Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Chrissi gesperrt

  1. #1
    Registriert seit
    12.January.2009
    Ort
    Rheinland Pfalz
    Alter
    49
    Beiträge
    100

    Standard Chrissi gesperrt

    Hallo,
    Heute mittag kam im Radio, Swr1 BW, Chrissi ist ab sofort gesperrt. Die Schäden wären immens durch den Müll, das Anzapfen des Grundwassers und die sonstigen Auswirkungen der zig tausenden Touris.
    Wäre natürlich super für die einzigartige Natur auf diesem einzigartigen Stück, könnte sich alles erholen.
    Es ist aber übel für die Fähren und ihre Arbeitnehmer.
    Im Netz habe ich noch nichts gefunden.
    Herzliche Grüße
    grüsse von der kretafamily


    kriti ist unser traum
    wir wollen unseren traum leben,
    nicht unser leben träumen
    :):):):):):):):):):):):):):):):)

  2. #2
    Registriert seit
    26.May.2005
    Ort
    Exopolis - Kreta - Geb. HH
    Alter
    68
    Beiträge
    5.677

    Standard

    Jeder Schritt zur Erhaltung eine Biotops zählt! Kreta selbst bietet weitreichend vergleichbare Ziele.
    Danke für die Info,
    lG Tom

  3. #3
    Registriert seit
    29.January.2014
    Beiträge
    527

    Standard

    Ja, von 01.05 - 31.10 gesperrt.
    Ausflugsboote dürfen vor der Insel ankern

    https://www.parakritika.gr/apagoreyo...s-stin-chrysi/

  4. #4
    Registriert seit
    28.February.2009
    Ort
    NRW
    Alter
    75
    Beiträge
    5.640

    Standard

    Endlich!!!
    Gruß Michael

    Zum Arbeiten zu alt, zum Sterben zu jung...
    aber für Kreta topfit!



    Αν σε κλωτσήσει ένας γάιδαρος, δεν έχει νόημα να τον κλωτσήσεις κι εσύ.

  5. #5
    Registriert seit
    23.July.2012
    Ort
    Basel
    Beiträge
    5.401

    Standard

    Ich habe gehört, dass es so beschlossen sei, aber es werde schon wieder daran gerüttelt. Der Widerstand sei gross.
    Η Κρήτη βρίσκεται στην καρδιά μου

  6. #6
    Registriert seit
    9.March.2008
    Ort
    Berlin
    Alter
    62
    Beiträge
    5.182

    Standard

    Wir haben uns vor über 10 Jahren auch die Insel angesehen. Ich denke das Problem mit dem Naturschutz dort ist hausgemacht. Aus zweierlei Hinsicht. Zum einen die in meinen Augen völlig maroden Bard gleich am Anleger und auf der anderen Seite. Verkauf mit allerhand Einwegbechern, etc und unzureichenden bis ekligen Klos, die die Besucher geradezu dazu verleiten sich in die Büsche zu verziehen. Des Weiteren das inakzeptable Verhalten vieler Touristen ihren Dreck von Babywindeln, über Kippen und Plastemüll da hinzuwerfen wo man gerade steht.
    Wenn überhaupt Ausflüge nach Chrissi dürfte es meiner Meinung nur noch kurze geführte Wanderungen z.B. über Naturlehrpfad geben. Den Rest eines Bootsausflugs könnte man meiner Meinung anders nutzen. Dinner auf dem Boot zum Beispiel. Es gibt viele Möglichkeiten um mit den Booten von Ierapetra aus etwas zu unternehmen so dass auch die Arbeitsplätze erhalten bleiben .


    Gesendet von meinem SM-F926B mit Tapatalk
    Roland

  7. #7
    Registriert seit
    23.July.2012
    Ort
    Basel
    Beiträge
    5.401

    Standard

    Ein Artikel in der Griechenlandzeitung zu den beschlossenen Massnahmen

    https://www.griechenland.net/nachric...MyxGKwzcJ5vIIE
    Η Κρήτη βρίσκεται στην καρδιά μου

  8. #8
    Registriert seit
    26.May.2005
    Ort
    Exopolis - Kreta - Geb. HH
    Alter
    68
    Beiträge
    5.677

    Standard

    Chrysi Island, erneute Verhandlung der Zuständigen:

    "...Die Sekretärin der ... Verwaltung Kretas, Frau Maria Kozyraki, akzeptiert in vollem Umfang die Empfehlung des Überwachungs- und Umsetzungsausschusses des Aktionsplans, der fordert, dass das Ausschiffungsverbot für Besucher zur Insel Chrysi in diesem Jahr fortgesetzt wird....
    Bei diesem Treffen haben ich (Maria Kozyraki) als auch Herr Plakiotakis darum gebeten, dass die Entscheidung unseres Gemeinderats akzeptiert wird, die besagt, dass wir Chrissi öffnen wollen, indem wir Wachen einstellen die überwachen, dass Besucher den Zedernwald nicht betreten, und wir sind Als Kommune dazu bereit und bitten darum, die Bewachung an ein privates Bewachungsunternehmen und mit unserer Hilfe zu vergeben. Die 100.000 bis 120.000 Besucher, die wir letztes Jahr verloren haben, können wir dieses Jahr nicht wieder verlieren..."

    https://www.apokoronaslife.gr/%ce%b9...c%ce%ba%ce%b9/

    LG, Tom

  9. #9
    Registriert seit
    19.March.2011
    Ort
    Lisberg und Koutsounári
    Alter
    66
    Beiträge
    1.160

    Standard

    Ja, da war vor ein paar tagen ein Bericht auf der Seite von Radio Lasithi:

    https://radiolasithi-gr.translate.go..._x_tr_pto=wapp

    Anfang des Jahres wurden noch Mitarbeiter für den Wachdienst auf Chrissi gesucht.
    Wäre ich körperlich Fit und würde die Sprachen Griechisch und Englisch gut beherrschen hätte ich mich da gerne beworben.

    Ansonsten war ich seit 2003 nun schon 5x auf Chrissy. Viermal davon extrem heißes Afrika-Feeling, das letzte mal eher Abenteuermäßig weil es recht stürmisch, aber trotzdem angenehm warm war.
    ΣΞ==--Gruß
    DIMO

    Hier schlägt mein Herz: https://www.dimo58.de/koutsounari.jpg
    Hier lebt mein Körper: https://www.wetter.com/hd-live-webca...5162d06027256/

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •