Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Antikes Terrassendach in Aspro

  1. #1
    Registriert seit
    27.November.2007
    Ort
    Berlin und West - Kreta
    Alter
    65
    Beiträge
    94

    Standard Antikes Terrassendach in Aspro

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	E42B779A-8C68-4EE1-97FD-490DB113CEA7.jpeg
Hits:	222
Größe:	590,8 KB
ID:	98648

    Hat jemand von euch eine Idee, warum so viel Holz unter dem betondach liegt? Aufbewahrung? Statik eher nicht?
    Bin ja mal gespannt, was ihr meint! Ousrike

  2. #2
    Registriert seit
    19.March.2011
    Ort
    Lisberg und Koutsounári
    Alter
    63
    Beiträge
    427

    Standard

    Ich könnte mir vorstellen das es sich um eine Art Isolierung handelt.
    Holz schützt ja, jeweils auf der gegenüberliegenden Seite, sowohl vor Kälte, als auch vor Hitze.
    Und in diesem Fall ergibt das wohl gleichzeitig auch eine schöne Holzdecke...
    ΣΞ==--Gruß
    DIMO

    Hier schlägt mein Herz: http://www.dimo2000.de/koutsounari.jpg
    Hier lebt mein Körper: https://www.wetter.com/hd-live-webca...5162d06027256/

  3. #3
    Registriert seit
    3.March.2011
    Ort
    franken/-kastello
    Beiträge
    81

    Standard

    diese Konstruktion lässt erahnen, dass es zunächst ein übliches Dach mit Lehm und Grasbewuchs war. Später wurde häufig eine Betondecke mit Hölzern verstärkt darüber gegossen.
    Man sieht auch leicht an der rechten Mauer die Aufstockung mit Beton.
    vg niko

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •