Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Internet

  1. #1
    Registriert seit
    3.April.2022
    Ort
    Asimi
    Beiträge
    37

    Standard Internet

    Wir werden im Juli nach Kreta ziehen.
    Und wir brauchen dringend Internet.
    Die Frage ist also - wie bekommen wir das?
    Und bevor wir als Idioten abgestempelt werden:
    Deutschland ist offensichtlich Internet-Neuland.
    Hier braucht man Festnetzanschluss oder Internetflatrate für die Mobilgeräte.
    Wie ist das auf Kreta?
    Beantrage ich einen Festnetz-Telefonanschluss, der auch den Zugang zum Internet beinhaltet?
    Nutze ich ein Mobil-Phone als Tetheringport?
    Ich habe überhaupt keine Ahnung und wäre über einen Hinweis dankbar.
    Gruß!
    Ralf

  2. #2
    Registriert seit
    12.May.2019
    Ort
    Taunus / Malia
    Beiträge
    140

    Standard

    Hallo Ralf,

    die Frage ist doch was du willst/brauchst.
    Wir benutzen hier ein Simcart Router und habe gerade wieder einen Vertrag über 12 Monate 20GB/Monat/20€ abgeschlossen, Festnetz brauchen wir nicht und dieser ist auch zu langsam.

    Gruß Ralf
    Liebe Grüße
    Manu & Ralf

  3. #3
    Registriert seit
    3.April.2022
    Ort
    Asimi
    Beiträge
    37

    Standard

    Ha, genau das wäre die Antwort auf meine Frage - es gibt also Router, die einfach mit einer Simkarte arbeiten.
    Solange man das nicht braucht, weiß man gar nicht, was es alles gibt.
    Vielen Dank für die Antwort!
    Gruß!
    Ralf

  4. #4
    Registriert seit
    25.May.2006
    Ort
    Hochtaunus Greis
    Beiträge
    3.683

    Standard

    Für den Simcart-Router würde ich mir erst einmal eine deutsche Jahres-Flatrate kaufen(z.B.Alditalk mit 99€ für 50GB). Dann kannst du in Kreta mit Hilfe des Routings testen, welcher Provider in deiner Gegend am Besten funktioniert.
    MfG Günt(ohne h)er
    εν οιδα οτι ουδεν οιδα (Σωκράτης )

  5. #5
    Registriert seit
    5.March.2016
    Beiträge
    839

    Standard

    Falls es am Ende Cosmote als Anbieter wird, scheint mir auf den ersten Blick das Prepaid-Angebot ziemlich fair zu sein:

    https://www.cosmote.gr/cs/cosmote/en..._internet.html


  6. #6
    Registriert seit
    25.May.2006
    Ort
    Hochtaunus Greis
    Beiträge
    3.683

    Standard

    Zum Testen sollte man allerdings in D keine Vodafone-Karte kaufen. Denn die funktioniert in GR nur im Vodafone-Netz. Diese Erfahrung habe ich schon gemacht. Dann gibt es kein Roaming.
    Ich bin jetzt seit 3 Wochen auf 4 Kykladeninseln unterwegs. Es hat alles funktioniert inkl. Download von Netflix via Tethering.
    Ich hatte überall 4G. Mehr kann mein Handy nicht.
    MfG Günt(ohne h)er
    εν οιδα οτι ουδεν οιδα (Σωκράτης )

  7. #7
    Registriert seit
    19.March.2011
    Ort
    Lisberg und Koutsounári
    Alter
    64
    Beiträge
    649

    Standard

    In Ierápetra gibt es von Cosmote 100MBit über Festnetz.
    In Koutsounári habe ich noch 50 MBit und habe Flatrate für 30,-€/Monat.

    Gehe mal in den nächstgelegenen Cosmote-Laden rein und erkundige Dich ob und wie schnell sie an Deinem Ort Festnetz/Internet anbieten können.
    Gibt es keins, ist ein SIM-Router nicht schlecht, aber nicht mit deutscher Karte, die meckern wennst sie ein halbes Jahr lang nur im Ausland benutzt.
    Bevor ich mein Festnetz hatte, benutzte ich auch einen SIM-Router. Der kostete im Vodafone-Shop in Ierápetra 99,-€ zuzüglich SIM.
    ΣΞ==--Gruß
    DIMO

    Hier schlägt mein Herz: https://www.dimo58.de/koutsounari.jpg
    Hier lebt mein Körper: https://www.wetter.com/hd-live-webca...5162d06027256/

  8. #8
    Registriert seit
    3.April.2022
    Ort
    Asimi
    Beiträge
    37

    Standard

    Vielen Dank für die Antworten.
    Jetzt weiß ich, in welcher Richtung ich denken muss.
    Hab ja noch 2 Monate Zeit.
    Gruß!
    Ralf

  9. #9
    Registriert seit
    12.May.2019
    Ort
    Taunus / Malia
    Beiträge
    140

    Standard

    Ich benutze hier eine Fritzbox 6890
    und bin zufrieden damit, wie mit den meisten Produkten von Fritzbox.
    Kommt aber drauf an was man vor hat,
    bei wenig Anforderungen ist diese evtl. too much.

    Gruß Ralf
    Liebe Grüße
    Manu & Ralf

  10. #10
    Registriert seit
    12.June.2010
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    47
    Beiträge
    119

    Standard

    Hallo, ich bin für 3 Monate Juni, Juli und August 2023 im Homeoffice in unserem Häuschen in der Nähe von Sfakaki/Stavromenos. Internetanschluß ist vorhanden, wurde aber von uns bisher noch nicht genutzt. Ich sollte über eine mind. 25mbit Leitung verfügen. Der Vorbesitzer des Hauses hat über Cosmote Internet genutzt. Jetzt möchte ich nicht unbedingt gleich einen 2 Jahresvertrag abschließen, gibt es auch kürzer Vertäge bzw. Erfahrungen hierzu? Wie lange braucht es Vorlauf bis die Leitung steht? Router etc. ist nicht mehr vorhanden. Danke und Grüße Alex

  11. #11
    Registriert seit
    26.May.2005
    Ort
    Exopolis - Kreta - Geb. HH
    Alter
    66
    Beiträge
    5.436

    Standard

    Zitat Zitat von rossi Beitrag anzeigen
    ...Wie lange braucht es Vorlauf bis die Leitung steht? Router etc. ist nicht mehr vorhanden.
    Vergangenen März hats drei Tage gedauert. Die sind schnell gewoden. Einen Router gibt es dazu immer kostenfrei.
    LG, Tom


    Gesendet von meinem Lenovo TB-7306F mit Tapatalk
    Geändert von Tom (17.November.2022 um 11:58 Uhr) Grund: Scriptfehler

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •