Ergebnis 1 bis 31 von 31

Thema: Urlaub Südkreta, Tipps

  1. #1
    Registriert seit
    16.May.2021
    Beiträge
    19

    Standard Urlaub Südkreta, Tipps

    Kalimera.

    Letztes Jahr waren wir schon im (Süd-) Osten Kretas unterwegs, so grob etwa von Ierapetra an nach oben bis S. Nikolaos und quasi von dieser Linie aus östlich. Leider war der Urlaub nur kurz (naja, irgendwie ist jeder Urlaub zu kurz ) und wir konnten uns nicht sooo umschauen, wie wir es eigentlich vorgehabt hatten.

    Dieses Mal haben wir mehr Zeit, ich konnte im August 4 Wochen Urlaub "ergattern", meine Frau arbeitet in der Grundschule und ist damit etwas entspannter, was die Urlaubsdauer angeht, sind damit aber leider auch stets an die hessischen Ferien gebunden.

    Wir möchten uns gerne im Süden weiter "umtun", dort vieles entdecken, aber auch der eigentliche (Strand-)Urlaub -mal ausspannen- soll gegeben sein (das Salzwasser tut mir auch gesundheitlich sehr gut).
    Wir suchen hierfür eine gute "Ausgangsbasis", die es ermöglicht den Süden zu erkunden. Anreise per Flug nach Heraklion, dann mit dem Mietwagen weiter.

    Wir sind auch am umschauen, ob es uns in einer Ecke ganz besonders gefällt, evtl würden wir dort dann etwas Langzeit mieten, später auch gerne was kaufen. Aber davor wollen wir uns dort erstmal in Ruhe umsehen.

    Welche Orte oder Gegenden würdet ihr, mal so aus der Hüfte geschossen, empfehlen?
    Auf der Karte kann man natürlich schauen, haben wir auch, auch in diversen Reiseführern gelesen, aber Ratschläge "aus erster Hand" sind natürlich noch viel willkommener. Wir brauchen auch kein 5*-Hotel, ein Frühstück nach dem Aufstehen ist gerne gesehen, aber nicht zwingend notwendig. Es kann also auch ein kuscheliges Dorf oder sowas sein, (Groß-)Stadt brauchen wir nicht.

    Also immer her mit euren Erfahrungen und Tipps!

  2. #2
    Registriert seit
    10.November.2014
    Beiträge
    203

    Standard

    Hallo,

    dann würde ggf. Plakias für euch passen. Beschaulicher Ort, schöne Bucht dort. In den letzten Jahren wurde Richtung Paligremnos viel neu gebaut. Uns stört es nicht, hat aber dadurch etwas Charme verloren.
    In der Saison kann es auch mal voller werden.

  3. #3
    Registriert seit
    16.May.2021
    Beiträge
    19

    Standard

    Hallo Daidalos,

    danke für deine Tipp! Hatten wir auch schon drüber nachgedacht, es wurde aber schon gesagt, dass es dort sehr windig sei? Stimmt das oder verwechsele ich da was

  4. #4
    Registriert seit
    29.January.2014
    Beiträge
    414

    Standard

    Große Städte wirst Du an der Südküste ohnehin nicht finden.

    Wirklich aus der Hüfte geschossen würde in Plakias empfehlen. Der Ort liegt "Ausflugstechnisch" gesehen m.M.n am besten (oder etwas oberhalb der kleine Ort Myrthios".
    Ihr könnt von Plakias aus inkl. dem Hinterland (und nach Bedarf sogar die Nordküste) in Richtung Osten und Westen einiges erkunden - quasi von Matala bis Loutro.

    Natürlich kommt es darauf an, was Ihr sehen möchtet. Wenn es noch ruhiger sein soll eventuell ein Stück weiter wäre Frangokastello.

    Die Ecke Paleochora bzw. Sougia ist auch sehr schön, aber man hat deutlich weitere Wege und ist recht begrenzt wenn man die Küstenorte erkunden möchte

    Achsoooo, ja, in Plakias kann es sehr windig werden.

  5. #5
    Registriert seit
    23.July.2012
    Ort
    Basel
    Beiträge
    4.050

    Standard

    Hallo ,

    Plakias ist auf jeden Fall ein guter Tipp für Südkreta . Im August wird es natürlich ziemlich voll werden wie überall in der Hochsaison . Windig ist es in Plakias , mal mehr , mal weniger , letztes Jahr Ende September , Anfang Oktober hat es mich manchmal ziemlich genervt.

    Chora Sfakion finde ich auch gut als "Ausgangsbasis" , nicht so gross wie Plakias , aber alles vorhanden : schöne Strände in der Nähe , gute Tavernen und Unterkünfte, und für mich das Highlight : die Fähren- und Booteverbindungen nach Loutro, Sougia , Agia Roumeli und Gavdos , nach Glykanera und Marmara.

    Eine andere Lieblingsgegend im Süden ist die Messara mit den Orten Kalamaki, Matala, Sivas, Pitsidia, Kamilari, Agia Galini mit schönen Buchten und Stränden und Ausflugsmöglichkeiten in alle Richtungen.
    Von Heraklion mit dem Auto in einer knappen Stunde zu erreichen.
    Η Κρήτη βρίσκεται στην καρδιά μου

  6. #6
    Registriert seit
    16.May.2021
    Beiträge
    19

    Standard

    Super danke schön!
    Da haben wir ja doch schon Input bekommen! Wir schauen uns mal um...

  7. #7
    Registriert seit
    26.June.2021
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    45

    Standard

    Hi Joschek,

    wie fahren seit Jahren immer wieder nach Koutsounari - ein sehr kleiner, ruhiger Ort, von dem aus man entspannt mit dem Auto alle östlich gelegenen Gebiete erkunden kann. Am Strand ist viel Platz, aber es ist kein Sandstrand, sondern kleine Kiesel. Ein paar Tavernen, Supermärkte und einige wenige Touri-Shops gibt's auch. In ca. 10km Entfernung liegt Ierapetra, die südlichste Stadt Europas. Nicht so groß und schön wie Rethymnon oder Chania, aber "nett".
    Ebenfalls mehrmals waren wir in Agia Galini, was Kiki schon vorgeschlagen hatte. da ist etwas mehr los, aber immer noch beschaulich. Für den Strand dort bzw. das Baden aber Badeschuhe mitnehmen(oder vor Ort kaufen), weil die Steine dort im Wasser schon etwas größer sind. Auch A.G. ist eine gute Basis für Ausflüge in die Umgebung.

    Wir splitten gerne unseren Kretaurlaub, verbringen also die eine Hälfte in Agia Galini und die andere in Koutsounari - machen wir dieses Jahr auch wieder :)
    beste Grüße

    Frank

  8. #8
    Registriert seit
    16.May.2021
    Beiträge
    19

    Standard

    Hallo Frank,

    Koutsounari, bzw die Regoin ist uns schon bissl bekannt, wir waren vergangenes Jahr in Makri Gialos, ist ja nicht sooo weir weg und Ierapetra hatten wir auch schon besucht.
    Ich denke, wir werden dieses Jahr eher was in der Regoin Matala/Franko Kastello anschauen, aber ganz genaues weiß man/frau noch nicht...

  9. #9
    Registriert seit
    26.May.2005
    Ort
    In Osthessen, in Frangokastello und überall, wo es interessant ist
    Alter
    66
    Beiträge
    2.874

    Standard

    Hallo Joschek,

    wenn Euch Frangokastello interessiert, bitteschön:
    http://www.frangokastello-und-meehr.de

    Viel Spaß dabei Hermann
    Ist noch λ ? Ja, aber das φ ist noch ρ !

    Alle Infos über Frangokastello:http://www.Frangokastello-und-Meehr.de
    Unser aktueller Reiseblog:http://www.HerrMANaufReisen.wordpress.com

  10. #10
    Registriert seit
    10.November.2014
    Beiträge
    203

    Standard

    Zitat Zitat von Joschek Beitrag anzeigen
    es wurde aber schon gesagt, dass es dort sehr windig sei? Stimmt das oder verwechsele ich da was
    Ja, mit Wind ist dort zu rechnen. Wir haben es schon heftiger aber auch angenehm erlebt. Übrigens: Sind ab Mitte August wieder in Plakias:
    http://beach-house.cretetophotels.com/de/

  11. #11
    Registriert seit
    16.May.2021
    Beiträge
    19

    Standard

    @Diadalos, wäre doch toll, sich dort mal zu treffen! Euer Hotel ist leider für unsere Reisezeit nicht mehr buchbar.
    (Ende Juli bis Ende August) Wir suchen weiter...

  12. #12
    Registriert seit
    23.July.2012
    Ort
    Basel
    Beiträge
    4.050

    Standard

    In Plakias gibt es jede Menge an Unterkünften . Aus eigener Erfahrung kann ich empfehlen:

    - direkt am Strand : https://www.paligremnos.com/

    - etwas zurückgesetzt vom Meer, ganz ruhig : https://castello-plakias.com/home.html
    Η Κρήτη βρίσκεται στην καρδιά μου

  13. #13
    Registriert seit
    29.January.2014
    Beiträge
    414

    Standard

    Wir ware sehr begeistert vom Alianthos Garden.
    Entgegen unserem Gewohnheiten haben wir auch richtig gut im Hotel gegessen.
    Die HP war automatisch mit drin, sonst wären wir gar nicht auf die Idee gekommen Abends hin- und wieder dort zu essen.

  14. #14
    Registriert seit
    23.July.2012
    Ort
    Basel
    Beiträge
    4.050

    Standard

    Stimmt, im Alianthos kann man richtig gut essen und sitzt auch schön dort am Meer unter Tamarisken.

    Und Bekannte machen dort seit Jahren Urlaub und sind sehr zufrieden.
    Η Κρήτη βρίσκεται στην καρδιά μου

  15. #15
    Registriert seit
    17.February.2015
    Ort
    Brunssum.NL
    Beiträge
    854

    Standard

    Einmal Plakias/Myrthios, nie wieder, jeder sein ding aber 2 wochen urlaub und davon 10 tage wind, und das ist nicht einmalig dar, bin ein par jahren später nog mal hingegangen zum kucken, wieder wind.
    Grz Arthür
    Health is not valued till sickness comes.

  16. #16
    Registriert seit
    25.August.2011
    Beiträge
    6.040

    Standard

    Wenn es im August so richtig heiß ist, freut man sich über Wind.

  17. #17
    Registriert seit
    17.February.2015
    Ort
    Brunssum.NL
    Beiträge
    854

    Standard

    Zitat Zitat von Kithira Beitrag anzeigen
    Wenn es im August so richtig heiß ist, freut man sich über Wind.
    Stimt Katharina, aber nicht soviel wind, und das tag und nacht das einem die ohren weh tun, ich war immer froh um morgens snell durch die Kourtaliotiko schlucht (der name zagt es schon) richtung norden zu fliehen, oder im süden nach Agia Galini oder Sfakia zu fahren.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	PA030035.jpg
Hits:	140
Größe:	585,3 KB
ID:	99623  
    Grz Arthür
    Health is not valued till sickness comes.

  18. #18
    Registriert seit
    29.January.2014
    Beiträge
    414

    Standard

    @Arthuros
    Wir machen es umgekehrt.
    Wenn an der Nordküste schlechtes Wetter ist, fahren wir immer ruckzuck rüber nach Plakias ;-)

  19. #19
    Registriert seit
    6.February.2022
    Beiträge
    23

    Standard

    Plakias und Wind, nun, das kann schon für einige Tage halten. Es ist auch eine Frage der Unterkunft und der Möglichkeit, sich bei Tag zu anderen Zielen aufzumachen. Nach etlichen Aufenthalten in Plakias und bei zahlreichen Aufenthalten in anderen Orten der Insel: es bleibt ein guter Ort, um wieder zu kehren und es so zu genießen, wie es gerade ist.
    Unterkunft: das „Castello“ kennen wir seit ca. 20 Jahren. Waren immer mal wieder dort und: es ist eine gut gelegene Unterkunft und ein kluger Bau.
    Im September 20 waren wir dort. Es herrschte für drei Tage heftiger Sturm. Wir saßen unangefochten auf unserem Balkon und lauschten staunend dem Getöse um uns.
    Das war schon sehr besonders….

  20. #20
    Registriert seit
    16.May.2021
    Beiträge
    19

    Standard

    Super, danke, wir haben zu schauen und zu erforschen wohin nun die Reise gehen soll. Wir freuen uns dieses Jahr ja vielleicht auch auch was ganz ruhiges, sind uns aber nicht so sicher, ob wir wirklich nur Ruhe haben wollen. Nun hat meine Gattin Gavdos entdeckt, was ja nun wirklich abgelegen und ruhig ist. Vielleicht auch nicht schlecht nach der enorm hektischen und überaus anstrengenden Zeit die letzten Monate. Hat jemand dort schon mal "geurlaubt" oder die Insel besucht oder kennt wen, der sich dort auskennt? Liebe Grüße

  21. #21
    Registriert seit
    23.July.2012
    Ort
    Basel
    Beiträge
    4.050

    Standard

    Η Κρήτη βρίσκεται στην καρδιά μου

  22. #22
    Registriert seit
    16.May.2021
    Beiträge
    19

    Standard

    Kalimera!
    Wow, danke schön Kiki, für den tollen Bericht und die "Sehnsucht-zaubernden" Bilder!
    Da könnte ich mir durchaus vorstellen, unseren Sommerurlaub (4 Wochen) zu verbringen.
    Kannst du dort Unterkünfte empfehlen?
    Wir mögen gerne Strand und Meer (das Salzwasser ist ne Wohltat für mich).
    Wir sind nicht so die Superwanderer, sind aber auch gerne mal auf Schusters Rappen unterwegs.
    Benötigt man dort ggf ein Auto?
    Natürlich wollen wir auch "auf Kreta" unterwegs sein und von daher immer mal auf die Südküste übersetzen.
    Ich habe zu den Unterkünften dort schon etwas gestöbert aber mir noch kein rechtes Bold machen können.
    Wobei ich die Gastgeber noch nicht direkt angeschrieben habe sondern erstmal über die üblichen Buchungsportale gesucht habe.

  23. #23
    Registriert seit
    23.July.2012
    Ort
    Basel
    Beiträge
    4.050

    Standard

    Hallo ,

    im August würde ich keinen Urlaub auf Gavdos empfehlen, weil in der Zeit viele junge Leute Ferien auf der kleinen Insel machen und sie überlaufen ist . Juli und August ist Hochsaison wie auf Kreta auch , aber da Gavdos wirklich winzig ist, sind die Kapazitäten schnell erschöpft.
    Ein Auto ist natürlich praktisch, aber nicht nötig, weil es einen Inselbus gibt, vieles nur zu Fuss erreichbar ist und man immer per Autostopp weiterkommt.

    Alles andere per PN.
    Η Κρήτη βρίσκεται στην καρδιά μου

  24. #24
    Registriert seit
    10.April.2022
    Beiträge
    1

    Standard

    Hallo Joschek,
    wir sind seit über 15 Jahren Kretafans.
    Mitlerweile sind wir in Kastri/Keratokambos heimisch geworden.
    Zwei kleine zusammengewachsene Dörfer, wo das ganze Jahr die Bewohner sind.
    Es gibt ca. vier kleine Tavernen mit heimischer Küche. Unterkünfte in meheren Studios oder Arpartmens. Uns gefällt es am besten im Portela. Mitlerweile hat der Besitzer einen kleinen Pool gebaut. von dem Balkon der Unterkunft hat man einen wunderschönen Blick auf das Meer. Die Anfahr erfolgt über Ano Vianos auf einer asphaltierten Straße. Diese Straße führt über 12 km zum Meer und ist eine Wucht.
    Am Meer geibt es mehere Möglichkeiten zum Baden (Naturstarand). Oftmals ist man über einen Abschnitt von meheren Kilometern alleine am Wasser.
    Es gibt verschiedene Möglichkeiten zum Wandern, kann in Schluchten sich bewegen oder fährt zu größeren Ortschaften wie Mirtos, Irapetra oder Agios Nikolaos. In Kastri/Keratokambos kann man nocjh die Seele baumeln lassen. Wünsch Euch Gesundheit und sehr viel Freude auf Kreta.

  25. #25
    Registriert seit
    17.February.2021
    Ort
    Mittelrheintal
    Alter
    59
    Beiträge
    119

    Standard

    Zitat Zitat von Arthuros Beitrag anzeigen
    Einmal Plakias/Myrthios, nie wieder, jeder sein ding aber 2 wochen urlaub und davon 10 tage wind, und das ist nicht einmalig dar, bin ein par jahren später nog mal hingegangen zum kucken, wieder wind.
    Ich habe noch einen Tipp, wenn es in Plakias zu sehr windet, wir weichen dann gerne auf die 3km entfernte Souda Bucht aus, von Plakias ein schöner Spaziergang am Meer entlang und windgeschützter.
    Mittlerweile sind wir sogar meistens am Souda Strand, er ist "uriger" als der grosse Plakias Strand und der Blick zum Kap Kakomouri ist wunderschön.

    Wir haben jetzt im Mai deshalb eine Unterkunft zwischen Plakias und der Souda Bucht gebucht, etwas abseits vom Trubel und abends kann man zum Essengehen und Bummeln Plakias sehr gut fussläufig zu erreichen.
    "Kreta", murmelte ich, "Kreta", und mein Herz schlug rascher
    Nikos Kazantzakis

  26. #26
    Registriert seit
    16.May.2021
    Beiträge
    19

    Standard

    Kalispera,

    damit alle, die sich hier soviel Mühe gegeben haben auch ne kurze Info bekommen,
    wir haben uns für Frangokastello entschieden.

    Sollte also jemand im Verlauf des August dort oder in der Region, sein (wir sind von Ende Juli bis Ende August dort) und Lust haben sich mal nett zu treffen und zu klönen und sich auszutauschen, einfach mal melden!

    Vielen Dank an euch alle für eure Hilfe, wir haben nun auf jeden Fall viele Ideen auch für künftige Besuche bekommen!

    Liebe Grüße, Martin

  27. #27
    Registriert seit
    23.July.2012
    Ort
    Basel
    Beiträge
    4.050

    Standard

    Eine gute Wahl, danke für die Rückmeldung!
    Η Κρήτη βρίσκεται στην καρδιά μου

  28. #28
    Registriert seit
    29.January.2014
    Beiträge
    414

    Standard

    Zitat Zitat von Joschek Beitrag anzeigen

    Sollte also jemand im Verlauf des August dort oder in der Region, sein (wir sind von Ende Juli bis Ende August dort) und Lust haben sich mal nett zu treffen und zu klönen und sich auszutauschen, einfach mal melden!
    Wir sind im August in Matala und würden dann gerne unseren Junior bei Euch für einen Abend abgeben

    Scherz bei Seite - Ich wünsche Dir einen schönen Urlaub !

  29. #29
    Registriert seit
    16.May.2021
    Beiträge
    19

    Standard

    Kalimera ihr Lieben!

    Sind am Samstag gut angekommen, auch die Flughäfen haben top geklappt (siehe den Thread dazu).
    Wohnen nun bis Ende August im Blue Sky in Fragokastello.
    Sehr angenehme Besitzer, gute Unterkunft, erstklassiges Essen.
    Theo und Gabi sind sehr flexibel auf unsere Wünsche eingegangen.
    Auch Iannis (drivekreta) kam uns in unseren Wünschen entgegen.
    Sehr nett, hilfsbereit und stets fröhlich.

    Toll hier!
    Falls wer in der Nähe ist, gerne mal Bescheid sagen.

    Liebe Grüße aus Südkreta!
    Joschek

  30. #30
    Registriert seit
    17.February.2021
    Ort
    Mittelrheintal
    Alter
    59
    Beiträge
    119

    Standard

    Da hattet ihr ja sehr schöne erste Eindrücke

    Ein Treffen klappt leider nicht, wir sind erst im September wieder an der Südküste.

    Ich wünsche euch noch einen wunderschönen Urlaub und geniesst Kreta mit allen Sinnen.
    "Kreta", murmelte ich, "Kreta", und mein Herz schlug rascher
    Nikos Kazantzakis

  31. #31
    Registriert seit
    16.May.2021
    Beiträge
    19

    Standard

    Danke schön!
    Euch dann einen schönen Urlaub im September und eine schöne Zeit bis dahin!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •