Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Und noch eine Wanderung ...

  1. #1
    Registriert seit
    23.July.2012
    Ort
    Basel
    Beiträge
    3.159

    Standard Und noch eine Wanderung ...

    Weil das Raten und Wandern so schön ist, gibt es noch eine weitere Wanderung mit Beschreibung .

    Wo entstand das Foto?
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	066.jpg
Hits:	179
Größe:	802,9 KB
ID:	98061  
    Η Κρήτη βρίσκεται στην καρδιά μου

  2. #2
    Registriert seit
    25.August.2011
    Beiträge
    5.054

  3. #3
    Registriert seit
    25.May.2006
    Ort
    Hochtaunus Greis
    Beiträge
    2.911

    Standard

    ... auf Gavdos
    MfG Günt(ohne h)er
    εν οιδα οτι ουδεν οιδα (Σωκράτης )

    Adventskalender 2020 "Blüten und Meer"

  4. #4
    Registriert seit
    23.July.2012
    Ort
    Basel
    Beiträge
    3.159

    Standard

    Ihr habt natürlich beide Recht , das Foto entstand auf Gavdos auf dem Weg nach Tripiti.

    Bericht folgt demnächst.
    Η Κρήτη βρίσκεται στην καρδιά μου

  5. #5
    Registriert seit
    23.July.2012
    Ort
    Basel
    Beiträge
    3.159

    Standard

    Zum Kap Tripiti zu wandern war für mich eine besondere Wanderung , weil es zum südlichsten Punkt der Insel bzw. sogar zum südlichsten Punkt Europas ging und das ganz alleine an diesem Morgen ...

    Da es Mitte September und tagsüber sehr warm , nein heiss wurde , bin ich schon um circa. halb acht am Morgen losmarschiert.
    Meine Pension Akrogiali lag praktisch am Start des Wanderweges direkt am Korfos Strand . Auf Günters Rat hin hatte ich genügend Trinkwasser dabei .
    Gleich zu Beginn geht es auf einem gepflegten Wanderweg bergauf bis auf eine Anhöhe , von wo man einen wunderschönen weiten Blick bis zum Hafen Karave hat. Von da an läuft man angenehm mit leichtem Bergauf und Bergab auf eben diesem gepflegten Wanderweg, der links und recht von Steinen gesäumt und sogar mit mehreren Rastplätzen inklusive Bänken und Tischen ausgestattet ist. Alle Kilometer (oder halbe Kilometer ?) kündigen Steintafeln an , wie weit es noch ist . Wie in der Samarischlucht .
    Einen Grossteil des Weges hatte ich Schatten , Kiefern, Wacholder und Zedern wachsen hier. Man kommt an einer verlassenen Siedlung vorbei, von wo aus man auch nach Vatsiana abzweigen könnte . Jetzt wird der Weg etwas ruppiger , anstrengender und auch schon viel wärmer , bis man endlich am Aliki-Strand steht . Hier befindet sich ein grosser ausgetrockneter Salzsee , an dem sich im Herbst/Winter Zugvögel niederlassen. Und hier begegnen mir auch die ersten Leute an diesem Morgen, ein Päärchen , die sich unter einem grossen Baum häuslich nieder gelassen hat und eine Art Robinson-Woche ganz allein hier verbringt.
    Am Ende des Strandes steht eine riesige Felsenbrücke mit drei Bögen , dem Kap Tripiti! Und ganz hinten ist ein überdimensionierter griechischer Stuhl zu sehen , schätzungsweise 2,50 m hoch, der von Mitgliedern der sogenannten russischen Unsterblichkeitsgemeinde aufgestellt worden ist. Also kraxel ich auf das Kap - Wow , was für eine Aussicht und was für ein Gefühl , hier zu sein . The Southern Point of Europe !
    Nach einer Weile mache ich mich auf den Rückweg, denn es ist schon nach 10 Uhr und ich will nicht unbedingt in die Mittagshitze kommen. Vorsichtig klettere ich wieder runter vom Kap , was gar nicht so einfach ist.
    Ich laufe den selben Weg wieder zurück den ich auch gekommen bin. Es wird jetzt deutlich wärmer wird und dadurch auch anstrengender . Ich bin froh über genug Trinkwasser. Jetzt kommen mir auch Wanderer entgegen , die ich nicht unbedingt beneide , und bin froh, relativ früh losgelaufen zu sein. Noch vor 12 Mittags bin ich zurück und gönne mir ein leckeres Omelette und kalte Getränke
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	067.jpg
Hits:	125
Größe:	696,9 KB
ID:	98070   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	065.jpg
Hits:	116
Größe:	280,1 KB
ID:	98069   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	079.jpg
Hits:	112
Größe:	309,7 KB
ID:	98068   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	078.jpg
Hits:	117
Größe:	198,7 KB
ID:	98067   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	068.jpg
Hits:	119
Größe:	523,3 KB
ID:	98071   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	069.jpg
Hits:	117
Größe:	621,6 KB
ID:	98072   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	076.jpg
Hits:	118
Größe:	501,3 KB
ID:	98073   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	080.jpg
Hits:	119
Größe:	368,7 KB
ID:	98074   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	081.jpg
Hits:	117
Größe:	378,0 KB
ID:	98075   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	082.jpg
Hits:	121
Größe:	476,8 KB
ID:	98076   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	083.jpg
Hits:	119
Größe:	484,3 KB
ID:	98077   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	087.jpg
Hits:	122
Größe:	374,0 KB
ID:	98078   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	089.jpg
Hits:	125
Größe:	300,3 KB
ID:	98079   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	094.jpg
Hits:	122
Größe:	357,3 KB
ID:	98080   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	097.jpg
Hits:	119
Größe:	370,4 KB
ID:	98081   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	098.jpg
Hits:	113
Größe:	640,2 KB
ID:	98082   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	099.jpg
Hits:	118
Größe:	598,0 KB
ID:	98083   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	100.jpg
Hits:	122
Größe:	263,1 KB
ID:	98084  
    Η Κρήτη βρίσκεται στην καρδιά μου

  6. #6
    Registriert seit
    25.May.2006
    Ort
    Hochtaunus Greis
    Beiträge
    2.911

    Standard

    Die Länge der Wanderung im Fohrer 2018 war falsch angegeben. Deshalb schrieb ich im Oktober 2018 an den Verlag

    Betreff: Kreta-Reiseführer

    In der neuesten Ausgabe von 2018 sind doch einige Fehler. Hier 2, die mir Ärger mit meiner Frau einbrachten.

    Von Korfos nach Tripiti sind es 4.65 km und nicht wie angegeben 3,5 km. Zu Beginn des Aliki - am Ende des markierten Weges - steht ein Schild mit der Angabe von 3,95 km, was mit den Angaben auf meinem Garmin übereinstimmte. Von dort bis zum Stuhl waren es dann noch einmal 700m.

    Gerti ist schon seit 2016 nicht mehr im To Sarakiniko. Die Qualität dort hat seit 2015 merklich nachgelassen.
    MfG Günt(ohne h)er
    εν οιδα οτι ουδεν οιδα (Σωκράτης )

    Adventskalender 2020 "Blüten und Meer"

  7. #7
    Registriert seit
    23.July.2012
    Ort
    Basel
    Beiträge
    3.159

    Standard

    Ich besitze zwar kein Garmin, aber der Weg ist eindeutig länger wie 3, 5 km . 4, 65 km sind es mindestens !
    Η Κρήτη βρίσκεται στην καρδιά μου

  8. #8
    Registriert seit
    27.February.2009
    Ort
    NRW
    Alter
    71
    Beiträge
    5.146

    Standard

    Wenn auf Kreta die Uhren angeblich langsamer gehen, sind natürlich auch die Wege länger!

    Ansonsten sicher eine sehr schöne Wanderung, das muss irgendwann auch noch werden...
    Gruß Michael

    Zum Arbeiten zu alt, zum Sterben zu jung...
    aber für Kreta topfit!



    Αν σε κλωτσήσει ένας γάιδαρος, δεν έχει νόημα να τον κλωτσήσεις κι εσύ.

  9. #9
    Registriert seit
    20.January.2007
    Ort
    Rendsburg
    Alter
    67
    Beiträge
    3.989

    Standard

    Lohnt sich in jedem Fall!
    Sind die Reste des Flüchtlingsbootes noch am Salzsee?
    2016 im September ein Eindruck, der haften bleibt, jedenfalls haben alle überlebt....
    Gruß Marion
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC00149a.jpg
Hits:	101
Größe:	558,9 KB
ID:	98086   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC00150a.jpg
Hits:	99
Größe:	651,3 KB
ID:	98087   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC00148a.jpg
Hits:	99
Größe:	536,3 KB
ID:	98088   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC00136a.jpg
Hits:	102
Größe:	754,8 KB
ID:	98089   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC00138a.jpg
Hits:	99
Größe:	781,7 KB
ID:	98090   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC00140a.jpg
Hits:	101
Größe:	612,3 KB
ID:	98091   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC00142a.jpg
Hits:	96
Größe:	641,6 KB
ID:	98092   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC00143a.jpg
Hits:	93
Größe:	718,8 KB
ID:	98093   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC00145a.jpg
Hits:	93
Größe:	516,2 KB
ID:	98094   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC00146a.jpg
Hits:	95
Größe:	575,5 KB
ID:	98095   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC00147a.jpg
Hits:	95
Größe:	655,9 KB
ID:	98096  

  10. #10
    Registriert seit
    23.July.2012
    Ort
    Basel
    Beiträge
    3.159

    Standard

    Marion, die einzigen Reste , die ich entdecken konnte , sind auf diesem Foto zu sehen.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_6921.jpg
Hits:	129
Größe:	538,5 KB
ID:	98097  
    Η Κρήτη βρίσκεται στην καρδιά μου

  11. #11
    Registriert seit
    25.May.2006
    Ort
    Hochtaunus Greis
    Beiträge
    2.911

    Standard

    Im Juni 2015 sah es noch so aus. Weit verstreut waren Klamotten, Schwimmwesten und Konserven mit arabischem Aufdruck.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_7766.jpg
Hits:	113
Größe:	401,6 KB
ID:	98098

    2018 dann schon so wie bei kiki.
    MfG Günt(ohne h)er
    εν οιδα οτι ουδεν οιδα (Σωκράτης )

    Adventskalender 2020 "Blüten und Meer"

  12. #12
    Registriert seit
    26.May.2005
    Ort
    In Osthessen, in Frangokastello und überall, wo es interessant ist
    Alter
    65
    Beiträge
    2.843

    Standard

    Hallo

    Das war im September 2016.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_2019.jpg
Hits:	119
Größe:	336,2 KB
ID:	98099 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_2038.jpg
Hits:	128
Größe:	313,9 KB
ID:	98100

    Schönen Gruß hermann

    PS: Hoppla, Stuhl umgefallen
    Ist noch λ ? Ja, aber das φ ist noch ρ !

    Alle Infos über Frangokastello:http://www.Frangokastello-und-Meehr.de
    Unser aktueller Reiseblog:http://www.HerrMANaufReisen.wordpress.com

  13. #13
    Registriert seit
    23.July.2012
    Ort
    Basel
    Beiträge
    3.159

    Standard

    Zitat Zitat von hermann Beitrag anzeigen
    Hallo

    Das war im September 2016.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_2019.jpg
Hits:	119
Größe:	336,2 KB
ID:	98099 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_2038.jpg
Hits:	128
Größe:	313,9 KB
ID:	98100

    Schönen Gruß hermann

    PS: Hoppla, Stuhl umgefallen
    Trotzdem ein cooles Bild Hermann !
    Η Κρήτη βρίσκεται στην καρδιά μου

  14. #14
    Registriert seit
    21.May.2006
    Beiträge
    1.351

    Standard

    Eine musikalische Liebeserklärung an Gavdos von Κλέλια Ρένεση und Νίκος Στρατάκης

    Google Übersetzung

    Vor ein paar Sommern stieg ich in ein Boot und segelte zu einer magischen Insel. Ich würde eine Woche sitzen, aber die Insel hatte eine andere Meinung und ich versammelte mich nach anderthalb Monaten. Begleitet von einem Paar Flip Flops, einem Pareo und meinem Hund schmolz ich jeden Knoten, jede Angst und jeden Zweifel. Die Insel gab mir großzügig all ihr Wissen, all ihre Schönheit und Anmut. Er gab mir Freunde, er gab mir Sonnen und die größte Liebe, die ich je gekannt habe. Als ich ging, wusste ich, dass ich zurückgehen und zu ihm "zurückkehren" musste. Ein Vers, den ich unter die Zeder kritzelte, die mich beherbergte, wurde schnell zu einem Lied, und mit Hilfe meines wunderbaren Freundes Nikos Stratakis fand er eine Stimme und Anmut.



    Zum Schluss der größte Dank an Mutter Erde, die Gavdos erschaffen hat, und ich konnte meine Füße in ihren Sand und in ihr Herz tauchen.
    Zweifellos von der Paradiesinsel, zweifellos von den jungfräulichen Paradiesen unseres Ortes. Es ist das, was wir von Ewigkeit an verlassen haben.
    Clelia Renesi

    ~ ulla

  15. #15
    Registriert seit
    23.July.2012
    Ort
    Basel
    Beiträge
    3.159

    Standard

    Wunderschön , danke Ulla
    Η Κρήτη βρίσκεται στην καρδιά μου

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •