Seite 7 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte
Ergebnis 241 bis 280 von 312

Thema: Corona in Griechenland

  1. #241
    Registriert seit
    25.May.2006
    Ort
    Hochtaunus Greis
    Beiträge
    2.863

    Standard

    Ist neu seit heute. Gestern wurden die 2 neuen Regionen noch nicht ausgewiesen.
    Gestern war Kreta nur bei 45,7.
    MfG Günt(ohne h)er
    εν οιδα οτι ουδεν οιδα (Σωκράτης )

    Adventskalender 2020 "Blüten und Meer"

  2. #242
    Registriert seit
    25.August.2011
    Beiträge
    4.968

    Standard

    Ja schon, aber die Zahlen auf der Peloponnes waren doch gar nicht so hoch. Dachte ich.

  3. #243
    Registriert seit
    25.May.2006
    Ort
    Hochtaunus Greis
    Beiträge
    2.863

    Standard

    Late Saturday night, the Police declared that no public gatherings of 4 people or more are allowed from 06:00 a.m. November 15 until 09:00 pm November 18, 2010. Note that on November 17 is the anniversary of the Polytechnic School Students’ Uprising against the military dictatorship in 1973.
    übersetzt mit Google
    Am späten Samstagabend erklärte die Polizei, dass vom 15. November bis zum 18. November 2010 um 06:00 Uhr keine öffentlichen Versammlungen von 4 oder mehr Personen erlaubt sind. Beachten Sie, dass am 17. November der Aufstand der Schüler der Polytechnischen Schule jährt sich gegen die Militärdiktatur im Jahr 1973.
    https://www.keeptalkinggreece.com/20...ution-article/

    Die Strafen sind drastisch :
    3.000 €, wenn es sich um natürliche Personen handelt, und 5.000 € für juristische Personen
    MfG Günt(ohne h)er
    εν οιδα οτι ουδεν οιδα (Σωκράτης )

    Adventskalender 2020 "Blüten und Meer"

  4. #244
    Registriert seit
    9.June.2018
    Beiträge
    40

    Standard

    Sorry, ich bin vielleicht ein bisschen blöd, aber wieso steht da 2010?

  5. #245
    Registriert seit
    25.May.2006
    Ort
    Hochtaunus Greis
    Beiträge
    2.863

    Standard

    Das ist ein Tippfehler auf der Webseite. Es muss 2020 heißen.
    Auf anderen griechischen Seiten sind ähnliche Meldungen für 2020.
    MfG Günt(ohne h)er
    εν οιδα οτι ουδεν οιδα (Σωκράτης )

    Adventskalender 2020 "Blüten und Meer"

  6. #246
    Registriert seit
    25.August.2011
    Beiträge
    4.968

    Standard

    Weil hinter keeptalkinggreece lebende Personen stehen und die auch mal Fehler machen.
    Grüßle,
    Kithira
    --


  7. #247
    Registriert seit
    25.May.2006
    Ort
    Hochtaunus Greis
    Beiträge
    2.863

    Standard

    Gestern 2 neue traurige Rekorde in GR.
    71 Menschen starben mit oder an Covid-19. 392 Menschen sind aktuell intubiert.
    1698 neue Fälle, obwohl ca. 10.000 Tests weniger durchgeführt wurden wegen Wochenende.
    Die gute Nachricht : Auf Kreta gab es nur 25 neue Fälle. Die Inzidenz ist weiter unter 50 bei 44,4.(Ohne Gewähr, weil selbst ermittelt).
    Geändert von Gwg_49 (16.November.2020 um 09:54 Uhr)
    MfG Günt(ohne h)er
    εν οιδα οτι ουδεν οιδα (Σωκράτης )

    Adventskalender 2020 "Blüten und Meer"

  8. #248
    Registriert seit
    25.August.2011
    Beiträge
    4.968

    Standard

    Unter den Verstorbenen gestern war der Metropolit von Langadas. Der 62-jährige war am Freitag ins Krankenhaus eingeliefert worden.
    Womöglich hat sich die Zeremonie zu Agios Dimitrios am 26. Oktober in Thessaloniki als Infektionsherd erwiesen. Zahlreiche hohe Geistliche haben daran ohne Maske teilgenommen und sind nun positiv getestet worden bzw. erkrankt (u.a. der Metropolit von Kalavryta). Anfang November traf man sich auch bei einer Synode wieder.

  9. #249
    Registriert seit
    25.May.2006
    Ort
    Hochtaunus Greis
    Beiträge
    2.863

    Standard

    Griechenland: Keine Demos, keine Intensivbetten mehr und eine heilige Leugnung
    Krankenhäuser im Ausnahmezustand
    https://www.heise.de/tp/features/Gri...eitrag.beitrag
    MfG Günt(ohne h)er
    εν οιδα οτι ουδεν οιδα (Σωκράτης )

    Adventskalender 2020 "Blüten und Meer"

  10. #250
    Registriert seit
    25.August.2011
    Beiträge
    4.968

    Standard

    Zehn in Intensivmedizin ausgebildete Krankenschwestern aus Kreta helfen freiwillig im Ippokratios-Krankenhaus in Thessaloniki aus, wo die Lage mit um 500 Neuinfizierten am Tag inzwischen kritisch wird.


    Für ganz Griechenland werden heute die bisher zweithöchsten Zahlen gemeldet:
    3209 Neuinfizierte, 60 Tote.


    PS. weil das Wetter allmählich winterlich wird, dürfen Supermärkte jetzt per Genehmigung Decken, Mäntel, Schuhe, warme Kleidung und Radiatoren verkaufen. Das war verboten worden damit der Einzelhandel nicht benachteiligt wird.

  11. #251
    Registriert seit
    25.May.2006
    Ort
    Hochtaunus Greis
    Beiträge
    2.863

    Standard

    Zur Zeit werden 480 Menschen künstlich beatmet.
    Am 1.11. waren es nur 140. Eine erschreckende Steigerung.
    MfG Günt(ohne h)er
    εν οιδα οτι ουδεν οιδα (Σωκράτης )

    Adventskalender 2020 "Blüten und Meer"

  12. #252
    Registriert seit
    25.August.2011
    Beiträge
    4.968

    Standard

    Das Oberhaupt der griechisch-orthodoxen Kirche, der 82jährige Erzbischof Ieronymos II., wurde heute vorsorglich ins Hospital in Athen eingeliefert nachdem er mit milden Symptomen positiv getestet wurde.
    Am 14. November hatte er sich noch mit PM Mitsotakis in dessen Büro getroffen.

  13. #253
    Registriert seit
    23.July.2012
    Ort
    Basel
    Beiträge
    3.112

    Standard

    Hoffentlich hat das Treffen mit Abstand und Maske stattgefunden.
    Η Κρήτη βρίσκεται στην καρδιά μου

  14. #254
    Registriert seit
    25.May.2006
    Ort
    Hochtaunus Greis
    Beiträge
    2.863

    Standard

    Angeblich ja.
    Es ging es um die Öffnung der Kirchen an Weihnachten.
    MfG Günt(ohne h)er
    εν οιδα οτι ουδεν οιδα (Σωκράτης )

    Adventskalender 2020 "Blüten und Meer"

  15. #255
    Registriert seit
    25.August.2011
    Beiträge
    4.968

    Standard Corona in Griechenland

    Mittelgriechenland wird jetzt auch Risikogebiet.
    Grüßle,
    Kithira
    --


  16. #256
    Registriert seit
    25.August.2011
    Beiträge
    4.968

    Standard

    Der Lockdown in GR wird wohl über den 30. November hinaus verlängert. So sagte es zumindest Regierungssprecher Petsas heute im ERT.
    Damit widersprach er allerdings den Aussagen anderer Regierungsmitglieder.

    519 Menschen sind aktuell intubiert, 72 in den letzten 24 Stunden verstorben. Ein neuer trauriger Spitzenwert.

    Zwei Privatkliniken in Thessaloniki wurden heute vom Staat "requiriert" nachdem diese sich vorher geweigert hatten, 200 Betten für Corona-Patienten zur Verfügung zu stellen.
    Geändert von Kithira (20.November.2020 um 17:26 Uhr)

  17. #257
    Registriert seit
    25.August.2011
    Beiträge
    4.968

    Standard

    Schon wieder eine neue Höchstzahl: 108 Verstorbene. 522 Intubierte.

  18. #258
    Registriert seit
    26.May.2005
    Ort
    Exopolis - Kreta - Geb. HH
    Alter
    64
    Beiträge
    4.594

    Standard

    Der Minister Πέτσας äusserte sich heute zum Thema der Regelungen bis Ende des Monats:

    "Es ist nicht realistisch, die Sperrung am 1. Dezember zu beenden... Die Verlängerung der Sperrung scheint mindestens 14 Tage zu dauern.--
    Weihnachten mit geschlossenen Bars:
    In Bezug auf die Bars sagte er, dass "wir sehen müssen, wie sich die Situation entwickelt", und fügte hinzu, dass es eine hohe Wahrscheinlichkeit gibt, dass sie sich nicht öffnen. "Dieses Jahr wird ein anderes Neujahr und ein anderes Weihnachten sein."

    https://www.tovima.gr/2020/11/22/soc...ia-click-away/
    und https://www.newsbomb.gr/ellada/story...ite-mexri-pote
    LG, Tom

  19. #259
    Registriert seit
    23.November.2020
    Beiträge
    8

    Standard

    Hallo, ich habe versucht die Links zu lesen, aber mein Griechisch ist leider nicht so gut, aber wenn ich es gut verstehe, müssen wir davon aus gehen dass bis Ende des Jahres alles geschlossen bleibt auf Kreta? Und vielleicht auch länger?

    Vielen Dank.

  20. #260
    Registriert seit
    5.March.2016
    Beiträge
    607

    Standard

    Keiner kann dir das so genau im Moment sagen. Ich selber würde davon ausgehen.

  21. #261
    Registriert seit
    23.November.2020
    Beiträge
    8

    Standard

    Guten Morgen, vielen Dank für deine Nachricht.

  22. #262
    Registriert seit
    5.March.2016
    Beiträge
    607

    Standard

    https://www.tagesschau.de/ausland/co...nland-107.html

    Ich drücke mal die Daumen, dass die Maßnahmen bald Wirkung zeigen.

  23. #263
    Registriert seit
    23.November.2020
    Beiträge
    8

    Standard

    Ich habe gerade die Nachricht gelesen. Es tut mir so leid. Nur letztes Wochenende schon 210 Tote, genau so viele sind insgesamt in der ersten Welle an Corona in Griechenland gestorben..

  24. #264
    Registriert seit
    28.May.2020
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    174

    Standard

    Ich informiere mich täglich über eody.gov.gr., kann aber seit gestern keine Verbindung aufbauen. Geht es euch auch so.

  25. #265
    Registriert seit
    25.May.2006
    Ort
    Hochtaunus Greis
    Beiträge
    2.863

    Standard

    Wie gerade getestet, funktioniert es bei mir.
    Hier kann man jeden einzelnen Tag als .pdf sehen. Einfach nur den Monat und dann den Tag klicken.
    https://eody.gov.gr/epidimiologika-s...seis-covid-19/

    Gestern gab es 2135 neue Fälle und 101 Tote.
    Die 7-Tage-Inzidenz auf Kreta ist 48,2, war aber in den letzten Wochen 2x über 50.
    MfG Günt(ohne h)er
    εν οιδα οτι ουδεν οιδα (Σωκράτης )

    Adventskalender 2020 "Blüten und Meer"

  26. #266
    Registriert seit
    28.May.2020
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    174

    Standard

    Vielen Dank, nachdem es bei Dir funktionierte habe ich einen Neustart gemacht. Wahrscheinlich hatte sich da was verhakt, jetzt ist alles wieder i.O.

  27. #267
    Registriert seit
    13.June.2018
    Beiträge
    266

    Standard

    1. Frage: Ist der Flughafen Saloniki wieder offen?
    2. Frage: Gibt es, ggf. wann, neue Bekanntmachen bezüglich der Maßnahmen in Griechenland?

  28. #268
    Registriert seit
    25.August.2011
    Beiträge
    4.968

  29. #269
    Registriert seit
    25.August.2011
    Beiträge
    4.968

    Standard

    Heute sind alle Maßnahmen bis 7. Dezember, 6 Uhr verlängert worden, dann sieht man weiter.

  30. #270
    Registriert seit
    26.May.2005
    Ort
    Exopolis - Kreta - Geb. HH
    Alter
    64
    Beiträge
    4.594

    Standard

    Zitat Zitat von Orloff Beitrag anzeigen
    1. Frage: Ist der Flughafen Saloniki wieder offen?...
    Hallo Orloff,
    wir sind am vergangenen Freitag problemlos über Thessaloniki und Athen nach Griechenland eingereist. Konkret wurde das Cov-19 Testergebnis in Saloniki bereits im Freien gelesen (siehe Foto), das PLF nur kurz und -> durchwinken. Nach wie vor gibt es ja keine Reisebeschränkungen in der EU, ein negativer Cov-19 Test wird aber von vielen EU-Ländern verlangt. Obligatorisch sollte jeder Einreisende in GR bis 11-12h des fogenden Tages am angegeben Zielort (wie im PLF angegeben) verweilen, damit eventuelle Anweisungen seitens der MED per SMS empfangen werden können, sicher ist sicher. Wir bekamen eine SMS mit dem Hinweis auf die Maskenpflicht in GR, sonst nichts. Wie ich zum Reiseziel (im PLF aufzuführen) im Beitrag #236 sagte "...Ob Pension, Haus, -die Bewegungsfreiheit ist derzeit allerdings auf den Regierungsbezirk des Zielortes beschränkt.
    Was deine 2. Frage bezüglich der Maßnahmen in Griechenland betrifft hat Kithira ja bereits geschrieben, dass alle Maßnahmen bis 7. Dezember, 6 Uhr verlängert werden.
    Nur Mut! Mit uns in den Fliegern reisten einige mit dem Ziel eines Hotels auf Paros, Antikythera und Naxos.
    LG, Tom
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	2020-11-20_143350.jpg
Hits:	139
Größe:	294,5 KB
ID:	97996  

  31. #271
    Registriert seit
    25.August.2011
    Beiträge
    4.968

    Standard

    Allerdings habt ihr - im Gegensatz zu Orloff - euren Hauptwohnsitz auf Kreta. Dürft also innergriechisch dorthin reisen. Sonst darf man sich innerhalb Griechenlands - den verschiedenen Regioanlbezirken - nur aus beruflichen, gesundheitlichen oder familiären Gründen bewegen.

  32. #272
    Registriert seit
    26.May.2005
    Ort
    Exopolis - Kreta - Geb. HH
    Alter
    64
    Beiträge
    4.594

    Standard

    Derzeit gibt es keine Reisebeschränkungen in der EU, auch für Griechenland nicht. Wer eine Reise inerhalb der EU-Läner beabsichtigt, muss jediglich alle Regeln des betreffenden Ziel-EU-Landes berücksichtigen. Im letzten Frühjahr war das anders, EU-Flüge waren eingeschränkt!
    Griechenland verlangt derzeit für die Einreise ein negatives Cov-19 Testergebnis, wird auch von anderen EU-Ländern verlangt.

    Das auswärtige Amt: https://www.auswaertiges-amt.de/de/a...herheit/211534

    Dort steht unter:
    Einreise

    "...Seit dem 11. November 2020 ist die Einreise nach Griechenland nur noch mit einer Bescheinigung über einen negativen PCR-Test eines anerkannten Testlabors aus dem Abreiseland mit begleitender Diagnose in englischer Sprache unter Nennung von Name, Adresse und Pass/Personalausweisnummer möglich, der nicht älter als 72 Stunden sein darf.
    Für alle Einreisen auf dem See-, Luft- und Landweg gilt zudem eine Online-Anmeldepflicht. Reisende müssen spätestens 24 Stunden vor Abreise nach Griechenland ein Online-Formular („Passenger Locator Form“, PLF) ausfüllen..."

    Ich habe mit einigen Mitreisenden auf den Flügen von Stuttgart nach Saloniki und von Saloniki nach Athen gesprochen. Sie hatten eine Unterbringung (BnB, Pension, Ferienhaus) an verschieden Orten wie Naxos, Paros etc gebucht, alles in das PLF eingetragen und sorglos ihr Ziel erreicht.
    LG, Tom

  33. #273
    Registriert seit
    25.August.2011
    Beiträge
    4.968

    Standard

    Tom, es geht nicht um die Einreise. Die ist erlaubt.
    Es geht um die Reise innerhalb Griechenlands. Zum Beispiel von Athen oder Thessaloniki nach Kreta:
    Fahrten außerhalb des Regionalbezirks sind verboten, außer aus beruflichen und gesundheitlichen Gründen sowie zur Rückkehr an den Hauptwohnsitz. Für die Region Attika gilt eine Ausnahme: Dort darf man sich zwischen den acht Regionalbezirken bewegen.
    https://www.auswaertiges-amt.de/de/a...herheit/211534

  34. #274
    Registriert seit
    5.March.2016
    Beiträge
    607

    Standard

    https://www.spiegel.de/politik/ausla...9-57661ca855de

    "Zweite Welle
    Die griechische Corona-Tragödie

    Griechenland überstand die erste Corona-Welle vergleichsweise gut. Doch nun verzeichnet das Land eine Rekordzahl an Infektionen und Todesfällen. Was ist schiefgelaufen?"

  35. #275
    Registriert seit
    2.October.2020
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    12

    Standard

    Habe den Artikel gelesen. Es ist nicht viel schiefgelaufen. Die 7-Tage-Incident-Zahlen sind rückläufig und sind sogar inzwischen besser als hier in Deutschland, relativ zur Bevölerungszahl. Dass einzelne Bereiche mal ausser Kontrolle geraten, kann passieren und ist hier in Deutschland oft geniug vorgekommen.

  36. #276
    Registriert seit
    18.September.2016
    Beiträge
    16

    Standard

    Liebe Kreta-Freunde,

    ich hab mal eine Frage: wir haben vor, noch vor Weihnachten von Vienna über Athens nach Heraklion (mit Aegean) zu fliegen. Machen wir jedes Jahr so, wir fliegen 4-5 Mal pro Jahr mit Aegean nach Heraklion.
    Heuer ist ja alles anders. Im Sommer wars noch bisschen einfacher, da reichte das PLF.

    Jetzt benötigt man ja PLF UND negativen Covid-Test.
    Nur verstehe ich diesmal den Sinn des PLF nicht: wenn man eh nur mit negativem Test einreisen darf, wozu wird dann zufallsmässig nochmals am Flughafen getestet? Oder fällt das dann eh weg, weil man ja negativ sein muss?

    Weißt das zufällig jemand?

    Ich frage deshalb so genau, weil die Zwischenlandung würde uns nur höchstens 45 Minuten Zeit geben und ich weiß vom Sommer, dass das mit dem Anstellen in der Reihe zum Testen SEHR knapp werden kann. Und eigentlich habe ich dann keine Lust, den Flug Athen - Heraklion zu versäumen, weil - in dem Fall - unnötig zusätzlich getetstet wird.

    Freu mich über eure Hilfe!

    LG BB

  37. #277
    Registriert seit
    25.August.2011
    Beiträge
    4.968

    Standard

    Zum aktuellen Stand - was die Zukunft bringt, weiß eh niemand - wird trotz zu erbringendem Negativ-Test am Flughafen bzw. bei der Einreise stichprobenmäßig getestet. Der Negativ-Test kann ja 72 Stunden alt schon überholt sein. Aktuell fallen täglich Tests bei der Einreise im einstelligen Bereich positiv aus.

    Das muss man einfach so akzeptieren, ob nun sinnvoll oder nicht.

    Und eine Dreiviertelstunde Umsteigezeit kann auch ohne Test knapp werden, auch wenn jetzt deutlich weniger Passagiere unterwegs sein dürften als im Sommer. Bei mir hätte das im September nicht gereicht.
    Grüßle,
    Kithira
    --


  38. #278
    Registriert seit
    18.September.2016
    Beiträge
    16

    Standard

    Danke für deine rasche Antwort Kithira!

    Nachdem man ja mit positivem Test nicht einreisen darf: was passiert, wenn man in Athen - trotz negativem PCR Test den man mitnehmen muss - dann doch positiv getestet wird??

  39. #279
    Registriert seit
    25.August.2011
    Beiträge
    4.968

    Standard

    Dann muss man in Quarantäne.
    Grüßle,
    Kithira
    --


  40. #280
    Registriert seit
    26.May.2005
    Ort
    Exopolis - Kreta - Geb. HH
    Alter
    64
    Beiträge
    4.594

    Standard

    Derzeit lässt keine Airline bei der Abreise einen Fluggast ohne einen bis zum Zeitpunkt der Einreise in Griechenland gültigen (72 Std!!!) negativen PCR-Test nach Grichenland zu, das wurde von der GR-Regierung verlangt. Am Aegeanair-checkin am vergangenen Freitag in Stuttgart wurden 2 Passagiere vor uns mangels dessen abgewiesen. Es finden an den griechischen Flughäfen derzeit keine zufallsmässigen Covid-19 Tests mehr statt! Somit reicht eine relativ kurze Umsteigezeit in Saloniki und Athen, wobei im Transitbereich des Athener Flughafens das nächste Gate nur ein paar Schritte enfernt liegt. Stichprobenmäßig getestet, wie du Kythera schreibst, wird ausschließlich an den Landesgrenzen auf dem Landweg und dem Seeweg in Igoumenitsa und Patras.
    Übrigens geht die griechische Botschaft in D desweilen wieder ans Telefon! Uns wurde gern geholfen!
    LG, Tom

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •