Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Autowerkstatt

  1. #1
    Registriert seit
    10.August.2012
    Ort
    wieder in NRW
    Beiträge
    2.192

    Standard Autowerkstatt

    Im Laufe der Jahre hatten wir immer mal Probleme mit dem Auto auf Kreta. Aber mit den Autowerkstätten hatten wir immer Glück.

    Schon unser Wohnmobil musste an der Elektronik repariert werden, und in den letzten 3 Wintern im Osten hatten wir immer einen gefrässigen Marder, der sich am Auto bediente und dem es gut schmeckte. Auch das wurde damals in Heraklion prima und preiswert, versehen mit guten Tipps, repariert.

    Da wir dieses Frühjahr hier länger bleiben mussten, verpassten wir den Service A, den wir eigentlich zu Hause machen wollten. Da unser Auto bei jedem Start rumzickt und lautstark auf den Service aufmerksam macht, waren wir heute spontan in Chania in der Werkstatt. Dort hat man sich ohne vorherigen Termin der Sache hochprofessionell und super freundlich angenommen. Es gab keinen Unterschied in der Arbeitsweise (sagt mein Mann) - der Clou war aber die Rechnung. So wenig haben wir noch nie für eine Inspektion bezahlt.

    Wenn ihr also mal in der gleichen Lage seid, keine Sorge, auf Kreta klappt das genauso gut wie zu Hause.

    Außerdem können wir beruhigt und ohne "Gemecker" vom Auto die Rückfahrt antreten.
    vg krassi

  2. #2
    Registriert seit
    10.August.2012
    Ort
    wieder in NRW
    Beiträge
    2.192

    Standard

    Habt ihr auch eine Autogeschichte von Kreta?
    vg krassi

  3. #3
    Registriert seit
    13.August.2006
    Ort
    Nähe Hannover
    Beiträge
    364

    Standard

    Wir sind jetzt seit 15 Jahren auf Kreta unterwegs und haben nur gute Erfahrungen gemacht. Ob ein großes Eisenstück im Reifen - ohne Voranmeldung -entfernt, vulkanisiert für kleines Geld. Oder neue Kupplung, professionell, kulanter Preis d.h. ungefähr 1/3 dessen was ich in Deutschland bezahle. Auch für andere kleine Arbeiten am Auto, immer freundlich, sehr viel Mühe gegeben und immer sehr kulant abgerechnet. Besonders angenehm habe ich es empfunden, das keiner meine Unwissenheit ausgenutzt hat und mich abgezockt hat. Da erlebt man in Deutschland ganz andere Dinge.

  4. #4
    Registriert seit
    28.February.2009
    Ort
    NRW
    Alter
    71
    Beiträge
    5.025

    Standard

    Am westlichen Stadtrand von Rethymnon an der New Road gibt es eine Toyota-Filiale.
    Dirt wurd schon unser damaliger RAV4 sehr ordentlich, schnell und preiswert repariert. Empfehlenswert.
    Gruß Michael

    Zum Arbeiten zu alt, zum Sterben zu jung...
    aber für Kreta topfit!



    Αν σε κλωτσήσει ένας γάιδαρος, δεν έχει νόημα να τον κλωτσήσεις κι εσύ.

  5. #5
    Registriert seit
    26.September.2010
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    40

    Standard

    Vor Jahren eine Panne bei Kupplung, Pajero 4x4, Auto wurde von Mitsubishi Werkstätte in Mir es abgeholt, repariert, Top Preis, Top Werkstätte, und noch dazu ein Glas selbstgemachten Honig,
    Kann ich nur empfehlen, LG Franz

  6. #6
    Avatar von Inke
    Inke ist offline πάρτε με πάρτε με στην Κρήτη
    Registriert seit
    28.March.2008
    Ort
    Im schönen Rheinhessen
    Beiträge
    1.512

    Standard

    Dickes Eisenstück im Reifen. Die Tankstelle kurz vorm Abzweig nach Sivas von Mires kommend, hat dieses Teil entfernt das Loch mit einem „ Stopfen“ ( heißt wohl vulkanisiert ) verschlossen. Es hat 5 € gekostet und wahrscheinlich ewig gehalten.
    Inke


    Lasst uns immer in den großen Traum des Lebens
    kleine bunte Träume weben

  7. #7
    Registriert seit
    5.March.2016
    Beiträge
    502

    Standard

    Ich hatte mal einen Platten auf einer abgelegenen Schotterpiste. Und da ich den Ersatzreifen nicht gefunden habe (sorry, wer sucht den schon unter der Motorhaube), musste ich erstmal ein ganz schönes Stück laufen, um mir Hilfe zu holen.

  8. #8
    Registriert seit
    1.November.2009
    Ort
    Lardas /Kissamos
    Beiträge
    743

    Standard

    Was für ein Auto hat den Ersatzreifen unter der Motorhaube?
    Habe ich noch nie gesehen, außer damals beim R 5 .
    Das würde mich interessieren.

  9. #9
    Registriert seit
    5.March.2016
    Beiträge
    502

    Standard

    Zitat Zitat von andrea Beitrag anzeigen
    Was für ein Auto hat den Ersatzreifen unter der Motorhaube?
    Habe ich noch nie gesehen, außer damals beim R 5 .
    Das würde mich interessieren.
    Ja. Ich habe es damals auch nicht glauben können, dass sich bei nem kleinen Fiat Panda noch ein Rad dort befinden könnte :)

  10. #10
    Registriert seit
    5.March.2016
    Beiträge
    502

    Standard

    https://images.app.goo.gl/H418rARD1QCYWttd8

    Wenn ich mir das Bild so ansehe...

  11. #11
    Registriert seit
    5.March.2008
    Beiträge
    1.466

    Standard

    1992, platten Reifen, Vulkanisator gefunden, 5 DM Kaffee inklusiv.
    2010, aus Albanien kommend, Nagel vom Holzbrücke 4 mal durch den Reifen wie eine Schlange, reparierbar oder nicht? Ja doch, 10 Euro Kaffee inklusiv.
    2016 und 2019, Batterie im Eimer. Das erste Mal habe ich das über den (Holl.) Adac gespielt, Auto wurde abgehohlt, damit halb Kreta gesehen weil noch ein anderes Auto mitgenommen wurde. Ich war zunächst viele Stunden in dem Werkstatt (unter dem Flugradar nähe Iraklion), die Leute waren ungelaublich lieb, und war schon ein richtige 'inside' Erfahrung. Batterie musste dennoch aus Athen kommen, also Leihwagen bekommen (ein Story apart) und zwei Tage später konnte ich mein Auto wieder abhohlen. Das zweite Mal, hat mich ein Sohn vom Hotel (Automechaniker) geholfen mit einem Anruf zum Batterieladen und auch das Auto zu starten, damit ich zum Batterieladen fahren koennte, und ein Stunde später war der neue Batterie darein und fertig. Adac versichert oder nicht, den Batterie bezahlt man immer selber, also ihr weißt wie ich das ein nächstes Mal tun werde.

    In Damnoni mal Handbremse vergessen und da geht das Auto 'beng!' über den Betonrand, mit Vorräder im Sand und Karosserie auf Beton. Das Allrad alleine hat mich daraus geholfen ('ist noch nie jemand gelungen' sagt der Tavernebetreiber). Ich musste eine komplette plastik Radkasten vom Strand einsammlen und im Auto laden. In Holland dann austauschen lassen, erstaunlicherweise hat das nur 70 Euro gekostet, ich hatte Angst da 700 auf den Tisch zu legen müssen.

    Ah ja, da habe ich noch mal meine Kupplung verbrennt im Staub, Kontrollsystem hat gesagt: du darfst nich mehr starten. Und zwar in so steiler Lage daß nur der Bagger mich da raushohlen koennte. Nach eine Stunde aber war der Kupplungstemperatur wieder so niedrig daß mein Auto mich starten lies. Pffff... Koennte letztendlich damit nach Holland zurück (es hat immer gestunken), und dort wurde der Kupplung dann ausgetauscht. Schoenes detail: mit den Baggerfahrer mache ich inszwischen auch manchmal Musik, damals aber noch nicht obwohl ich ihm schon kannte.

    LG nimmi
    EIN gutgewahlte Smiley sagt mehr als zehn dekorative...

  12. #12
    Registriert seit
    10.August.2012
    Ort
    wieder in NRW
    Beiträge
    2.192

    Standard

    Das sind aber tolle Geschichten, nimmi. Du hast ja schon Spektakuläres mit deinen Autos erlebt!

    Wir fahren immer noch mit dem Steinschlag-Loch von der diesjährigen Hinreise in Belgrad (25.2.) herum, es ist nicht größer geworden. Nächsten Freitag wird die Scheibe ausgetauscht, das Loch war zum Reparieren zu groß. Das zahlt aber die Versicherung.

    Dir wünsche ich eine pannenfreie Reise!
    vg krassi

  13. #13
    Registriert seit
    19.March.2011
    Ort
    Lisberg und Koutsounári
    Alter
    62
    Beiträge
    283

    Standard

    Interessant.
    Auf Kreta hatte ich bisher noch kein einziges mal Probleme mit einem Auto.
    War auch jedes mal gemietet.
    Eine Reifen-Erfahrung hatte ich 2012 in Àcs/Ungarn, Nähe Györ mit dem ATV.
    Da hat sich beim Offroad-fahren ein Steinchen zwischen Reifen und Felge geklemmt und da die Luft raus gelassen.
    In der Reifenwerkstatt wurde das Rad demontiert, der Reifen runter gemacht, die Felge und der Reifen gereinigt,
    wieder aufgezogen, gewuchtet und montiert.
    Preis damals: 500 Forint, umgerechnet ca. 1,40€

    Hier in Deutschland hatte ich ein ähnliches Problem: 15,-€ OHNE Wuchten weil die keinen passenden 8"-Adapter hatten.
    ΣΞ==--Gruß
    DIMO

    Hier schlägt mein Herz: http://www.dimo2000.de/koutsounari.jpg
    Hier lebt mein Körper: https://www.wetter.com/hd-live-webca...5162d06027256/

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •