Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 40 von 60

Thema: Mietwagen Airport Heraklion

  1. #1
    Registriert seit
    21.August.2022
    Beiträge
    9

    Standard Mietwagen Airport Heraklion

    Hallo,

    meine Freundin und ich haben uns kurzfristig entschlossen den Jahresurlaub im September auf Kreta zu verbringen. Heute Flug nach Heraklion und Unterkunft in Plakios gebucht. Wir freuen uns schon mega

    Jetzt fehlt noch ein Mietwagen.

    Ich habe zwei Vermietungen mit positiven rezensionen schon mal geprüft (thebestcars, voyagerincrete). . Kleinwagen sind nicht mehr verfügbar und grössere Fahrzeuge (Jeep, Minivan, Familienkutschen, …) brauch und will ich nicht.

    Leider finde ich zu vielen kleinen, günstigen Vermietern sehr problematische Berichte bezüglich alte, abgerockte und defekte Fahrzeuge, zahlreiche Vorschäden, druck eine Zusatzversicherung abzuschliessen, … Oder es findet sich überhaupt keine Bewertung …


    aktuell habe ich u.a. https://rent-a-car-crete.com/ (Car Hellas) und https://www.monzarentacar.com/ (Monza) auf meiner shortlist.
    Car Hellas ist preislich sehr günstig, aber ich finde überhaupt keine Rezensionen. Monza hat eine Freundin empfohlen die dort schon malgebucht hat. Die Firma hat etwa 10% negatives Feedback aber viele positive Rezensionen auf trustpilot.com.

    Kann mir jemand eine paar Tipps geben?
    Vertrauenswürdige Anbieter, welche Versicherung sollte gebucht werden, „red flags“ bei Vermietern, …

    Noch eine Frage – wenn der Anbieter keinen Stützpunkt am Airport hat sondern einen Shuttle Bus anbietet oder das Fahrzeug mit einem Representativ zum Flughafen bringen lässt – ist das OK oder sollte man da besonders vorsichtig sein?

    Letzte Frage: normalerweise buche ich direkt beim Vermieter und nicht über Vergleichs- bzw Buchungsportalen (check24, mietwagenbilliger, … Bringt es was über ein Portal zu buchen?

    Danke

    moxart

  2. #2
    Registriert seit
    25.August.2011
    Beiträge
    7.160

    Standard

    Hallo moxart,

    willkommen im Kretaforum.
    Es ist dieses Jahr schwierig bzw teuer mit Mietwagen, und der September ist auf Kreta noch Hochsaison. Du bist spät dran und musst dann ggf. einen höheren Preis in Kauf nehmen oder anderswo Abstriche machen.

    Deine vielen Fragen kann ich dir nicht beantworten - ich buche immer lokal (entweder vorab oder vor Ort, was aber dieses Jahr wohl eher nicht zu empfehlen ist) und nie über ein Portal. Bei Portalen sind offenbar die großen Anbieter mit im Boot und kassieren bei den lokalen Firmen bzw. üben Preisdruck aus, denn da spielt ja nur der Preis eine Rolle. Und das scheint mir eher ein Quell von Ärger zu sein (wenn ich da bei trustpilot und Monza Cars lese), auch wenn das Angebot auf den ersten Blick vielleicht preiswerter ist. Ein guter Anbieter braucht so etwas eigentlich nicht.

  3. #3
    Registriert seit
    29.January.2014
    Beiträge
    527

    Standard

    Was soll es bringen über ein Portal zu buchen ? Die kassieren ab und im Falle eines Schadens sindcsie als "nur Vermittler" raus. Hast Du mal bei https://ethon.gr/ angefragt oder auch bei https://www.filia-rentals.com/de (auf deutsch)?

  4. #4
    Registriert seit
    21.August.2022
    Beiträge
    9

    Standard

    Hallo,

    danke für das "Willkommen".
    Klar, wir sind spät dran - das hat persönliche Gründe. Aber Flug und Unterkunft sind (fast) genau was wir uns vorgestellt haben. Da bin ich auch bereit beim Mietwagen gewisse Abstriche zu machen.

    Wir werden wohl direkt buchen - nicht über ein Buchungsportal. Mein Eindruck, dass dort vor allem Provision kassiert und Zusatzleistung verkauft wird hat sich verstärkt. Und wenn es Probleme gibt, bleibt man erst alleine mit dem Vermieter. Das führt zu Frustration auf beiden Seiten.

    Bisher habe ich nur Vermieter auf meiner Shortlist bei denen ich Preise und Verfügbarkeit direkt über ein Webformular abfragen kann (und diese Recherchen haben bereits den Sonntagnachmittag gedauert). Die empfohlenen Vermieter werde ich mal direkt anschreiben – mal sehen was sie anbieten.

    Gruss

    moxart

  5. #5
    Registriert seit
    26.June.2021
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    107

    Standard

    Moin,

    wann genau fliegt ihr denn?
    Habe bei Voyager In Crete und Caravel mal den 1.9. eingegeben, und da gibt es noch günstige Kleinwagen. Selbst habe ich für dieses Jahr, ebenfalls im September, das erste mal bei Voyagerincrete eines gemietet. Hatte ein paar Fragen, die mir am Telefon beantwortet wurden, dann online gebucht und eine Vorauszahlung von 20% geleistet. Über den genauen Ablauf wurde ich dann noch per Email instruiert (wo meine Kontaktperson am Airport steht usw.). Bisher machen die einen sehr professionellen Eindruck - mal sehen, was noch kommt...
    beste Grüße

    Frank

  6. #6
    Registriert seit
    28.May.2021
    Beiträge
    32

    Standard

    In Plakias: https://motoautoplakias.business.site/

    So ist es vergangenes Jahr im September abgelaufen: Mail und telefonischer Kontakt (Deutsch und Englisch) mit dem angeführten Vermieter. Buchung per mail, keine Sofortzahlung. In einem mail erfolgt genaue Wegbeschreibung vom Airport Heraklion zum benachbarten Parkplatz und zum Standort des Autos. Dort beim Einfahrtsschranken sind die Autoschlüssel und die Papiere in einem Kasten deponiert. Fußweg Airport-Parkplatz ca 300m. Man steigt ins Auto, fährt nach Plakias und meldet sich dort im Büro des Vermieters im Zentrum von Plakias. Bezahlung am nächsten Tag. Rückgabe in umgekehrter Reihenfolge am Airport Heraklion. Wir sind aber von Chania nach Hause geflogen. Gleiches System.

  7. #7
    Registriert seit
    6.December.2017
    Beiträge
    34

    Standard

    Moin,

    hier buche ich immer: https://carrentalcrete.gr/de/

    Nur gute Erfahrungen!!! Die sind direkt am Flughafen Heraklion.

    Gruß, Clyde

  8. #8
    Registriert seit
    29.January.2014
    Beiträge
    527

    Standard

    Hallo @Moxart,

    es ist nicht ungewöhnlich, dass auf den Seiten keine Preise stehen.

    Schreibe die Vermieter einfach an und vielleicht hast Du Glück. – Aber beeile Dich !!!!!!

    Freunde von uns hatten dieses Jahr sehr kurzfristig (für August) einen Wagen bei https://www.filia-rentals.com/de ergattert und für 3 Tage 90.-€ bezahlt.

    @Frank

    Bei Voyager ist alles bestens. Wir hatten gerade aktuell wieder 2 Wochen einen Mietwagen von denen und es war wie immer tiptop

  9. #9
    Registriert seit
    10.November.2014
    Beiträge
    231

    Standard

    Zitat Zitat von Bonnie&Clyde Beitrag anzeigen
    Moin,

    hier buche ich immer: https://carrentalcrete.gr/de/

    Nur gute Erfahrungen!!! Die sind direkt am Flughafen Heraklion.

    Gruß, Clyde
    Kann ich nur bestätigen. Haben schon 5 mal dort gebucht.

  10. #10
    Registriert seit
    21.August.2022
    Beiträge
    9

    Standard

    Danke für die vielen Tipps.

    Mittlerweile habe ich folgendes Bild:
    - Grossen, weltweite Vermieter (Hertz, Europcar, Avis, …) Tagesmiete ca 50,-- bis 55, -- Euro mit eingeschränktem Versicherungsschutz und Selbstbehalt.
    - Empfehlungen hier im Forum ca 50,-- zumeist komplett versichert (CDW, LDW, Glass, Unterboden, …) ohne Selbstbehalt
    - Günstige Vermieter ohne Empfehlung ca 30,--- plus 6 bis 10 Euro pro Tag Versicherung.

    Der grosse Unterschied liegt im Detail, liegt im Versicherungsschutz. Und da traue ich den Grossen eher. Die sind zwar hart aber fair.

    Wir fliegen in drei Woche. Ich möchte die Buchung diese Woche machen. Mein Grundoptimismus sagt mir „Irgendwas wird sich schon finden“. Und wenn alles schief geht, dann fahren wir mit dem Taxi nach Plakias und gehen dort zu Fuss oder leihen uns Fahrräder (wovon aber die Freundin gar nicht begeistert ist….). Oder die Freundin macht einen Badeurlaub während ich mit einem Leihmototrrad die Bergstrassen erkunde - auch nicht OK für die Freundind - aber irgendwelche Kompromisse muss man machen ;)

    Irgendwas wird sich schon finden…

    gruss

    Mox

  11. #11
    Registriert seit
    29.January.2014
    Beiträge
    527

    Standard

    Sorry, ich möchte Dir nicht zu nahe treten, aber das ist Mumpitz.

    Du hast bei den genannten Vermietungen einen kompletten Versicherungsschutz ohne Falltür
    Vielleicht solltest Du eher mal den erfahrenen Usern glauben.
    Was glaubst Du warum Du bei den einheimischen Vermietungen meistens KEINE Kaution, oder KK hinterlegen musst ?

    Beim Abgeben des Wagens ist oftmals gar kein Mitarbeiter vor Ort. Du parkst ihn auf einen vorgebebenen Parkplatz und wirfst den Schlüssen in eine Keybox

    Ich hatte vor ein paar Jahren eine ziemliche Beule ins Auto gefahren.

    Ich habe dem Vermieter eine Whatsapp geschickt und er hat sich bedankt, dass ich es überhaupt gemeldet habe.

    Ich habe ihm ein Foto geschickt und einen 2-Zeiler geschrieben wie es passiert ist – das war’s !



    Im übrigen ist es so, dass wenn Du einen „großen“ Vermieter buchst, Du unter Umständen bei einem kleinem landest,
    der als Subunternehmer des großen arbeitet.

    Uns ist es auf Lesbos so ergangen, dass wir bei einem großen gebucht haben und bei einer einheimischen Klitsche gelandet sind, den wir direkt viel günstiger (gleiche Bedingungen) hätte haben können.

  12. #12
    Registriert seit
    21.August.2022
    Beiträge
    9

    Standard

    Zitat Zitat von Greecerlein Beitrag anzeigen
    Sorry, ich möchte Dir nicht zu nahe treten, aber das ist Mumpitz.

    Du hast bei den genannten Vermietungen einen kompletten Versicherungsschutz ohne Falltür
    Vielleicht solltest Du eher mal den erfahrenen Usern glauben.
    [...]
    Sorry, ich möchte Dir nicht zu nahe treten, aber wo schreibe ich Mumpitz?
    Ich glaub dir gerne dass du mit einer der genannten Vermietung positive Erfahrung gemacht hast. Aber das war vor Jahren und du bist Stammkunde.
    Die Vermieter haben zwei harte Jahre hinter sich und ich miete zum ersten und wahrscheinlich einzigen Mal bei diesem Vermieter. Wenn es Diskussionen gibt, zählt, was in den Mietvertrag und Versicherungsbedingungen steht und nicht was ein User in einem Internetforum postet.
    Ich habe mich hier angemeldet, weil ich interessiert an Erfahrungen und Empfehlungen bin. Das heisst nicht, dass ich diesen Empfehlungen ohne weiteren Nachdenken und Recherche folge. Das was du und andere „Regulars“ schreiben, ist ein wichtiger Input für mich – aber das Denken und Entscheiden könnt ihr mir nicht abnehmen.
    Noch eine persönliche Anmerkung – ich lese gerne Internetforen. Erfahrung anderer Menschen ist eine wichtige Quelle für mich. Wenn ich in einem Forum eine Frage stelle, dann halte ich es für fair und angemessen auch zu schreiben wie es nach der Frage weitergeht und wie ich mich entscheide. Schade dass du es für Mumpitz hältst.

    Gruss
    Moxart

  13. #13
    Registriert seit
    29.January.2014
    Beiträge
    527

    Standard

    Zitat Zitat von Moxart Beitrag anzeigen
    Ich glaub dir gerne dass du mit einer der genannten Vermietung positive Erfahrung gemacht hast. Aber das war vor Jahren und du bist Stammkunde.


    Gruss
    Moxart
    Was hat das mit Stammkunde zu tun und die Miet-/Versicherungsbedingungen haben sich definitiv nicht geändert.

    Zitat Zitat von Moxart Beitrag anzeigen
    Die Vermieter haben zwei harte Jahre hinter sich und ich miete zum ersten und wahrscheinlich einzigen Mal bei diesem Vermieter. Wenn es Diskussionen gibt, zählt, was in den Mietvertrag und Versicherungsbedingungen steht und nicht was ein User in einem Internetforum postet.


    Gruss
    Moxart
    Nur weil die Vermietungen harte Jahre hinter sich haben (was hat das eigentlich damit zu tun ?), ändert es doch nichts an den Bedingungen. Und Ja, es zählt der unterschriebene Vetrag und das ist auch gut so !

    Zitat Zitat von Moxart Beitrag anzeigen

    Ich habe mich hier angemeldet, weil ich interessiert an Erfahrungen und Empfehlungen bin. Das heisst nicht, dass ich diesen Empfehlungen ohne weiteren Nachdenken und Recherche folge.
    Gruss
    Moxart
    Hat auch niemand gesagt, dass Du den Tipps folgen sollst und Du kannst selbstverständlich buchen wo Du möchtest, aber bitte bleib bei den Fakten, denn dein "glauben" und "trauen" steht auch nicht im späteren Mietvertrag.

    Zitat Zitat von Moxart Beitrag anzeigen
    Der grosse Unterschied liegt im Detail, liegt im Versicherungsschutz. Und da traue ich den Grossen eher. Die sind zwar hart aber fair.
    Da Du aber ja die Unterschiede im Details scheinbar kennst, wünsche ich Dir gute Fahrt

  14. #14
    Registriert seit
    5.March.2016
    Beiträge
    888

    Standard

    Also dass große Vermieter fair sein sollen, kann ich so nicht bestätigen. Die Größe spielt - auch hier - keine Rolle.

  15. #15
    Registriert seit
    28.May.2020
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    607

    Standard

    Also wir haben unseren Mietwagen nach genauer Prüfung bei einem kleinen Vermieter vor Ort gebucht und nicht bei Hertz. Wir würden es immer wieder so handhaben. Es waren nicht nur die Preise besser, auch das Miteinander hat uns überzeugt. Die vertraglichen Bedingungen waren top.

  16. #16
    Registriert seit
    25.August.2011
    Beiträge
    7.160

    Standard

    Ich wundere mich etwas darüber, dass jemand hier anfragt, und dann einen internationalen Anbieter wählen möchte, obwohl keiner der zahlreichen antwortenden (und erfahrenen) Forumsteilnehmer dazu geraten hat. Da waren die Antworten wohl Zeitverschwendung.
    Schade.

  17. #17
    Registriert seit
    21.August.2022
    Beiträge
    9

    Standard

    wo steht, dass ich einen internationalen Anbieter ausgewählt habe oder auswählen möchte?

    Zurzeit habe ich zwei mittelpreisige Anbieter in der engen Auswahl. Ein Tipp kommt aus dem Forum, der andere von einer Freundin. Ich warte noch auf die Antwort von "Moto Auto Plakias" - gebucht wird wahrscheinlich übermorgen.
    Noch eine Bemerkung zu den internationalen Anbietern.
    Bei meiner Recherche habe ich auch einiges an Feedback zu Autovermietungen in Kreta gelesen. Und da ist gerade in den letzten zwei Jahren einiges über einige unfaire Praktiken geschrieben worden. Ich will das nicht überbewerten – Aussagen im Internet sind generell nicht repräsentativ. Ich traue grossen, internationalen Anbietern viel zu – aber nicht das sie aktiv Kunden bescheissen. Das wollte ich mit der Bemerkung „hart aber fair“ ausdrücken.

  18. #18
    Registriert seit
    25.August.2011
    Beiträge
    7.160

    Standard

    Zitat Zitat von Moxart Beitrag anzeigen
    wo steht, dass ich einen internationalen Anbieter ausgewählt habe oder auswählen möchte?
    Du selbst:
    Zitat Zitat von Moxart Beitrag anzeigen
    Danke für die vielen Tipps.

    Mittlerweile habe ich folgendes Bild:
    - Grossen, weltweite Vermieter (Hertz, Europcar, Avis, …) Tagesmiete ca 50,-- bis 55, -- Euro mit eingeschränktem Versicherungsschutz und Selbstbehalt.
    - Empfehlungen hier im Forum ca 50,-- zumeist komplett versichert (CDW, LDW, Glass, Unterboden, …) ohne Selbstbehalt
    - Günstige Vermieter ohne Empfehlung ca 30,--- plus 6 bis 10 Euro pro Tag Versicherung.

    Der grosse Unterschied liegt im Detail, liegt im Versicherungsschutz. Und da traue ich den Grossen eher. Die sind zwar hart aber fair.
    Aber vielleicht hast du es dir ja nochmals überlegt. Dann war es doch nicht vergeblich.

  19. #19
    Registriert seit
    21.August.2022
    Beiträge
    9

    Standard

    Lass mich bitte das Missverständnis aufklären.
    Der Absatz: „Der grosse Unterschied liegt im Detail, liegt im Versicherungsschutz. Und da traue ich den Grossen eher. Die sind zwar hart aber fair.“ bezog sich alleine auf den Versicherungsschutz und sollte keine Vorentscheidung ausdrücken.

    Die Reihenfolge der drei Gruppen (internationale Vermieter, Forumsempfehlungen, billige Webfunde) sollte auch kein Ranking ausdrücken.

    Was die Versicherungbedingungen betrifft - da haben die grossen, internationalen Vermieter ihre Mietbedingungen im Netz. Die kann ich aufrufen und durchlesen.

    Wenn ich die Homepage von zwei Forumsempfehlungen aufrufe und schaue was dort versichert ist:
    Ethon:
    Versicherung
    - inkl. Unfallversicherung
    - Vollkaskoversicherung

    Filia-rentals
    - Vollkaskoversicherung ohne Eigenbeteiligung im Falle eines Unfalls

    Mehr habe ich bei den zwei Vermietern nicht gefunden. Und das sind Marketingaussagen. Was ist mit Einbruch, Diebstahl, Feuer, Glasbruch, …? Das sind alles separate Versicherungsprodukte die nicht durch Unfall oder Kasko abgedeckt sind.

    Der Vollständigkeit halber - Ethon hat mir später geschrieben:
    Full insurance (no excess//non franchise)
    The insurance cover also includes underbody, glass and tyres, except when driving on unpaved roads.
    Collision damage waiver without risk and Personal accident insurance (P.A.I.)

    Ich will das nicht überbewerten und will mich nicht von kleinen Risiken verrückt machen lassen. Meistens miete ich sowieso ohne teuren „Verzicht auf Selbstbehalt“ bzw. versichere separat über meine Haushaltsversicherung. Über all die Jahre in denen ich Autos für City-Trips gemietet habe, hat es sich ausgezahlt.

    Aber nochmals, entschieden wird am Ende – nachdem ich Angebote und Inputs eingeholt habe.


    gruss

    Moxart

  20. #20
    Registriert seit
    24.July.2012
    Beiträge
    941

    Standard

    Du hast doch eh den vollen Durchblick. Sollten wir Fragen zu Mietfahrzeugen haben, werden wir dich um Hilfe bitten.
    Liebe Grüße
    Pezl

  21. #21
    Registriert seit
    29.May.2018
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    209

    Standard

    Wie schön einfach kann doch Auto-Mieten auf Kreta sein. Die Anbieter, bei denen ich während der letzten Jahre gemietet haben, machen einfache Angebote:

    The price that you book is the price you pay - no hidden costs.
    100% Full Insurance included in the price (except for tyre damage an bad roads)
    24/7 road assistence

    Was will man mehr? Dafür muss man ab und zu Kratzer oder eine Delle am Auto in Kauf nehmen - mich stört das jedenfalls nicht.

    Gruss,
    Michael

  22. #22
    Registriert seit
    28.February.2009
    Ort
    NRW
    Alter
    75
    Beiträge
    5.640

    Standard

    Auf Kreta gibt es gefühlt über hundert Anbieter + "die Großen" , wann woltest du fahren? Und vergiss nicht, all die Hotels zu vergleichen!!!
    Gruß Michael

    Zum Arbeiten zu alt, zum Sterben zu jung...
    aber für Kreta topfit!



    Αν σε κλωτσήσει ένας γάιδαρος, δεν έχει νόημα να τον κλωτσήσεις κι εσύ.

  23. #23
    Registriert seit
    29.January.2014
    Beiträge
    527

    Standard

    Zitat Zitat von micki Beitrag anzeigen

    Was will man mehr? Dafür muss man ab und zu Kratzer oder eine Delle am Auto in Kauf nehmen - mich stört das jedenfalls nicht.

    Gruss,
    Michael
    Noch wichtiger ist, dass dem Vermieter meine reingefahrenen Kratzer nicht stören
    Wie heißt es dann "Everything is OK, you have insurance without self-defence"

  24. #24
    Registriert seit
    6.December.2017
    Beiträge
    34

    Standard

    Wieviel Aufhebens kann man eigentlich für so einen einfachen und unspektakulären Vorgang machen? Es handelt sich um einen Mietwagen, und nicht den Erwerb einer Immobilie o.ä.
    Mut zur Lücke... man kann nun wirklich nicht viel verkehrt machen...

  25. #25
    Registriert seit
    12.May.2019
    Ort
    Taunus / Malia
    Beiträge
    196

    Standard

    Zitat Zitat von Bonnie&Clyde Beitrag anzeigen
    Wieviel Aufhebens kann man eigentlich für so einen einfachen und unspektakulären Vorgang machen? Es handelt sich um einen Mietwagen, und nicht den Erwerb einer Immobilie o.ä.
    Mut zur Lücke... man kann nun wirklich nicht viel verkehrt machen...
    Damit ist alles gesagt.
    Liebe Grüße
    Manu & Ralf

  26. #26
    Registriert seit
    21.August.2022
    Beiträge
    9

    Standard

    Bevor ich einen Mietvertrag über einige hundert Euro unterschreibe, informiere ich mich über meinen Vertragspartner und was in dem Vertrag steht.

    Es bleibt jedem selber überlassen in ein fremdes Land zu fliegen, einen Vertag zu unterschrieben (in welcher Sprache, Vertragsumfang, Gerichtsstand, …?) und zu hoffen das der Vertragspartner sich an seine Werbeversprechen hält.

    Werde ich eine Versicherung brauchen?
    Nein – ich werde keinen Unfall haben, es wird keinen Wildschaden geben, niemand wird mir an einem Strandparkplatz einen Aussenspiegel kaputt machen, das Auto wird kein Öl verlieren (weil der Vormieter entgegen der des Mietvertrages über unbefestigte Strassen gefahren ist), …. Alles wird gut sein.

    Und trotzdem interessiert mich der Leistungsumfang der Anbieter. Das ist Teil meiner Urlaubsvorbereitung und das ist auch persönliches Interesse. Ich miete öfter KFZ. Da mache ich mir durchaus Gedanken ob sich etwa eine Versicherung auf den Selbstbehalt auszahlt. Und die Kostenersparnis wäge ich gegen die Bequemlichkeit eines „all inclusiv“ Vertrags ab.

    Danke an alle die mir Tipps gegeben oder was Sinnvolles beigetragen haben.

    Gruss

    Moxart

  27. #27
    Registriert seit
    29.January.2014
    Beiträge
    527

    Standard

    Und Du hälst die User hier wirklich für so dumm sich nicht ausreichend über Miet- und Versicherungsbedingungen zu interessieren ?
    Nur gut, dass Du uns, die seit Jahrzehnten Autos mieten, endlich die Augen öffnest

    Ich hoffe, Du hast nun endlich die Vermietung Deines Vertrauens gefunden und kannst Dich den nächsten "Checks" unterziehen ;-)

  28. #28
    Registriert seit
    25.August.2011
    Beiträge
    7.160

    Standard

    @Moxart - Wo hast du denn jetzt gebucht, und was bezahlst du am Tag?

  29. #29
    Registriert seit
    21.August.2022
    Beiträge
    9

    Standard

    Zitat Zitat von Greecerlein Beitrag anzeigen
    Und Du hälst die User hier wirklich für so dumm sich nicht ausreichend über Miet- und Versicherungsbedingungen zu interessieren ?
    Nur gut, dass Du uns, die seit Jahrzehnten Autos mieten, endlich die Augen öffnest

    Ich hoffe, Du hast nun endlich die Vermietung Deines Vertrauens gefunden und kannst Dich den nächsten "Checks" unterziehen ;-)

    Wo ist dein Problem? Das ich genauer hinschaue als du was ich unterschreibe?

    Unterstelle mir nicht, das ich irgendjemanden für dumm halte weil er nicht mein Interesse für Versicherungsprodukte teilt.

    Wenn es dir reicht das der Anbieter „Vollkasko ohne Selbstbehalt“ auf seiner Website stehen hat – OK. Mir reicht’s nicht.
    Für keinen von uns zwei wird es hoffentlich einen Unterschied ausmachen. Ob du nun für Vollkasko zahlst oder ich für FDW, TPI, TP, … - solange nichts passiert werden wir beide das Auto zurückgeben und zufrieden nach Hause fahren.

  30. #30
    Registriert seit
    21.August.2022
    Beiträge
    9

    Standard

    Zitat Zitat von Kithira Beitrag anzeigen
    @Moxart - Wo hast du denn jetzt gebucht, und was bezahlst du am Tag?
    Ich zahle etwa 36,-- Euro pro Tag (incl Versicherung). Werde aber nicht schreiben wo ich miete.

    Wenn ich schreibe dass ich einer Forumsempfehlung gefolgt bin, kommt sicherlich jemand und meint herablassend dass ich mir die langen Diskussionen auch hätte sparen können.

    Nenne ich einen anderen Anbieter gibt es sicherlich nicht minder herablassend Wortmeldungen, dass ich mir den ganzen Thread hätte sparen können wenn ich mich sowieso nicht an die Empfehlung gehalten habe.

    Danke

    Moxart

  31. #31
    Registriert seit
    5.March.2016
    Beiträge
    888

    Standard

    ... dann ist der Erguss des Ganzen hier ohne bleibenden Wert.

  32. #32
    Registriert seit
    23.August.2022
    Beiträge
    2

    Standard

    Hallo Moxart,
    meine Frau und ich waren gerade auf Kreta und sind seit einer Woche zurück.
    Ich hatte schon im Winter einen Opel Corsa bei voyagerincrete gebucht. War im Vergleich zu den anderen Vermietern ein günstiger Preis (gut 600€ für 2 Wochen) und ich kann diesen Vermieter bedenkenlos weiterempfehlen.
    Es scheint sich um eine Mini-Einmannfirma zu handeln: Es gibt kein Büro oder Parkplatz neben dem Flughafen wie bei den anderen Vermietern, sondern das Auto wartet mit Vermieter beim Kreisverkehr am Flughafen. Wir haben Flugnummer und Handynummer vorab übermittelt, sodass uns der Vermieter unmittelbar nach der Landung anrufen und uns zum Auto lotsen konnte. Den Mietvertrag haben wir in einem alten VW-Bus auf dem nahen Parkplatz unterzeichnet und den Restbetrag der Miete bar bezahlt. Das machte zugegeben einen etwas abenteuerlichen Eindruck...
    Das Auto hatte einige Vorschäden: Spuren von Steinschlägen auf der ganzen rechten Seite, einige Kratzer und ein gebrochenes Rücklichtglas. Mir war das egal und der Vermieter sagte, das mache nichts und wir könnten vorab alles fotografieren wenn wir wollten, was wir auch taten.
    Das Auto funktionierte problemlos und 1 Tag vor Urlaubsende bekam ich eine whatsapp mit der Frage, wann wir das Auto zurückgeben würden. Ich habe geantwortet kommenden Tag um 15 Uhr an der Übernahmestelle beim Kreisverkehr, was dann auch einwandfrei geklappt hat.
    Der Vermieter ist einmal kurz um das Auto gegangen, hat die Tankuhr kontrolliert (halbvoll bei Übergabe) und er hat uns nach etwas smalltalk mit den Worten verabschiedet, wir könnten ihm nächstes Jahr gerne eine mail direkt an ihn schreiben und er könne uns sicher einen sehr guten Preis machen.
    Aus meiner Sicht absolute Empfehlung!

    Wenn du eine Anfrage per mail machst, so bin ich mir sicher dass er kurzfristig irgendwo ein Auto auftreibt!

    Zusatz: Das Auto war Vollkasko versichert ohne Selbstbehalt, die Versicherung war in der Miete inkludiert.

  33. #33
    Registriert seit
    26.June.2021
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    107

    Standard

    Zitat Zitat von Moxart Beitrag anzeigen
    Ich zahle etwa 36,-- Euro pro Tag (incl Versicherung). Werde aber nicht schreiben wo ich miete.
    Hallo Moxart,

    das ist jetzt aber unfair, finde ich.
    Ein Forum lebt davon, zu nehmen und zu geben - zweiteres scheint dich nicht sonderlich zu interessieren?!
    Egal, welche der von dir "befürchteten" Antworten käme (wenn denn überhaupt so darauf reagiert wird), so könntest du doch anderen Usern oder nur-Mitlesenden helfen.
    Schade...hab trotzdem einen schönen Urlaub.


    @tipptopp
    Leider gut auf den Punkt gebracht...

    @Hannes
    Auf Kreta gibt es -zig kleine Autovermieter. Erstens gibt es für alle gar keinen Platz am Flughafen, und zweitens würde die Miete des Geländes dort auf die Mietpreise aufgeschlagen werden.
    beste Grüße

    Frank

  34. #34
    Registriert seit
    29.January.2014
    Beiträge
    527

    Standard

    Zitat Zitat von Moxart Beitrag anzeigen

    Wenn es dir reicht das der Anbieter „Vollkasko ohne Selbstbehalt“ auf seiner Website stehen hat – OK. Mir reicht’s nicht.
    .
    Ich habe noch nie VK mit irgendeiner SB gebucht. Die letzten 15 Jahre habe ich auch noch nie eine KK oder Kaution hinterlegen müssen.

    @Hannes,
    kurz zu Voyager:
    Voyager ist nicht gerade klein. Die haben ihren Hauptsitz in Rethymnon und unterhalten am Flughafen wie die meisten Vermietungen kein Büro oder ähnliches. Der Mitarbeiter hat sich in dem von Dir genannten (urigen) VW-Bus ein Minibüro eingerichtet.
    Voyager hat auch eine Mitarbeiterin, die (mittlerweile) in Österreich lebt mit der ich idR kommuniziere, wenn es ums Auto mieten geht.
    Bei Voyager gibt es KEINE zusätzlichen Nebenkosten für Zubehör, oder zweiten Fahrer etc .... und nicht umsonst haben die etliche Stammkunden

  35. #35
    Registriert seit
    20.May.2020
    Ort
    Auf´m Fehn
    Beiträge
    195

    Standard

    Zitat Zitat von Greecerlein Beitrag anzeigen
    Ich habe noch nie VK mit irgendeiner SB gebucht. Die letzten 15 Jahre habe ich auch noch nie eine KK oder Kaution hinterlegen müssen.

    @Hannes,
    kurz zu Voyager:
    Voyager ist nicht gerade klein. Die haben ihren Hauptsitz in Rethymnon und unterhalten am Flughafen wie die meisten Vermietungen kein Büro oder ähnliches. Der Mitarbeiter hat sich in dem von Dir genannten (urigen) VW-Bus ein Minibüro eingerichtet.
    ...
    Bei Voyager gibt es KEINE zusätzlichen Nebenkosten für Zubehör, oder zweiten Fahrer etc .... und nicht umsonst haben die etliche Stammkunden
    Das können und machen andere genauso, aus gutem Grund: Kundenbindung!

    http://kreta-mietwagen.de/d-info.html

    https://www.cretecars.com/de/

  36. #36
    Registriert seit
    10.November.2014
    Beiträge
    231

    Standard

    Hatten vor 4 Tagen einen Plattfuß hinten. Reifen vermutlich durch einen spitzen Stein beschädigt. Kurzer Anruf bei Mcar Kafetzakis. Nach 1,5h kam ein Pannenhelfer vorbei, welcher das Notrad (ohne Kosten für uns) montierte. Nächster Tag kurz in die Werkstatt in Plakias. Reifen wurde repariert, Kosten: 20,-EUR, welche ich bei Rückgabe erstattet bekomme.

    Toller Service und das auch noch um 22:00 Uhr! Immer wieder hier:
    https://carrentalcrete.gr/de/

  37. #37
    Registriert seit
    23.August.2022
    Beiträge
    2

    Standard

    Zitat Zitat von Greecerlein Beitrag anzeigen
    Ich habe noch nie VK mit irgendeiner SB gebucht. Die letzten 15 Jahre habe ich auch noch nie eine KK oder Kaution hinterlegen müssen.

    @Hannes,
    kurz zu Voyager:
    Voyager ist nicht gerade klein. Die haben ihren Hauptsitz in Rethymnon und unterhalten am Flughafen wie die meisten Vermietungen kein Büro oder ähnliches. Der Mitarbeiter hat sich in dem von Dir genannten (urigen) VW-Bus ein Minibüro eingerichtet.
    Voyager hat auch eine Mitarbeiterin, die (mittlerweile) in Österreich lebt mit der ich idR kommuniziere, wenn es ums Auto mieten geht.
    Bei Voyager gibt es KEINE zusätzlichen Nebenkosten für Zubehör, oder zweiten Fahrer etc .... und nicht umsonst haben die etliche Stammkunden
    Danke für die Antwort,
    wir waren heuer das zweite mal auf Kreta: Letzes Jahr in der Mitte, in Agia Galini, heuer im Osten, in Mirtos und für kommendes Jahr haben wir uns den Westen vorgenommen. Die fixe Planung machen wir aber "erst" im Winter, vermutlich werden es dieses mal zwei oder drei Hotels werden. Selbstverständlich werden wir wieder ein Mietauto buchen, wofür ich, wenn möglich, gerne die Kollegin in Österreich kontaktieren würde.
    Darfst du den Kontakt weitergeben?

  38. #38
    Registriert seit
    29.January.2014
    Beiträge
    527

    Standard

    Klar Hannes - ist per PN unterwegs, damit es hier nicht ausufert :-)

  39. #39
    Registriert seit
    16.June.2022
    Beiträge
    33

    Standard

    Hat noch niemand The Best Cars erwähnt? Das war DER Tipp, als ich vor ein paar Monaten hier eine ähnliche Anfrage stellte :-) Wir hatten von denen ein Auto mit Schotterstraßenversicherung für zwei Wochen und alles hat super geklappt. Das fing mit der Chatbegleitung während meiner Onlinebuchung an, ging über nette - persönlich geschriebene - E-Mails zwischendurch weiter, dann am Flughafen ein super netter Empfang mit Autoübergabe (prima in Schuss, neues Modell), problemloser Mietzeit und einer entspannten Rückgabe. Wir hatten keine SB, vollen Versicherungsschutz, full-full Tanken und die Handynummer eines deutschsprachigen Mitarbeiters für alle Fälle.

  40. #40
    Registriert seit
    29.January.2014
    Beiträge
    527

    Standard

    Azalee, "the best cars" hatte er schon ge'checkt, doch die hatten keinen Wagen mehr ;-)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •