Seite 42 von 42 ErsteErste ... 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42
Ergebnis 1.641 bis 1.658 von 1658

Thema: Corona in Griechenland

  1. #1641
    Registriert seit
    11.August.2014
    Beiträge
    418

    Standard

    Das touristische Jahr hat schleppend begonnen ,kam aber ab juli auf hochtouren und hat, was die Anzahl angeht, an das Jahr2019 angeknöpft! Aktuell würde ich behaupten sind auf der Insel 20% mehr Touris als 2019 und die Saison wird wohl , wie letztes Jahr auch, erst in der 2. Nov.woche enden und nicht wie früher Ende Oktober!

    Um also auf die Frage zurückzukommen wieviel weniger Touris auf der Insel sind.. garkeine! Es sind mehr!

  2. #1642
    Registriert seit
    11.January.2010
    Ort
    bei Dortmund
    Beiträge
    63

    Standard

    oh... Saison-Ende erst ab der 2. Nov.woche !?
    in welchen Orten ist das denn so?
    aber so manche Läden / Tavernen werden dennoch ende Oktober schließen?

  3. #1643
    Registriert seit
    28.February.2009
    Ort
    NRW
    Alter
    72
    Beiträge
    5.227

    Standard

    In Plakias ist es noch randvoll. Da TUI Deutschland den Sommerflugplan bis November verlängert, wird es noch eine Weile so bleiben....
    Gruß Michael

    Zum Arbeiten zu alt, zum Sterben zu jung...
    aber für Kreta topfit!



    Αν σε κλωτσήσει ένας γάιδαρος, δεν έχει νόημα να τον κλωτσήσεις κι εσύ.

  4. #1644
    Registriert seit
    26.May.2005
    Ort
    Exopolis - Kreta - Geb. HH
    Alter
    65
    Beiträge
    4.994

    Standard

    Zitat Zitat von mino Beitrag anzeigen
    In Plakias ist es noch randvoll. Da TUI Deutschland den Sommerflugplan bis November verlängert, wird es noch eine Weile so bleiben....
    Hallo Mino, das ist verwunderlich. Hier in Georgioupolis wird es inzwischen überschaubar!
    LG, Abgelika und Tom

  5. #1645
    Registriert seit
    3.January.2010
    Ort
    auf der schönen ,, Alb ,,
    Alter
    70
    Beiträge
    3.595

    Standard

    Hier in Kalives, habe ich noch nie so viele Leute gesehen an den Stränden und auch Abends auf der Platia!

    LG Hanni

    Tom: Wir sehen uns!
    " Kretas " Geheimnis ist tief.
    Wer seinen Fuß auf diese Insel setzt, spürt eine seltsame Kraft in die Adern dringen und die Seelen weiten.
    Nikos Kazantakis

  6. #1646
    Registriert seit
    29.January.2014
    Beiträge
    342

    Standard

    Die Verlängerung der Saison betrifft wohl eher die klassichen Hotspot-Urlaubsorte

    https://www.fti-group.com/de/presse/...is-15-november

  7. #1647
    Registriert seit
    10.August.2012
    Ort
    wieder in NRW
    Beiträge
    2.422

    Standard

    An neuen Corona-Infizierten gibt es leider immer noch etwa 100 am Tag auf Kreta in den letzten Tagen.
    vg krassi

  8. #1648
    Registriert seit
    24.July.2012
    Beiträge
    876

    Standard

    Die gibt es zu Hause auch, sogar noch mehr
    Liebe Grüße
    Pezl

  9. #1649
    Registriert seit
    10.August.2012
    Ort
    wieder in NRW
    Beiträge
    2.422

    Standard

    Das ist aber hier nicht so das Thema - Pezl??
    vg krassi

  10. #1650
    Registriert seit
    26.May.2005
    Ort
    Exopolis - Kreta - Geb. HH
    Alter
    65
    Beiträge
    4.994

    Standard

    Mit Insgesamt 97 Coronavirus-Fällen am Freitag auf Kreta stellt Heraklion mit 52 Fällen zwar das Hauptproblem dar, aber angesichts 172286 Tests am Vortag in GR inklusive der Schüler noch ein logisches Ergebnis.

    https://www-zarpanews-gr.translate.g...to=nui,sc,elem

    "Vorfälle negativ eingestellter Eltern, die die Bildung ihrer Kinder gefährden, indem sie die Nichtumsetzung von Anti-Pandemie-Maßnahmen fordern, gehen weiter..."

    https://www-kathimerini-gr.translate...to=nui,sc,elem

    Am wichtigsten in der Entwicklung scheint mir die Entlastung der Krankenhäuser. Und da haben sich die mit Cov-19 Erkrankten seit Juni bereits halbiert.

    LG, Tom

  11. #1651
    Registriert seit
    26.May.2005
    Ort
    Exopolis - Kreta - Geb. HH
    Alter
    65
    Beiträge
    4.994

  12. #1652
    Registriert seit
    19.July.2020
    Beiträge
    80

    Standard

    Zitat Zitat von Tom Beitrag anzeigen
    Am wichtigsten in der Entwicklung scheint mir die Entlastung der Krankenhäuser. Und da haben sich die mit Cov-19 Erkrankten seit Juni bereits halbiert.

    LG, Tom

    Mit den kurzfristigen Massnahmen im Juli/August hat die griechische Regierung immerhin die Tourismus-Saison noch retten können.

    Ganz durch ist dieses Land trotzdem noch nicht. Impfquote weiterhin zu niedrig um ohne Massnahmen in den Winter zu gehen. Nächstes Frühjahr ist aber auch in Griechenland Corona ad acta und damit Kreta endlich wieder eine Reise wert.

  13. #1653
    Registriert seit
    25.May.2006
    Ort
    Hochtaunus Greis
    Beiträge
    3.201

    Standard

    Betrug mit gefälschten Impfzertifikaten und negativen Testnachweisen ist nicht unbedingt etwas Neues. Angesichts der Impfpflicht für bestimmte Berufsgruppen in Griechenland haben aber auch gefälschte positive Resultate Hochkonjunktur, da deren Inhaber immerhin für sechs Monate als "genesen" gelten. Seit am 16. September die Schulferien endeten, gelten im Land wieder verschärfte Regeln.
    https://www.heise.de/tp/features/Dea...eitrag.beitrag
    P.S. Die Inzidenzen in dem Artikel müssen mit 7 multipliziert werden.
    MfG Günt(ohne h)er
    εν οιδα οτι ουδεν οιδα (Σωκράτης )

  14. #1654
    Registriert seit
    14.June.2007
    Ort
    schweiz
    Beiträge
    1.393

    Standard

    Zitat Zitat von Julian Beitrag anzeigen
    Mit den kurzfristigen Massnahmen im Juli/August hat die griechische Regierung immerhin die Tourismus-Saison noch retten können.

    Ganz durch ist dieses Land trotzdem noch nicht. Impfquote weiterhin zu niedrig um ohne Massnahmen in den Winter zu gehen. Nächstes Frühjahr ist aber auch in Griechenland Corona ad acta und damit Kreta endlich wieder eine Reise wert.
    Ist es auch jetzt

  15. #1655
    Registriert seit
    16.February.2014
    Ort
    Seetal
    Beiträge
    194

    Standard

    Jaaaaa, bin gespannt.. noch 23 Stunden

  16. #1656
    Registriert seit
    1.February.2011
    Ort
    Steiermark
    Beiträge
    152

    Standard

    Kurze Rückmeldung....

    Heute vormittag in Heraklion gelandet, Chaos wie immer, PLF Check für mein (griechisches) Empfinden relativ lückenlos.

    Urlaub nimmt seinen Lauf, in den Tavernen und im Freien so wie immer

    Prost

  17. #1657
    Registriert seit
    17.September.2020
    Beiträge
    12

    Standard

    In Chania ist auch alles so wie im Vorcorona-Zeiten... mein Vermieter (Mitte 50) hat mir gesagt, dass er noch nie so einen vollen Sommer hier erlebt hat - er hat für Kreta gesamt und insbesondere für 2. Julihälfte + August was von 50-70% über 2019 gesprochen...
    PLF Kontrolle bei Einreise über Chania am SA war eher ein Scherz... und auch die 3-G Kontrollen sind kein Vergleich zu Österreich.

  18. #1658
    Registriert seit
    26.May.2005
    Ort
    Exopolis - Kreta - Geb. HH
    Alter
    65
    Beiträge
    4.994

    Standard

    Genau Pixel,
    das PLF wird beim Check-In nach GR durchaus verlangt, GR macht nur noch Stichvisite.

    Was die Cov-19 Situation betrifft: "In den Krankenhäusern der Insel werden nach Angaben vom Montag insgesamt 114 Patienten behandelt...", damit reduziert auf50% der max.-Kapazität.

    https://www-efsyn-gr.translate.goog/...to=nui,elem,sc
    Konkrete Analyse: 42 in Heraklion, 28 in Chania, 12 in Rethymno und 6 in Lassithi
    LG, Tom

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •