich. Ich verstehe dieses Hin- und Her der Fluggesellschaften auch nicht. Wir sind bereits seit über 1 Woche auf Kreta und erleben einen schönen, wenngleich auch ungewohnten Urlaub. Mit ungewohnt meine ich nicht wie wir die Zeit hier verbringen, daran hat sich nichts geändert, sondern das es schon wirklich sehr ruhig ist und man zB kaum Leihwagen auf den Straßen sieht. Den Griechen scheinen sich aber sehr auf den 1.Juli vorzubereiten, überall wird geputzt und hier und da noch kleine Reparaturen vorgenommen. Darf ich nachfragen, wo du den KosFlug gebucht hast? Evtl.bei Tuifly??? Freunde von uns sollen am 3.7. nach Kreta kommen und ich wundere mich, weil deren plötzlich im Flugplan nicht mehr auftaucht und bei Eingabe der BuchungNr passiert gar nichts???!!!

  14. #214
    Registriert seit
    5.March.2008
    Beiträge
    1.466

    Standard

    Komisch, der Reiseveranstalter sollte doch Alternative anbieten? Wahrscheinlich ist nur der Flug storniert wegen Unterbesatzung, das Hotel seht euch gerne kommen. Die involvierte Flugesellschaft hat doch nicht Alle ihre Fluge storniert, da soll es welche geben die schon fliegen und noch Stühle frei haben, ein Tag früher oder später oder so.
    EIN gutgewahlte Smiley sagt mehr als zehn dekorative...

  15. #215
    Registriert seit
    30.June.2020
    Beiträge
    4

    Standard

    Hallo zusammen, bin neu im Forum. Möchte mich als Claubert kurz vorstellen.
    Meine Frau und ich haben für August eine Reise nach Kreta gebucht. Wie sich jetzt herausstellt, sind noch alle Flüge bei allen Fluggesellschaften für Chania ge-x-t. Wir haben bei einer Bekannten, die auf Kreta lebt nachgehört und die meinte, es könnte sein, daß der Flughafen Chania geschlossen bleibt und alles über Heraklion abgewickelt wird. Wir haben jetzt auf Heraklion umgebucht, bevor noch 2 Tage vor Reiseantritt alles abgesagt wird. Meine Frage, weiß jemand was zum Flughafen Chania?

  16. #216
    Registriert seit
    25.August.2011
    Beiträge
    4.515

    Standard

    Der Flughafen Chania ist nicht geschlossen. Er gibt nationale Ankünfte und Abflüge.
    Hier werden ab morgen 1. Juli - 1. Tag der Öffnung der Regionalflughäfen - durchaus auch einige internationale Ankünfte angezeigt:
    https://www.flightstats.com/v2/fligh...&date=2&hour=6

    Sind allerdings nicht viele und unterscheidet sich etwas von der Anzeige auf der offiziellen Flughafen-Website (der ich weniger traue, da ein Easyjet-Flug aus Berlin dort auftaucht und die fliegen definitiv nicht).
    https://www.chq-airport.gr/en#flight...1T10%3A00%3A00

    Mit welcher Fluggesellschaft fliegt ihr denn?

    PS.
    Man hat am Flughafen Chania gerade die Ankunft internationaler Fluggäste simuliert.
    Und hier wird auch auf die internationalen Flüge hingeweisen (und sich gewundert, dass ein Flugzeug aus Bristol am ersten Tag ankommen soll. Die offizielle Liste der Länder, aus denen ab morgen noch nicht eingereist werden darf, ist aber noch nicht raus. Wäre ja auch nochmal schöner wenn man sowas schon 2 Tage vorher wüßte): https://www.zougla.gr/greece/article...tin-1i-iouliou

  17. #217
    Registriert seit
    30.June.2020
    Beiträge
    4

    Standard

    Wir hatten Eurowings gebucht, Abflug in Düsseldorf, Ankunftstag Dienstag. Weder auf der Eurowingsseite noch auf der Flughafenseite von Düsseldorf Airport gibt es diesen Flug. Der Flug ist auch nicht buchbar. Wir haben die Reise pauschal bei TUI gebucht, also Flug und Hotel zusammen. Dieser Flug ist bei Flugdetails auch explisiert genannt, es gibt ihn aber nicht.

  18. #218
    Registriert seit
    25.August.2011
    Beiträge
    4.515

    Standard

    Bei einer Pauschalreise wäre doch eigentlich TUI zuständig, euch ggf. umzubuchen. Versteh ich nicht warum ihr das selbst gemacht habt. Was hat TUI denn dazu gesagt?
    Und wo ist jetzt eigentlich das Problem?

  19. #219
    Registriert seit
    22.August.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    280

    Standard

    Warum sollte Easy Jet ab TXL nicht starten?

    Freunde von uns sind eingecheckt für morgen auf diesem Flug!
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20200630_142742.jpg
Hits:	71
Größe:	79,9 KB
ID:	97339  
    Gruss Hübi



    Ein kluger Gedanke hat's schwer sich durchsetzen, aber Narrheiten breiten sich aus wie Steppenbrände.

    Richard Drews

  20. #220
    Registriert seit
    9.March.2008
    Ort
    Berlin
    Alter
    58
    Beiträge
    5.111

    Standard

    Na das ist ja mal eine Neuigkeit. Bis jetzt hatte ich nur Info dass easyJet bis Juni nicht ab Deutschland fliegt. Dass die jetzt gleich am 1.7 abheben freut mich. Da hab ich ja Hoffnung für August.

    Gesendet von meinem SM-G973F mit Tapatalk
    Roland

  21. #221
    Registriert seit
    22.August.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    280

    Standard

    Dieser Flug geht nach Chania, aber auch nach Heraklion hebt eine Easy Jet morgen ab um 6:10h ab SXF
    Gruss Hübi



    Ein kluger Gedanke hat's schwer sich durchsetzen, aber Narrheiten breiten sich aus wie Steppenbrände.

    Richard Drews

  22. #222
    Registriert seit
    30.June.2020
    Beiträge
    4

    Standard

    Das stimmt, aber TUI tut gar nichts. Wir haben beim Reisebüro nachgefragt, TUI ist nicht zu erreichen, nur per Mail, Antworten dauern ca. 3 Wochen. Eigentlich gehe ich auch davon aus, daß TUI bestrebt sein sollte die Reise stattfinden zu lassen. Und wenn es irgendwo ein Problem gibt wie z.B. Flug oder Hotel, daß man versucht das zu regeln. Aber Fehlanzeige, Bekannten von uns ist die Reise 2 Tage vorher abgesagt worden. Habe jetzt nochmal bei Eurowings nachgeguckt, die Dienstagsflüge gibt es erst im September wieder, im August wird zur Zeit nur Sonntags Chania angeflogen. TUIfly oder andere ab Düsseldorf gibt es auch nicht. Wir haben jetzt aus Eigeninitiative auf Heraklion umgebucht, weil wir uns nicht auf die 'TUI verlassen wollen. Ist jetzt kein Problem, will nur damit anregen, daß jeder vielleicht selber mal guckt, ob alles so wie er es geplant hat stattfindet, bevor man sich auf seinen Reiseveranstalter verlässt und am Ende eine Absage bekommt, die vielleicht zu vermeiden gewesen wäre. Das man da vielleicht nicht für zuständig ist, mag sein, aber besser als die Entäuschung wegen Absage des Jahresurlaubs.

  23. #223
    Registriert seit
    9.March.2008
    Ort
    Berlin
    Alter
    58
    Beiträge
    5.111

    Standard

    Zitat Zitat von Hübi Beitrag anzeigen
    Dieser Flug geht nach Chania, aber auch nach Heraklion hebt eine Easy Jet morgen ab um 6:10h ab SXF
    Wir fliegen auch ab Schönefeld. Schauen wir mal.

    Gesendet von meinem SM-G973F mit Tapatalk
    Roland

  24. #224
    Registriert seit
    25.May.2006
    Ort
    Hessisch Ghana
    Beiträge
    2.616

    Standard

    Die Easyjet von Berlin nach Heraklion ist auf dem Weg.
    https://www.flightradar24.com/data/f...24745#24d2a7df
    Die von Berlin nach Chania auch.
    https://www.flightradar24.com/data/f...25005#24d2ba60
    MfG Günt(ohne h)er
    εν οιδα οτι ουδεν οιδα (Σωκράτης )

    Meine Reise-Impressionen
    gibt es nicht mehr

  25. #225
    Registriert seit
    22.August.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    280

    Standard

    In Heraklion ist diese bereits gelandet!
    Gruss Hübi



    Ein kluger Gedanke hat's schwer sich durchsetzen, aber Narrheiten breiten sich aus wie Steppenbrände.

    Richard Drews

  26. #226
    Registriert seit
    22.August.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    280

    Standard

    Kithira, was mich noch interessieren würde, wäre wie du zu der Aussage kommst, dass Easy Jet definitiv nicht fliegen würde ��
    Gruss Hübi



    Ein kluger Gedanke hat's schwer sich durchsetzen, aber Narrheiten breiten sich aus wie Steppenbrände.

    Richard Drews

  27. #227
    Registriert seit
    25.August.2011
    Beiträge
    4.515

    Standard

    Tja, da bin ich wohl einer Falschaussage hier im Forum aufgesessen. Hatte beim schnellen Check den Flug nach Iraklio auch nicht gefunden.

  28. #228
    Registriert seit
    9.March.2008
    Ort
    Berlin
    Alter
    58
    Beiträge
    5.111

    Standard

    Ich habe gerade für den 8.8. von Berlin nach Heraklion und zurück online bei easyjet eingecheckt. Brauche nur noch die Bordkarten ausdrucken. Plätze hab ich mit reserviert.
    Roland

  29. #229
    Registriert seit
    26.May.2005
    Ort
    Exopolis - Kreta - Geb. HH
    Alter
    64
    Beiträge
    4.387

    Standard

    Wir freuen uns für euch! Auf einen gelungen Urlaub!
    Grüße, Angelika und Tom

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •