Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Hilfe beim übersetzten von Brief

  1. #1
    Registriert seit
    20.September.2017
    Beiträge
    140

    Standard Hilfe beim übersetzten von Brief

    Hallo ihr Lieben,

    ich werde Anfang Juli nach Kreta Reisen.

    Es wird keine reine Vergnügungsreise. Es wird auch eine Reise zur Trauerbewältigung, da ich drei Todesfälle im engsten Familienkreis hatte.
    Ich habe im Cafe Kriti breits darüber berichtet.

    Ich möchte bei dieser Reise im Kloster Odigitrias und im Kloster am Eingang zur Zaros Schlucht je einen kurzen Brief in der jeweiligen Kirche hinterlegen.
    Ich würde das gerne für mich als Trauer-Ritual durchführen.

    Meine Griechisch-Kenntnisse beschränken sich auf Höflichkeitsfloskeln.

    Deshalb möchte ich bei Euch anfragen ob sich jemand bereit erklären würde diese zwei Briefe für mich ins Griechische zu übersetzten.

  2. #2
    Registriert seit
    14.June.2007
    Ort
    schweiz
    Beiträge
    1.393

    Standard

    Herzliches Beileid. Trotzdem sei die Frage erlaubt: Wieso machst Du das nicht auf Deutsch, wenn es ja um Deine persönliche Trauerbewältigung geht? Bedenke vielleicht, dass eine Übersetzung immer auch eine Interpretation ist, und es ja eigentlich um Deine Gefühle, Wünsche, Bedürfnisse etc. geht.

    Gruss

  3. #3
    Registriert seit
    20.September.2017
    Beiträge
    140

    Standard

    Hallo Elvetakis,

    ich würde gern auf einer Seite den deutschen Text und auf der anderen Seite den griechischen Text.
    Es geht neben meiner Trauerbewältigung auch darum einem Mönch zu danken der meinem Vater eine für ihn schöne und wichtige Erinnerung geschenkt hat.
    Es ist unwahrscheinlich dass ich diesen Mönch antreffe. Wenn ich aber den Brief in der Kirche hinterlege kann ich mir einbilden dass der Dank ihn vielleicht erreicht.
    Ich habe versucht mich kurz zu fassen und keine verschachtelten Sätze zu bilden. Damit die Übersetzung leichter fällt.

    Im Prinzip hast Du recht. Eine Übersetzung ist immer eine Interpretation. Aber eine Interpretation ist besser als keine Übersetzung oder Babelfish.

  4. #4
    Registriert seit
    20.September.2017
    Beiträge
    140

    Standard

    Ich möchte auch andere Aktionen nur für mich machen.
    Einen Brief schreiben, daraus ein Papierboot falten und dann mit meinen Gedanken ins Meer entlassen.
    Dafür brauche ich natürlich keine Übersetzung ins griechische.

    An Orte gehen die mich mit meinem Mann / Vater oder Schwiegermutter verbinden.
    Ich weis nicht was mir noch einfällt oder was mir gut tun wird.

  5. #5
    Registriert seit
    28.May.2020
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    275

    Standard

    Über Dein Schicksal habe ich gelesen. Ich hoffe, dass Du alle Rituale ausführen kannst und dadurch Erleichterung findest und loslassen kannst.

  6. #6
    Registriert seit
    14.June.2007
    Ort
    schweiz
    Beiträge
    1.393

    Standard

    Hallo. Wenn der Brief natürlich noch einen potentiellen griechischen Adressaten hat, macht das Sinn. Mach alles, was Dir gut tut, Dich trauern und Abschied nehmen lässt. Viel Kraft.

  7. #7
    Registriert seit
    20.September.2017
    Beiträge
    140

    Standard

    Vielen Dank für eure Wünsche

    Das mit den Briefen schreiben hab ich auch schon hier gemacht und es hat mir gut getan.

    Neben den Todesfällen gab es weitere medizinische Notfälle im engsten Familienkreis.
    Eine durch Viren verursachte Herzbeutelentzündung, eine drohende Querschnittslähmung und ein 8 cm großer Hirntumor.

    Diese Katastrophen sind Gott sei Dank alles gut ausgegangen.

    Ich bin sooooo dankbar dafür.

    Die ganze Familie war in einer Schockstarre die sich langsam löst.

    Ich hab das Gefühl dass wir erst jetzt beginnen können die Ereignisse zu verarbeiten.
    Zusammen aber auch jeder für sich.

    Ich glaube fest daran daß mit die Reise dabei hilft.

    Nochmal Danke für eure Anteilnahme

  8. #8
    Registriert seit
    16.April.2014
    Beiträge
    85

    Standard

    Liebe Mirinda,

    ja, ich habe auch gelesen, welche Schicksalsschläge Dich getroffen haben, das tat mir unfassbar leid. Ich finde die Idee mit den Briefen und Ritualen sehr gut und kann mich den guten Wünschen nur anschließen.

    Zu Deiner Frage: ich fürchte, dass meine Griechisch-Kenntnisse nicht ausreichen, ich besuche zwar schon seit einiger Zeit einen Griechisch - Kurs in der VHS, aber trotzdem.

    Was ich Dir aber anbieten kann:

    wenn Du magst, kann ich unsere Lehrerin fragen. Sie ist wirklich sehr nett und auch gläubig, ihr Vater ist der Priester der hiesigen griechisch-orthodoxen Gemeinde. Ich denke, sie wird Dich verstehen und auch die richtigen Worte finden, auch wenn wir uns nicht persönlich kennen.

    Wenn Du magst, kannst Du mir eine PM schreiben.

    LG

    Cartouche

  9. #9
    Registriert seit
    20.September.2017
    Beiträge
    140

    Standard

    Hallo Cartouche,

    ich finde das echt toll, dass Du Deine Lehrerin fragen möchtest.

    Ich hab inzwischen versucht das mit diversen Übersetzungsprogrammen zu machen.

    Was da raus gekommen ist kann ich selbst nicht einschätzen.

    Ich sende Dir eine PM.

    Danke und Gruß

  10. #10
    Registriert seit
    25.May.2006
    Ort
    Hochtaunus Greis
    Beiträge
    3.201

    Standard

    Hast du es mal zurück übersetzt?
    Das erlaubt dann schon eine gewisse Einschätzung.
    Das beste Programm ist an sich DeepL. Ich weiß aber nicht wie gut es für Griechisch ist.
    MfG Günt(ohne h)er
    εν οιδα οτι ουδεν οιδα (Σωκράτης )

  11. #11
    Registriert seit
    20.September.2017
    Beiträge
    140

    Standard

    Ja, hab ich. In der Hoffnung dass es verständlich ist.

    Sätze umformuliert, einfacher gemacht, zurück übersetzt....

  12. #12
    Registriert seit
    14.June.2007
    Ort
    schweiz
    Beiträge
    1.393

    Standard

    hallo Mirinda. Wie lange ist denn Dein Brief?

    LG

  13. #13
    Registriert seit
    20.September.2017
    Beiträge
    140

    Standard

    Hallo Elvetakis,
    Es sind eigentlich zwei Briefe, die aber in Teilen identisch sind. Mit einigen Bildern. Der Text alleine dürfte knapp eine Seite sein.

    Gruß Mirinda

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •